Victory

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Re: Victory

Beitragvon Batz Benzer » Samstag 1. Oktober 2016, 16:37



Guilty as charged... :mrgreen:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5443
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Victory

Beitragvon DocBrown » Sonntag 2. Oktober 2016, 12:39

Haha...


:banana02:

Ich liebe unsere Gespräche hier!

und guck mal...
Kennst Du den?
Finde ich meeeeeeeeeeegaaaaa.... :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

Sorry, ist jetzt fast schon OT

https://www.youtube.com/watch?v=xkqrb5zUGZo
DocBrown
 
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Victory

Beitragvon tommy » Sonntag 2. Oktober 2016, 16:31

DocBrown hat geschrieben:Haha...


:banana02:

Ich liebe unsere Gespräche hier!

und guck mal...
Kennst Du den?
Finde ich meeeeeeeeeeegaaaaa.... :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

Sorry, ist jetzt fast schon OT

https://www.youtube.com/watch?v=xkqrb5zUGZo



Sorry, aber ich kann bei dem Gequieke in extremer Flüsterlautstärke irgendwie so gar keine Verbindung zu einem aufgerissenen JCM 800 herstellen. Ist wohl auch der zu zaghaften Vorführung geschuldet :kopf_kratz01: . Sockentest halt. :mrgreen:
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3357
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Victory

Beitragvon DocBrown » Sonntag 2. Oktober 2016, 21:25

Hm, findest Du?

Ich mache natürlich generell Abstriche bei Clips, die auf YT gezeigt werden. Oftmals ist es aber so, dass ich im Nachhinein die Klangsituation immer richtig oder annähernd richtig eingeschätzzt habe.

Hier wird eine Ibanez gespielt und der Gitarrist hat eben seine persönliche Eigenart, anzuschlagen. Daraus ergibt sich für mich ein Bild, wie das Teil bei mir klingen könnte/würde/müsste...

:kopf_kratz01:

Und das gefällt mir...

:banana01:
DocBrown
 
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Victory

Beitragvon Batz Benzer » Sonntag 2. Oktober 2016, 21:32

:prost:

Ich finde, Tommy hat das gut beschrieben; auch in meinen Ohren klingt das klein und "boxy". Ich kann mir zwar vorstellen, dass das Ding knallen kann - die Zerrstruktur selbst ist nämlich schön -, aber ich kann s in diesme Video leider nicht hören. ;)

Mal'n paar andere Clips bemühen... :mrgreen:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5443
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Victory

Beitragvon Guitarthunder » Sonntag 2. Oktober 2016, 22:41

Hi,
Schade das niemand mehr was zu den Victory Amps sagt. :? :? :? :? :?
Benutzeravatar
Guitarthunder
 
Beiträge: 207
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:09
Wohnort: 68519 Viernheim

Re: Victory

Beitragvon THB » Montag 3. Oktober 2016, 09:08

Hier hat der gute Bernie mal zwei Gitarren im Vergleich an so einem Amp...

"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 710
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Victory

Beitragvon Nick Rivers » Mittwoch 28. Dezember 2016, 14:10

Guitarthunder hat geschrieben:Hi,
Schade das niemand mehr was zu den Victory Amps sagt. :? :? :? :? :?


Dann will ich mal. Ich hab den Sheriff 44 seit einigen Monaten bei mir im "Arbeits"zimmer stehen. Mich hat damals das Viedeo hier total angefixt:



Edit: Video gerichtet. Gruß, Batz. :thumbsup03:

Vor etwa einem Jahr oder so hatte ich mir einen Friedman Pink Taco gebraucht geholt. Der ist über ne 4x12 und laut unglaublich gut (für meine Soundvorlieben perfekt), aber leider nix für zuhause. Der Sheriff klingt in der 6 Watt Einstellung immer noch sehr gut und auch prima über eine 2x12 (hab ne Marshall 2061CX drunter - über die klingt der Pink Taco übrigens unglaublich bescheiden). Der Amp ist relativ flexibel (flexibler als der Pink Taco), kann aber High Gain nicht so überzeugend wie der Friedman. Mit einem Treble Booster davor geht aber ordentlich was. In einem Andertons Video wird irgendwo gesagt, dass der Amp keine Pedale kann. Das kann ich so nicht bestätigen. Ich benutze zwar fast nie Zerrpedale, hab aber welche vor dem Sheriff ausprobiert (Box of Rock, MadProfessor 1, Okko Diablo) und das ging eigentlich super. Der verträgt die "Box of Rock" sogar sehr gut, bei der mein Cornford Carrera immer direkt in die Knie geht. Ist ein sehr toller Amp, wenn man einen etwas flexibleren Marshallsound sucht, den man auch zuhause spielen kann. Wenn man nach dem "Brown Sound" sucht, finde ich den Pink Taco überzeugender. Ich hab nach beidem gesucht und hab jetzt zwei geile Amps :afro:
Benutzeravatar
Nick Rivers
 
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 1. November 2014, 19:38

Vorherige

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron

x