Mein neuer genialer Übungsamp

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon Kershaw » Donnerstag 16. Februar 2017, 19:43

Übernächstes WE fahre ich nach Spiekeroog zu einem Gitarrenworkshop. Die Frage war, welchen Amp ich mitnehme. Autos gibt's da nicht und jedes Gramm zählt. Vor einiger Zeit hatte ich mir einen Fender Vibro Champ EC für nicht unerheblich Tacken gekauft, nur um festzustellen, dass der mir nicht liegt und für die begrenzte Einsatzabsicht auch ein wenig teuer ist :mrgreen: Also habe ich den wieder abgestoßen.

Jetzt war ich am Grübeln was tun. Heute nun war ich bei meinem Lieblingsgitarrenverscherbler und -Reparateur und habe mir einen Häussel Broadcaster in meine Tele Custom bauen lassen. Bei der Gelegenheit habe ich ihne natürlich gefragt was er empfiehlt. Antwort: "Aktuell empfehle ich für diese Zwecke den Fender Rumble 15"! :shock:

Mein Einwand, dass das ein Bass-Übungsamp sei und diese schlimmen Teile verbaut hat(TRANSISTOREN) :tuete01: hat bei ihm nicht gezogen. Ich sollte mal testen.

Am Ende bin ich mit dem Ding in der Hand zufrieden aus dem Laden. Der klingt unglaublich mit Gitarre. Ein kleines Hallpedal und meine Allzweckwaffe (Big Joe Empire) davor und ich kriege das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht.

Also, wer nach einem günstigen,kleinen und leichten Übungsamp für Gitarre sucht, sollte dieses Teil UNBEDINGT mal testen.
Benutzeravatar
Kershaw
 
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 18:20
Wohnort: Salzgitter

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon Paulasyl » Donnerstag 16. Februar 2017, 22:31

Und erstaunlich günstig...danke für den Tip!
Mein Körper besteht zu 65% aus Müdigkeit, der Rest ist Hunger.
Benutzeravatar
Paulasyl
 
Beiträge: 208
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 20:25
Wohnort: Anne Ruhr

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon partscaster » Donnerstag 16. Februar 2017, 23:42

Interessant. Ich schaue eh grad nach einem kleinen Amp fürs Bass Düdeln so nebenbei. Das wären ja sogar zwei Fliegen... :smoke01:

Grüße
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2724
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon HaWe » Freitag 17. Februar 2017, 06:45

Meinst Du wirklich 15"?
Ich finde nur einen mit 15 Watt und 8" Lautsprecher.
Ich wünsche Euch allzeit schöne Töne!
Benutzeravatar
HaWe
 
Beiträge: 1262
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon Kershaw » Freitag 17. Februar 2017, 07:02

HaWe hat geschrieben:Meinst Du wirklich 15"?
Ich finde nur einen mit 15 Watt und 8" Lautsprecher.


Eben diesen meine ich - die Hochkommas beenden das Zitat. Sorry
Benutzeravatar
Kershaw
 
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 18:20
Wohnort: Salzgitter

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon Magman » Freitag 17. Februar 2017, 07:12

:thumbsup03:

Nicht selten sind Bassamps bei Gitarristen beliebt, ich denke da nur an den Bassman der anfangs eigentlich für Bass konzipiert war. Bei dem Ramble sollte man sich wenn, nur die aktuelle Version III kaufen. Diese ist nicht nur optisch schöner, sondern hat u.a. einige Verbesserungen bekommen, wie den Eminence Speaker und denn eingebauten Treiber!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8791
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon HaWe » Freitag 17. Februar 2017, 09:15

Kershaw hat geschrieben:
HaWe hat geschrieben:Meinst Du wirklich 15"?
Ich finde nur einen mit 15 Watt und 8" Lautsprecher.


Eben diesen meine ich - die Hochkommas beenden das Zitat. Sorry


Sorry, mein Fehler! Ich hatte das Zitat übersehen.
15" wäre ja auch etwas unhandlich. ;-)
Ich wünsche Euch allzeit schöne Töne!
Benutzeravatar
HaWe
 
Beiträge: 1262
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon Batz Benzer » Freitag 17. Februar 2017, 09:42

HaWe hat geschrieben:
Kershaw hat geschrieben:
HaWe hat geschrieben:Meinst Du wirklich 15"?
Ich finde nur einen mit 15 Watt und 8" Lautsprecher.


Eben diesen meine ich - die Hochkommas beenden das Zitat. Sorry


Sorry, mein Fehler! Ich hatte das Zitat übersehen.
15" wäre ja auch etwas unhandlich. ;-)


Ich hatte dieselbe Fragestellung... ;)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5837
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon Kershaw » Freitag 17. Februar 2017, 09:49

Ich war nie gut in Zeichensetzung :tuete01:
Benutzeravatar
Kershaw
 
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 18:20
Wohnort: Salzgitter

Re: Mein neuer genialer Übungsamp

Beitragvon Batz Benzer » Freitag 17. Februar 2017, 09:53

Du hast alles richtig gemacht; wir haben eben sehr selektiert gelesen, also: Her mit der Tüte! :tuete01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5837
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Nächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron

x