Nette Bass AmpSim: Kuassa Cerberus

Alles rund um Bass und Bässer – Instrumente, Amps, Effekte
Antworten
Benutzeravatar
FretNoize
Beiträge: 1263
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03
Kontaktdaten:

Nette Bass AmpSim: Kuassa Cerberus

Beitrag von FretNoize » Freitag 20. Mai 2016, 08:09

Salü,

hab gestern zum ersten Mal von den Kuassa Ampsims gehört. Ich hab jetzt nicht die Gitarren Amp-Simulationen ausprobiert, dafür bin ich noch viel zu heiss auf meinen Goldfinger. Aber den Cerberus habe ich ausprobiert, und er hat mir sehr gut gefallen. Hab jetzt keinen längeren Test gemacht, weil mein Fokus gestern abend auf Recording und Mixing lag, aber ich bin schnell zu ansprechenden Ergebnissen gekommen.

Demo ist möglich, liefert alle 40s einen gsd recht unauffälligen Rauschton. Ich habs mir gestern direkt gekauft, knapp 60€.

Bild

Ist noch in der Mache, aber das ist der Song, in dem ich sie verwende: http://www.hhjh.de/mp3/Saw%20you're%20gone.mp3

Edit: Das ist jetzt der endgültige Song.
Zuletzt geändert von FretNoize am Samstag 21. Mai 2016, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
Wipp Wipp!

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 7655
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Nette Bass AmpSim: Kuassa Cerberus

Beitrag von tommy » Freitag 20. Mai 2016, 12:21

Sch*** auf die Ampsim aber was für'n geiler Song! :danke:
LG Tommy


Ich spiele gerne Gitarre! Gemüse hingegen ist nicht so mein Ding!

P.S.: Seit dem 07.11.2020 leidenschaftlicher "Slim Vronz" Unterstützer

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 12357
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Nette Bass AmpSim: Kuassa Cerberus

Beitrag von Batz Benzer » Freitag 20. Mai 2016, 12:25

Tommy hat recht: Eine wirklich schöne Nummer!!! :thumbs:

Der Bass-Sound ist nicht so der meine, passt aber bestens zum Song, finde ich. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
FretNoize
Beiträge: 1263
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03
Kontaktdaten:

Re: Nette Bass AmpSim: Kuassa Cerberus

Beitrag von FretNoize » Samstag 21. Mai 2016, 08:42

Dankeschön - ich hab den Bass jetzt etwas entschärft. Hatte zuwenig Mitten drin. Ja, und mit dem Song bin ich auch superhappy;)
Wipp Wipp!

Benutzeravatar
Diet
Beiträge: 5353
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Nette Bass AmpSim: Kuassa Cerberus

Beitrag von Diet » Samstag 21. Mai 2016, 16:32

Moin,

ich schließe mich an: Klasse Mucke und klasse Klang!

Nebenbei als Tipp: Ich liebe die Basssounds aus meinem POD X3. Die sind wirklich sehr gut und enorm vielseitig.
Allein dafür lohnt es sich echt, sich so ein Ding für schmales Geld gebraucht zu schießen!
Die nächsten Line6 Bohnengenerationen haben keine Basssounds mehr intus.

Gruß Diet

Benutzeravatar
muelrich
Beiträge: 746
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:14

Re: Nette Bass AmpSim: Kuassa Cerberus

Beitrag von muelrich » Montag 23. Mai 2016, 10:25

...

Antworten