(very) Small Amps

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Re: (very) Small Amps

Beitragvon THB » Donnerstag 1. Juni 2017, 19:20

So letzte der vielen Neuerwerbungen ist ein AB Customworks very mini Plexi.... ein EF 86 powered really mini one tube head.
Erste Eindrücke:
1) er kann laut sein
2) zum zerren braucht es einen Boost
3) er klingt __so___ warm und rund mit Humburgern
4) er reizt, Klangexperimente zu machen
5) morgen geht es weiter, diesmal mit einem größeren Speaker

Ich finde den jetzt schon ganz großes Kino.... siehe 3)...

Danke an Andrea für den löttechnischen Super-Service :banana01: :banana01: :banana01: :boing01: :bb: :banana03: :undwech:
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 853
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: (very) Small Amps

Beitragvon SilviaGold » Freitag 2. Juni 2017, 09:34

Du schweigst dich ja noch etwas aus über die genaue Ampherkunft - ich sag jetzt auch mal nix Thorsten :) (Satz mit x)
Habe ich dir gerne zusammengebaut und er klingt doch echt röhrig der MiniPlexi Bausatzamp :thumbsup03:

LG Andrea

@Peter Dein Plexidriveschalter mache ich auch noch, ist nicht vergessen ;)
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3359
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: (very) Small Amps

Beitragvon Manuel » Freitag 2. Juni 2017, 14:17

Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: (very) Small Amps

Beitragvon SilviaGold » Samstag 3. Juni 2017, 08:53

Manuel .....Ich weiss von nichts :lol:

LG Andrea
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3359
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: (very) Small Amps

Beitragvon THB » Samstag 3. Juni 2017, 13:31

Ich wohl auch nix....
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 853
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: (very) Small Amps

Beitragvon Valdez » Samstag 3. Juni 2017, 20:43

Und da ist es, das 2x8" Gehäuse für den Fame JTA-05.
52x31x27cm, 2x WGS G8C.


Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Valdez
 
Beiträge: 59
Registriert: Montag 4. Mai 2015, 19:17
Wohnort: Leverkusen

Re: (very) Small Amps

Beitragvon THB » Samstag 3. Juni 2017, 21:31

Fein geworden!
Ich finde ka eine narrow Panel-Version spannender....
Wie sind den die WGS im Doppelpack?
Ich finde den 8c einfach Klasse - ein toller Speaker!
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 853
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: (very) Small Amps

Beitragvon HaWe » Sonntag 4. Juni 2017, 10:21

Oh, diese Version ist auch ausgesprochen hübsch. :thumbsup02:
Liegt von der Membranfläche zwischen dem 10-er und 12-er.
Könnte daher auch sehr interessant sein.
Bin gespannt, was Carsten dazu sagt.
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1476
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: (very) Small Amps

Beitragvon HaWe » Samstag 10. Juni 2017, 17:48

Ich habe eben mal versuchsweise den kleinen JTA-05 an das Gehäuse meines Smart 20 angeschlossen. :o :!:
Ui, ui, ui......... das sind klangliche Welten zu dem kleinen 8"-(Original)Gehäuse.
Und da geht mit Sicherheit noch mehr!
Der im Smart eingebaute Celestion Creamback Neo klingt zwar mit diesem hervorragend, ich könnte mir aber vorstellen, dass ein anderer Speaker und eine Box, die auf einen Champ abgestimmt ist, mit dem JTA noch wesentlich besser harmoniert.
Ich muss da mal etwas testen. Den Speaker habe ich, glaube ich zumindest, schon hier liegen. ;)

Ach .....
Und am Gehäuse meines Pro Junior muss ich ihn auch noch mal probieren, fällt mir gerade ein. :roll:
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1476
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: (very) Small Amps

Beitragvon OhNoNoNo » Samstag 10. Juni 2017, 20:05

Auch wenn es jetzt sehr witzig klingt und sicher nicht wirklich ernst genommen wird:

Habe mir vor ein paar Wochen einen kleinen Vox Mini3 G2 geschossen.
Das Dingen macht mich feddich. AC30 eingestellt, Gain voll auf, Tele davor und einfach spielen.
Es ist wirklich ein AC30 im Handdtaschenformat. Dieser steuerbare Britzelschwebesingsound. Absolut dynamisch mit Anschlag und Volumenpoti provozierbar.
Ich liebe das - von leicht angebritzeltem Anschlag auf Clean. Für mich eine perfekt gelungene Wohnzimmersimulation. Ideal für eine kleine Session mit Freunden im heimischen Spielumfeld. :thumbs:

Und Gesang geht auch noch unterstützend drüber ... :)
Antesten lohnt. Gibbet auch gebraucht zu Hauf und fairen Kursen.
Von meinem Commodore 64 gesendet
Benutzeravatar
OhNoNoNo
 
Beiträge: 202
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 13:09
Wohnort: am Wasser

VorherigeNächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

x