kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Amps, Boxen, Speaker & Co.

kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon THB » Donnerstag 24. März 2016, 15:56

Moin,

ich bin auf der Suche nach etwas crunchig klingendem mit guten Headphone out, welches auch im leisen Zusammenspiel verwendet werden kann.
Der Blackstar isses für mich nicht.....

(Verwendungszweck: unterwegs Hotelzimmer mit Möglichkeit zum laut spielen, wobei letzteres ggf. auch mit einer Aktivbox gehen würde)

Ideen willkommen!
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 860
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon Deluxeplayer » Donnerstag 24. März 2016, 16:40

Hi!

Ich hab´wenig Erfahrung mit solchen Sachen - aber ich habe mir kürzlich - zu einer Gelegenheit, wo ich einen batteriebetriebenen Amp brauchte - einen kleinen VOX Mini 3 zugelegt, und ich bin überrascht wie gut er mir gefällt!
Tatsächlich finde ich auch den Kopfhörersound absolut vertretbar, und hab´schon manche Stunde abgedudelt ohne dass meine Lebensgefährtinnen sich gestört gefühlt hätten ;)

Wie gesagt, ich hab´wenig Erfahrung/Vergleichsmöglichkeiten, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf!

LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1328
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon Wizard » Donnerstag 24. März 2016, 22:25

Deluxeplayer hat geschrieben: und hab´schon manche Stunde abgedudelt ohne dass meine Lebensgefährtinnen sich gestört gefühlt hätten ;)


Vielweiberei? :shock:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3737
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon SilviaGold » Donnerstag 24. März 2016, 23:10

Na Peter du hälst dir doch auch einen Panther ;) .... ich vermute mal so mal so eher in die Richtung ...aber wer weiss :lol:
electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3419
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon Deluxeplayer » Donnerstag 24. März 2016, 23:27

Ach, wenn ich die Katzen auch noch dazu zählen würde :roll:

Aber - hier ging es doch eigentlich um Amps, oder ;)


LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1328
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon SilviaGold » Freitag 25. März 2016, 00:35

Ne an so ne Art Bi-Amping hatte ich jetzt auch nicht gedacht :mrgreen:
electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3419
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon partscaster » Freitag 25. März 2016, 09:19

Ein gebrauchter Pod XT oder HD - die Tischegräte! - könnte da gute Dienste leisten. Eventuell sogar einfach ein Behringer V-Amp. Über Kopfhörer haben die mir immer gefallen und für ne Session über eine Aktivbox sind die auch nicht zu schlecht, wobei der V-Amp da ein wenig ins Hintertreffen Gerät.

Grüße
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2820
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon Magman » Freitag 25. März 2016, 12:54

Also wenn dir der Fly3 nicht gefällt wird wohl keine der ganzen Digitalhupen in Frage kommen. Mir ist bislang kein Amp in dieser Größe begegnet der gerade so geil cruncht! Sag uns doch mal was du bei dem Fly3 vermisst?

Hast du schon mal bei Palmer geschaut nach den kleinen Röhrentischhupen?

Ich hab ihn selbst noch nicht testen können, aber man teilte mir mit der wäre verdammt gut!

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9582
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon partscaster » Freitag 25. März 2016, 12:58

Magman hat geschrieben:Also wenn dir der Fly3 nicht gefällt wird wohl keine der ganzen Digitalhupen in Frage kommen. Mir ist bislang kein Amp in dieser Größe begegnet der gerade so geil cruncht!


Auch über Kopfhörer?

Grüße
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2820
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: kleiner Amp mit brauchbarem Headphone out?

Beitragvon SilviaGold » Freitag 25. März 2016, 20:34

Habe den Palmer auch neulig hier getestet - bis auf die Schalter ( die Halten evtl nicht lange durch) - wirkliche gute Sounds für eine Ampsim!. Ich war sofort. Etwas Dynamikeinbußen habe die Sims ja alle. Ich finde den über Lautsprecher auch angenehmer als über Kopfhörer..weil dann noch ein bisschen Raumanteil dazukommt. Aber mit Reverb Pedal kann man ja auch noch arbeiten.

Also für schnell mal eben einen recht guten Sound - probiers mal aus!
Für den Preis und die Größe ist das schon eine Überlegung wert.

Euer Hasi 8-)
electriclove.bplaced.net
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3419
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Nächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x