Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon fxandmore » Montag 23. Mai 2016, 13:17

Hey Budisten,

beim stöbern durch Youtube ist mir ein neuer Kanal ins Auge gesprungen, ich wollte den mal mit euch teilen. Die Reviews sind echt klasse, es wird mehr gespielt wie geredet.
Es werden auch geile Amps vorgeführt wie z. B. der neue The Edge Amp sowie der Bassbreaker, ein Two Rock und ein Victory V40 welcher ja von Dan und Mick aus That Pedal Show favorisiert wird.
Hier der Link dazu.

http://www.youtube.com/channel/UCnUqjnzxPtUuvv74yXo620g

Lg Flo
Benutzeravatar
fxandmore
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 21:10

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon Magman » Montag 23. Mai 2016, 14:30

Hi Flo,

danke, der Kanal ist mir auch bereits sehr positiv aufgefallen als ich das Bassbreaker 007 Head Video gesehen habe. Ist abonniert ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8818
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon fxandmore » Montag 23. Mai 2016, 14:38

Super Martin,

ich hab mich bereits ein bisschen mit dem Kanalinhaber unterhalten, der kennt sich ganz gut aus, richtig klasse ist auch das Vergleichsvideo von Archer und Klon KTR. :sabber: :sabber:
Benutzeravatar
fxandmore
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 21:10

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon oldie but goldie » Dienstag 24. Mai 2016, 07:45

ich sag's ja, gegen einen Archer ist halt kein Kraut gewachsen :mrgreen:
Benutzeravatar
oldie but goldie
 
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 21:08

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon Magman » Dienstag 24. Mai 2016, 11:32

oldie but goldie hat geschrieben:ich sag's ja, gegen einen Archer ist halt kein Kraut gewachsen :mrgreen:


Doch und zwar ein EH Soul Food. Gerade nochmals 1:1 verglichen unter 8 Ohren - Null Unterschied, egal vor welchem Amp. Aber der Archer sieht besser aus ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8818
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon oldie but goldie » Dienstag 24. Mai 2016, 11:43

Magman hat geschrieben:
oldie but goldie hat geschrieben:ich sag's ja, gegen einen Archer ist halt kein Kraut gewachsen :mrgreen:


Doch und zwar ein EH Soul Food. Gerade nochmals 1:1 verglichen unter 8 Ohren - Null Unterschied, egal vor welchem Amp. Aber der Archer sieht besser aus ;)


stimmt, ein Spez'l von mir hat den EH Soul Food auf seinem Bord, klingt echt klasse. Nur, gegen das optische Sexappeal vom Archer, hat der Soul keine Chance :lol02:
Benutzeravatar
oldie but goldie
 
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 21:08

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 24. Mai 2016, 11:48

Wenngleich es ein anderer YT-Kanal ist, passt dieser Beitrag einfach perfekt in den Kontext, so dass man mir das Posten bitte nachsehen möge:



Lieben Gruß,

Batz. :smoke01:

EDIT: Hab's gerade selbst mal ganz BLIND gehört und fand Pedal 1 eher in "höheren" Gain-Gefilden überzeugend, Pedal 2 im Lo-Modus am besten und konnte zu Pedal 3 keinerlei Bindung aufbauen.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5853
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon fxandmore » Dienstag 24. Mai 2016, 13:47

oldie but goldie hat geschrieben:ich sag's ja, gegen einen Archer ist halt kein Kraut gewachsen :mrgreen:


Ich habe mich schon durch eine reihe Klone durchgetestet, unter anderem beide Archer wobei mir der Silberne besser gefallen hat. Leider war meiner kaputt und er wurde mir von Thomann gewechselt der war dann aber auch kaputt deswegen habe ich das Kapitel Archer sein gelassen.


Ein Kumpel von mir hat noch den Tumnus, der finde ich liegt aber hinter dem Archer vom Sound.

Den Soul Food habe ich auch mal gehabt, für die Kohle was der früher gekostet hat (55€) unschlagbar, Verarbeitung ist halt immer so ne Sache bei EHX, dazu gibts auch ein Youtube Video zum Soul Food von In the Blues. Soundmäßig fand ich den Soulfood trotzdem dem Archer unterlegen.

Letztendlich ist bei mir der KTR geblieben, da er wie der Archer klingt, subjektiv ein Stück besser und mich gebraucht das gleiche wie der neue Archer gekostet hat und mich bisher noch nie enttäuscht hat.

Lg Flo
Benutzeravatar
fxandmore
 
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 26. Januar 2016, 21:10

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon Diet » Dienstag 24. Mai 2016, 13:54

Batz Benzer hat geschrieben:Wenngleich es ein anderer YT-Kanal ist, passt dieser Beitrag einfach perfekt in den Kontext, so dass man mir das Posten bitte nachsehen möge:



Lieben Gruß,

Batz. :smoke01:

EDIT: Hab's gerade selbst mal ganz BLIND gehört und fand Pedal 1 eher in "höheren" Gain-Gefilden überzeugend, Pedal 2 im Lo-Modus am besten und konnte zu Pedal 3 keinerlei Bindung aufbauen.


Moin,

find ich lustig. Er sagt am Ende, er würde das zweite Pedal, also das Archer nicht kaufen, weil es ihm zu wenig "smooth" ist.
Vorher beim Testen bescheinigt er dem Pedal auch ganz passend eine höhere höhere Transparenz.

Für mich klingt das Archer gerade wegen der Transparenz in dem Vergleich dagegen am schönsten (und auch "anders" als die anderen beiden).
Da seh ich wieder mal ein Beweis dafür, dass es bei der ganzen Geschichte ein allgemeingültiges "besser" gar nicht geben kann.
Dazu sind die Klangvorstellungen und Klangvorlieben einfach zu vielfältig. Jeder Jeck mags anders.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 2930
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Ein neuer Youtube Kanal mit interessanten Reviews

Beitragvon Magman » Dienstag 24. Mai 2016, 16:02

Diet hat geschrieben:Da seh ich wieder mal ein Beweis dafür, dass es bei der ganzen Geschichte ein allgemeingültiges "besser" gar nicht geben kann.Dazu sind die Klangvorstellungen und Klangvorlieben einfach zu vielfältig. Jeder Jeck mags anders.

Gruß Diet


So isses definitiv Dieter! Es gibt selbst im LowBudget Bereich mittlerweile professionelle Pedale on masse die hervorragend klingen. So ist letztens dann mein zweiter original OCD V4 samt zweier Clones davon gegangen, weil das HB Ultimate Drive von allen bislang das beste war. Ich hab's nur neu designed, weil ich diese Fratzen-Trilobals darauf nicht mochte :mrgreen:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8818
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17


Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der60er und 7 Gäste

x