Matchless Clubman 35

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Matchless Clubman 35

Beitragvon HaWe » Dienstag 30. Juni 2015, 17:30

Nachdem ich in letzter Zeit fast nur noch meinen Matchless Clubman 35 "anwerfe", wollte ich den Amp hier mal kurz vorstellen.

Der Clubman 35 ist nicht (zumindest hier in D ?) so sehr verbreitet. Das liegt möglicherweise an Seinem nicht gerade niedrigen Neupreis. ;)
Ich habe ihn vor ein einigen Jahren gebraucht gekauft und habe das bisher nicht bereut.
Ich gestehe, dass ich zwischendurch immer wieder einmal mit dem Gedanken gespielt habe ihn zu verkaufen. Aber wenn ich ihn dann wieder angeschaltet habe hat sich dieser Gedanke doch recht schnell wieder verflüchtigt.

Ein Wenig zur Technik:
In der Vorstufe arbeiten 2 12AX7A (Pre Amp und Phase Inverter) mit einer EF-86 (6267) (Tone Amp) zusammen und diese Kombination ist wohl auch verantworlich für den eigenen Ton des Clubman.
Edit: Rectifier hatte ich vergessen .... ist eine 5AR4.
Die Endstufe arbeitet in Class-A über ein Pärchen EL-34.
Der gesamte Amp ist PTP verdrahtet.

Mit der Beschreibung eines Tons tu ich mir immer schwer, daher:

Ein Video im Netz, das den Ton des Matchless einigermaßen gut trifft, ist dieses hier:

[youtube]http://youtu.be/GEjp_w49zXg[/youtube]

(Fürs Einbinden bin ich scheinbar zu blöd.)
Aber, wie der Autor dieses Videos ja selbst sagt, muss man diesen Ton einfach direkt im Raum hören.
Der Druck und die Direktheit kann so ein Video, selbst bei einigermaßen guter Mikorfonie, nicht wiedergeben.
Und da stimme ich ihm voll und ganz zu.

Das Spielen mit diesem Amp löst so eine Art Suchtverhalten aus. :sabber:
Und .... man darf auf gar keinen Fall während oder kurz nach dem Spielen auf einen anderen Amp wechseln.
Der kann dann nur verlieren. :shock: :o :cry:

So, das wars. :)

Edit Magman: hab dir das YT Video eingebunden. Du musst die Kurzversion (http://youtu.be...) einfügen dann geht's ;)
Zuletzt geändert von HaWe am Mittwoch 1. Juli 2015, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1533
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon Duke » Dienstag 30. Juni 2015, 22:22

Hi HaWe,
cooler Amp! Konnte so einen mal bei einem Kumpel spielen - echt eine Waffe der Amp, kann YT in der Tat nicht rüberbringen.

Bringst du den mit nach Quakenbrück?

Schaue gerade, dass ich das zumindest Sa / So einrichten kann. Würd den gerne mal in Kombination mit meinem Morgan spielen... 8-) :banana02:
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci- '& Höfner Beatles-Bass, Baldringer Amp + DD, G12H30, Weber 10'' (2x10 Valdez), Dunlop Echoplex, Blug Bluebox, SoT, AX8, Realtone Blackface
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1225
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon Magman » Dienstag 30. Juni 2015, 22:50

Der Clubman 35 ist einer der wenigen Amps die mich sofort begeisterten. Es war auf einer der ersten Sessions auf der Wildenburg als ich ihn ausgiebig spielte mit Strat und ES135. Das war nicht deiner Hans-Werner?
Er war mir allerdings etwas zu schwer um ihn ständig mit rumzuschleppen sonst hätte ich ihn mir damals wohl auch gekauft. Verkauf den bloß nicht, so etwas Gutes bekommst du heute nur noch selten und wenn zahlst du richtig fettes Geld dafür!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9715
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon HaWe » Mittwoch 1. Juli 2015, 07:58

@Uwe:
Wenn es klappt, packe ich den Clubman mit ein. Dein Morgan würde mich auch interessieren.

@Martin:
Danke fürs Einbinden des Videos. Ich war der Meinung, dass ich das so probiert hatte ...... :oops:
Auf der Session damals hast Du den Amp von Doc gespielt.
Der Amp ging mir damals nicht mehr aus dem Kopf und als sich die Gelegenheit bot, habe ich mir einen zugelegt. :D
Leicht ist er mit seinen rund 20kg nicht, aber was solls. :D
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1533
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon Magman » Mittwoch 1. Juli 2015, 08:28

HaWe hat geschrieben:@Martin:

Auf der Session damals hast Du den Amp von Doc gespielt.
Der Amp ging mir damals nicht mehr aus dem Kopf und als sich die Gelegenheit bot, habe ich mir einen zugelegt. :D
Leicht ist er mit seinen rund 20kg nicht, aber was solls. :D


Ach ja stimmt das war der von Sven damals. Ich schau dann mal das ich den Puretone mitbringe, dann haben wir ein wenig Bolidentreffen :lol:

Den Clubman 35 gibt's ja auch als Combo. Konnte ich auch mal antesten bei einer Session. Lecker!

