Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon Kershaw » Samstag 18. Februar 2017, 19:05

Diet hat geschrieben:Spielt nicht irgendjemand hier einen Super? ich meine, das mal gelesen zu haben.
Der war besonders klasse wegen der vier blauen Alnicos, fand ich.
Bei dem würde ich glatt noch mal schwach werden, wenn mir einer über den Weg läuft.

Gruß Diet


Los, werd schwach: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fender-super-amp-60w-vollroehre-verstaerker-fuer-e-gitarre/585284890-74-2921 :mrgreen:
Benutzeravatar
Kershaw
 
Beiträge: 484
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 18:20
Wohnort: Salzgitter

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon Diet » Samstag 18. Februar 2017, 23:28

Kershaw hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:Spielt nicht irgendjemand hier einen Super? ich meine, das mal gelesen zu haben.
Der war besonders klasse wegen der vier blauen Alnicos, fand ich.
Bei dem würde ich glatt noch mal schwach werden, wenn mir einer über den Weg läuft.

Gruß Diet


Los, werd schwach: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fender-super-amp-60w-vollroehre-verstaerker-fuer-e-gitarre/585284890-74-2921 :mrgreen:


:twisted:


:lol: ;)
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3099
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon lemmy » Sonntag 19. Februar 2017, 10:01

So einen The Twin mit roten Knöppen hab ich auch seit gut 15 Jahren bei mir rumstehen. Ich nutze ihn aber nicht. Wer Interesse an dem Amp hätte darf sich gerne bei mir melden. Der bräuchte aber Service. Die Lautstärke schwankt wenn er warm ist... :kopf_kratz01:
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 289
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon Duke » Sonntag 19. Februar 2017, 13:58

Diet hat geschrieben:
Kershaw hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:Spielt nicht irgendjemand hier einen Super? ich meine, das mal gelesen zu haben.
Der war besonders klasse wegen der vier blauen Alnicos, fand ich.
Bei dem würde ich glatt noch mal schwach werden, wenn mir einer über den Weg läuft.

Gruß Diet


Los, werd schwach: http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fender-super-amp-60w-vollroehre-verstaerker-fuer-e-gitarre/585284890-74-2921 :mrgreen:


:twisted:

:lol: ;)


Mit den blauen Alnicos hatte ich mal einen Bassman. Denn hab ich einige Jahre gespielt (mit nem 63-ger Reverb).

Die Speaker sind super, der Amp wog relativ wenig (gefühlt max. 20- 22 kg). Der Marble, den ich danach gespielt habe, war schon etwas besser (Weber Alnicos) und hatte Hall verbaut, wo aber auch gefühlt 10 kg mehr.
Mit den heutigen Hallpedalen und PPMIV-Möglichkeiten hätte ich den Bassman wohl nie weggegeben.

Der Amp müsste ungefähr die Era gewesen sein, wie der angebotene Super, denke, da kann man nicht viel falsch machen...
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci, Höfner Beatles, Baldringer Amp + DD, Celestion G12H30, Jensen Blackbird, Weber 10'' Alnico (2x10 Valdez), Dunlop Echoplex, Bluguitar Blubox, Andreas SoT, AX8
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1096
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon Magman » Sonntag 19. Februar 2017, 16:24

Also ich kenne Leute aus dem Profilager, die ihre Redknob Twins den ganz alten vorziehen. Sie sind nicht so zickig gegenüber Pedalen und sind relativ robust dazu. Ich hatte vor Jahren beide und sie waren fast identisch im Sound bis auf die Pedalfreundlichkeit. Da war der Rotknopf doch deutlich besser. Ich kann diese Amps nur empfehlen, wenn man Platz hat und nicht zu viel transportieren muss. Sind halt schon ziemliche Klötze :roll:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9192
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon Mintage » Sonntag 19. Februar 2017, 17:11

Diet hat geschrieben:Moin,

klasse und auch etwas günstiger zu bekommen als ein "normaler" Twin Reverb ist der Twin Amp
aus der Pro Tube Serie. Der gefiel mir wie auch der Concert und der Super aus der Serie richtig gut.

