Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon fxandmore » Sonntag 20. März 2016, 17:19

Servus allerseits,

ich habe gerade ein tone king Royalist 15 Watt Top erworben und bin mir über den Speaker im unklaren:
Bisher habe ich in meiner noch begrenzten Auswahl diese hier:

Celestion G12H30
Celestion G12H-75 Creamback
Celestion Vintage 30

Da ich lange Zeit nur Combos gespielt habe, war das Thema Speaker nie wirklich relevant, nun hoffe ich auf ein bisschen Hilfe von erfahrenen Buddisten ;)
Benutzeravatar
fxandmore
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 21:10

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon tommy » Sonntag 20. März 2016, 17:47

Moin,

ich denke, Deine Speakerauswahl ist nahezu ideal!

Celestion Sounds in einer umfangreichen Bandbreite, vor allem was das Mittenspektrum angeht.

Unbedingt ausprobieren! Nimm nicht zu kleinvolumige Kabinetts, dann bist Du m. E ganz weit vorne!
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3374
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon fxandmore » Sonntag 20. März 2016, 17:56

Danke für deine Antwort, ich tendiere eher mehr zu den G12H Speakern bin noch nicht schlüssig welcher genau aber es zieht mich etwas näher zum Creamback.
Benutzeravatar
fxandmore
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 21:10

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon Der60er » Sonntag 20. März 2016, 18:14

Ich habe in meinem 74X Combo und auch in meiner 2x12er SlantBox (Combo mit EL84 und SlantBox mit EL34) 25W Greenbacks für mich favorisiert.

Der Creamback und auch die G12H30 benötigten für mein Empfinden zuviel Power, um aus sich raus zu kommen.
Dein Toneking ist ja wohl Marshall in Reinkultur! (ist wohl der aus E Kleinanzeigen?)
Hatte ich auch im Focus, aber dann doch lieber fürs Original entschieden.
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 595
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon MonacoFranke » Sonntag 20. März 2016, 18:16

Ich habe mir kürzlich einen V-Type Celestion bestellt, aber noch nicht ausprobiert. Bislang habe ich viel Gutes gelesen und gehört.

Mit dem Vintage 30 in meinem Fender Blues Jr. (ebenfalls 15 Watt aus 2 x EL84) wurde ich nie wirklich "warm".

Der Creamback ist auch im Tone King Imperial Combo serienmäßig verbaut und ist ein klasse Speaker.
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Benutzeravatar
MonacoFranke
 
Beiträge: 702
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:07

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon Wizard » Sonntag 20. März 2016, 18:29

MonacoFranke hat geschrieben:Mit dem Vintage 30 in meinem Fender Blues Jr. (ebenfalls 15 Watt aus 2 x EL84) wurde ich nie wirklich "warm".


Kein Wunder, in einen Blues Junior gehört auch kein V30 rein. In meinem BJ von ca.'96 werkelt ein Emminence. Welcher? Zu faul zum Nachschauen jetzt :mrgreen:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3056
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon fxandmore » Sonntag 20. März 2016, 18:31

Der60er hat geschrieben:Ich habe in meinem 74X Combo und auch in meiner 2x12er SlantBox (Combo mit EL84 und SlantBox mit EL34) 25W Greenbacks für mich favorisiert.Hatte ich auch im Focus, aber dann doch lieber fürs Original entschieden.


Ich habe auch eben nachrecherchiert, im Combo ist ein Eminence Speaker der dem G12M von Celestion nachempfunden ist, meinst du diesen Speaker---> http://www.thomann.de/de/celestion_g12m ... _8_ohm.htm

Ich denke der ist eine gute Wahl. :danke:
Benutzeravatar
fxandmore
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 21:10

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon fxandmore » Sonntag 20. März 2016, 18:33

MonacoFranke hat geschrieben:Ich habe mir kürzlich einen V-Type Celestion bestellt, aber noch nicht ausprobiert. Bislang habe ich viel Gutes gelesen und gehört.

Mit dem Vintage 30 in meinem Fender Blues Jr. (ebenfalls 15 Watt aus 2 x EL84) wurde ich nie wirklich "warm".

Der Creamback ist auch im Tone King Imperial Combo serienmäßig verbaut und ist ein klasse Speaker.


Ich hatte auch einen Vintage 30 im Blues Junior, war dort serienmäßig verbaut, aber ich wurde mit dem Amp im allgemeinen nie richtig warm.
Ich denke ich tendiere eher zu einem Greenback.
Benutzeravatar
fxandmore
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 21:10

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon Batz Benzer » Sonntag 20. März 2016, 18:46

Wizard hat geschrieben:
MonacoFranke hat geschrieben:Mit dem Vintage 30 in meinem Fender Blues Jr. (ebenfalls 15 Watt aus 2 x EL84) wurde ich nie wirklich "warm".


Kein Wunder, in einen Blues Junior gehört auch kein V30 rein. In meinem BJ von ca.'96 werkelt ein Emminence. Welcher? Zu faul zum Nachschauen jetzt :mrgreen:


Der Blues Junior III vom Hideaway hat einen V30 an Bord, was in meinen Ohren ganz großartig klingt; ganz im Gegensatz zu dem IIer, den ich mal hatte und der mit Eminence-Speaker kam... ;)

Eule, Nachtigall, scheißegal! :prost:

Gruß,

Batz. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5455
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Marshall EL 84 - Speakervorschläge

Beitragvon fxandmore » Sonntag 20. März 2016, 18:47

Der vom Hideaway war mal meiner einer :P
Benutzeravatar
fxandmore
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 21:10

Nächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron

x