Bass-Schule für Einsteiger

Alles rund um Bass und Bässer – Instrumente, Amps, Effekte

Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon stevens » Dienstag 12. Januar 2016, 23:08

Tach zusammen,

ich habe hier gerade einen geliehenen Bass mit Lautmacher rumstehen und bin jetzt auf der Suche nach einem Lehrwerk für Einsteiger.
Untericht wäre besser - eh klar. Ich möchte aber eigentlich erst mal mit dem Bass warm werden und suche jetzt eine zweckdienliche Lektüre.
Falls mir da jemand ´nen Tip für ein entsprechendes Lehrwerk hätte wäre ich sehr verbunden :pray02:

Bis die Nächte
Stevens
stevens
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. November 2015, 10:31

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon SilviaGold » Dienstag 12. Januar 2016, 23:40

Das Buch Masters-Of-Bass-Guitar gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Styles und deren Interpreten mit CD.
Da hatte ich immer oft reingesehen...kann ich empfehlen.

http://www.ama-verlag.de/product_info.php/info/p20_http://www.ama-verlag.de/product_info.php/info/p20_Masters-Of-Bass-Guitar.html.html

Das andere Buch war zum Einstieg von Anfang an ist: Rock Bass
http://www.thomann.de/de/ama_rock_bass_ ... Gwodtq8JPQ

(Letzteres würde ich Dir für 12€ überlassen ist mit CD und sehr gut erhalten) ..dann bitte PN
Hurra Hurra die Schule brennt :mrgreen:
http://www.electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 2853
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon stevens » Sonntag 17. Januar 2016, 17:31

Hi,

danke mal für die Info und das Angebot. Im Moment steht das Teil noch in der Ecke - keine Zeit zum ausprobieren :(

Gruss Stevens
stevens
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. November 2015, 10:31

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon partscaster » Sonntag 17. Januar 2016, 18:24

SilviaGold hat geschrieben:
Das andere Buch war zum Einstieg von Anfang an ist: Rock Bass


Das ist ein Klassiker. Was Peter Burschs Gitarrenbuch für Katzendärmler ist, ist Rock Bass für Tieftöner!
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Aabye Kierkegaard)
partscaster
 
Beiträge: 2566
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon Keef » Sonntag 17. Januar 2016, 23:28

"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild
Benutzeravatar
Keef
 
Beiträge: 420
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Re: Bass-Schule für Einsteiger

Beitragvon stevens » Samstag 30. Januar 2016, 13:22

danke Keef und allen anderen (bin nicht so oft im Forum unterwegs - daher kann das manchmal ein paar Tage dauern mit dem Dank ;) )
Werde mir dann alles mal in Ruhe ansehen.

Der Bass der hier rumsteht geht wieder zurück. Ist so ein Ibanez-Teil. Ich stehe aber irgendwie mehr auf die Klassiker ala JazzBass oder Preci. Und so´n Cube hat mir auch zu viele Knöppe ;)

Gruss Stevens
stevens
 
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 1. November 2015, 10:31


Zurück zu Bass-ment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x