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9715
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon HaWe » Mittwoch 1. Juli 2015, 12:43

Magman hat geschrieben:
HaWe hat geschrieben:@Martin:

Auf der Session damals hast Du den Amp von Doc gespielt.
Der Amp ging mir damals nicht mehr aus dem Kopf und als sich die Gelegenheit bot, habe ich mir einen zugelegt. :D
Leicht ist er mit seinen rund 20kg nicht, aber was solls. :D


Ach ja stimmt das war der von Sven damals. Ich schau dann mal das ich den Puretone mitbringe, dann haben wir ein wenig Bolidentreffen :lol:

Den Clubman 35 gibt's ja auch als Combo. Konnte ich auch mal antesten bei einer Session. Lecker!

Bild


Das ist der Cobra und der basiert auf dem C30, ist also schon etwas anders, als der Clubman.
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1533
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon Magman » Mittwoch 1. Juli 2015, 15:10

Hans-Werner, das hat mich jetzt gewurmt und ich habe den Kollegen angerufen. Er hatte mal den Chieftain Combo. Aktuell hat er nen Bad Cat "Hot Cat" Combo. Ist ja eh die gleiche Firma ;)

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9715
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon HaWe » Mittwoch 1. Juli 2015, 15:51

Magman hat geschrieben:Hans-Werner, das hat mich jetzt gewurmt und ich habe den Kollegen angerufen. Er hatte mal den Chieftain Combo. Aktuell hat er nen Bad Cat "Hot Cat" Combo. Ist ja eh die gleiche Firma ;)

Bild

Ist doch nicht tragisch ;)
Die Amps von Matchless sehn sich ja auch sehr ähnlich.

Der Cobra und auch der Bad Cat gehen mehr in die Richtung Vox. In der Endstufe werkeln da EL-84 Röhren und auch die Kangregelung geht mit dem Cut-Regler dahin. Ich meine es ist wählbar ob die Vorstufe mit oder ohne EF86 arbeitet.

Deinen Purtone würde ich gerne auch mal in Natur hören und fühlen.
Ich denke aber dessen Konzept unterscheidet sich recht stark von dem des Clubman. Auch, wenn die Endstufenröhren in beiden EL-34 sind.

Bin gespant. :D
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1533
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon Magman » Mittwoch 1. Juli 2015, 16:45

HaWe hat geschrieben:
Deinen Purtone würde ich gerne auch mal in Natur hören und fühlen.
Ich denke aber dessen Konzept unterscheidet sich recht stark von dem des Clubman. Auch, wenn die Endstufenröhren in beiden EL-34 sind.

Bin gespant. :D


Der Clubman geht wesentlich mehr in die kalifornische Ecke mit leichten VOX Anleihen, während der Puretone sich in der klassisch-britischen Plexi-Ecke aufhält. Auf jeden Fall fühlen sich beide Amps sehr gut an, besonders wenn sie sich im Sweetspot aufhalten läuft einem die Sabber aus :sabber:

Ich bringe auf jeden Fall den Combo mit 8-)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9715
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Matchless Clubman 35

Beitragvon HaWe » Sonntag 3. Juli 2016, 10:19

So ... Aus gegebenem Anlass noch ein kleiner Nachtrag bzw. eine Ergänzung.

Da sch in der letzten Zeit ein paar Nebengeräusche eingeschlichen hatten, die darauf schließen ließen, dass sich ggf. in Kürze eine Röhre verabschieden könnte, hätte ich den Amp nicht mit nach Quakenbrück genommen.
Letzte Woche war es dann soweit. Es verabschiedete sich eine der Endstufenröhren und beim Wechseln habe ich dann festgestellt dass die Rectiver-Röhre auch etwas mechanisch rasselte.
Die habe ich gleich mit ausgetauscht und ....... Wau!
Der Ton ist noch mal um einiges besser geworden. :D
Anscheinend waren da noch die ersten Röhren an Bord.

Zum nächsten Treffen ist er sicherlich dabei und ......
Im Grunde bräuchte ich keinen weiteren Amp. ;)
Wenn er blos nicht so schwer wäre.... :)
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1533
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Nächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x