Ich finde, das mit der Bassman im einen Kanal/Blackface im anderen wie bei den Prosonic oder dem aktuellen
68´Deluxe Reverb RI, das hatten die Pro Tube Amps im Grunde auch damals schon irgendwie intus.
Und der Zerrkanal war auch brauchbar. Das hieß alles nur anders damals. Das sind klasse Amps!

Spielt nicht irgendjemand hier einen Super? ich meine, das mal gelesen zu haben.
Der war besonders klasse wegen der vier blauen Alnicos, fand ich.
Bei dem würde ich glatt noch mal schwach werden, wenn mir einer über den Weg läuft.

Gruß Diet


Moin Diet,

ich habe erst gestern den Super Amp aus der damaligen ProTube-Serie
den ganzen Abend genossen: 1994 neu gekauft, da er bei gleicher Leistung des Super60
aufgrund der 4x10er und des anderen Kanal-Voicings ein süchtigmachendes Rhythmus-Fundament liefert. Und das liegt vor allem an Eminence Blue-Alnicos Zehnzöllern: was
die klanglich liefern ist für meine Ohren bzgl. Dynamik, Transparenz (ohne "spitz" zu klingen) eine Referenz, die der Super60 nicht hat - und wo mein Hauptarbeitspferd
Supersonic60 auch nicht mithalten kann ( der jedoch im rockigen Bereich vorne liegt) !

Mit einer jazzigen oder gretschigen Gitarre macht der Super Amp ebenfalls das,
was die Ohren so oft suchen ;-)
Aber Größe und Lautstärke sorgen dafür, das er nicht überall eingesetzt werden kann...!
Wie beim Super60 läuft auch er nach 23 Jahren problemlos !
Ich bin auch überzeugt davon, das die Supersonics auf dem gleichen Layout basieren
wie die Amps der mittneunziger ProtubeSeries... nach 3 Jahren Laufzeit des Super Amps startete 1996 die Hotrod-Serie - doch der DeVille 4x10er klang völlig anders und war auch deutlicher billiger aufgebaut ( trotzdem guter Klang !)

Das sind tolle Verstärker - ohne jeglichen Kultfaktor, aber sie überzeugen auf der Straße ;-)

Grüße
Rainer
Mintage
 
Beiträge: 811
Registriert: Samstag 7. März 2015, 14:50

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon tommy » Sonntag 19. Februar 2017, 17:20

Das nenne ich mal Praxistipps ohne Schnörkel und Hype. Von praktizierenden Musikern auf dem Platz und nicht der Couch (keine Wertung) ;)

Mehr davon! :thumbsup02:
LG Tommy


Wein auf Bier, das lob' ich mir!......Bier auf Wein, das lob' ich mir!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4027
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon Wizard » Sonntag 19. Februar 2017, 19:31

Ist angekommen, Tommy.
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3506
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon tommy » Sonntag 19. Februar 2017, 20:16

Wizard hat geschrieben:Ist angekommen, Tommy.



Das war keinesfalls sarkastisch oder wertend gemeint. Ich finde nur, auch solche Beiträge haben eine Daseinsberechtigung und sind ja doch eher unterrepräsentiert.
Ich habe halt ein Faible für solche Berichte. :prost:
LG Tommy


Wein auf Bier, das lob' ich mir!......Bier auf Wein, das lob' ich mir!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4027
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Derzeit Schnäppchen: Rote Knöpfe Amps

Beitragvon Gutmann » Mittwoch 22. Februar 2017, 20:18

https://www.musiker-board.de/flohmarkt/ ... knob.3907/

Hier gibts grade nen super 60 falls wer einen sucht...
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 658
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

VorherigeNächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x