Fender Bassman anyone?

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Fender Bassman anyone?

Beitragvon Deluxeplayer » Sonntag 3. September 2017, 11:31

Hallo!

Nach all den Amps und Gitarren in der Eifel weiß ich nicht mehr genau WER mich nach einem Fender-Bassman-Top gefragt hatte (Lutz, Michael?)...

Vorhin bin ich jedenfalls über ein, wie ich finde, recht faires Angebot gestolpert:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 494-74-646


LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Guitarthunder » Sonntag 3. September 2017, 13:36

Hi,
ich hätte auch einen abzugeben. Der ist von einem Freund. Der Amp hat neue Endröhren und neue Netzteilkondensatoren. Auf Wunsch mit 2x15" Originalbox.

Gruß Michael
Benutzeravatar
Guitarthunder
 
Beiträge: 217
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:09
Wohnort: 68519 Viernheim

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Deluxeplayer » Sonntag 3. September 2017, 14:14

Hallo Michael!

Ja, ein Buden-Bassman ist natürlich NOCH besser :thumbsup03:


LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Hideaway » Dienstag 5. September 2017, 10:47

Deluxeplayer hat geschrieben:Hallo!

Nach all den Amps und Gitarren in der Eifel weiß ich nicht mehr genau WER mich nach einem Fender-Bassman-Top gefragt hatte (Lutz, Michael?)...

Vorhin bin ich jedenfalls über ein, wie ich finde, recht faires Angebot gestolpert:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 494-74-646


LG - C.


Dass Du daran gedacht hast! :)
Ja, wir spruchen darüber, allerdings lauere ich da eher auf die Blackface-Variante, die seit Jahren in unserem Proberaum schlummert bzw. von Zeit zu Zeit unseren Bassmann Werner erfreut.... ;)

DANKE mein Lieber!

LG vom Hideaway
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Deluxeplayer » Dienstag 5. September 2017, 13:18

Hallo Lutz!

Na, hatte ich das doch richtig in Erinnerung ;)

Ja, wie ich schon sagte, bf Bassmans gibt´s so-gut-wie nur in den US of A...

Die gute Nachricht: Die sf Bassmänner unterschieden sich nur wenig von den bf Bassmännern - solange es die 50-Watt-Teile sind!
Ein fähiger Techniker kann dir das ohne Probleme auf die gewünschte bf-Schaltung umbauen :thumbsup03:

Ansonsten hilft nur - Augen aufhalten ;)


LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Hideaway » Freitag 8. September 2017, 09:35

Na toll Männer!
jetzt kriege ich das nicht mehr aus dem Kopf.
Ich kenne halt nur den BF Bassman aus unserem Proberaum und habe nur eine vage Vorstellung, wie der SF 50 Watt klingen könnte.
Hm.

:kopf_kratz01:
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Magman » Freitag 8. September 2017, 09:53

Hideaway hat geschrieben:Na toll Männer!
jetzt kriege ich das nicht mehr aus dem Kopf.
Ich kenne halt nur den BF Bassman aus unserem Proberaum und habe nur eine vage Vorstellung, wie der SF 50 Watt klingen könnte.
Hm.

:kopf_kratz01:



Laaaaaaaaut und geiiiiiiiil :mrgreen:

PS: du hast ansonsten ja nen supertollen Amp, der klanglich schon in die Richtung geht und dazu sehr flexibel ist ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8792
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Hideaway » Freitag 8. September 2017, 10:15

Magman hat geschrieben:
Hideaway hat geschrieben:Na toll Männer!
jetzt kriege ich das nicht mehr aus dem Kopf.
Ich kenne halt nur den BF Bassman aus unserem Proberaum und habe nur eine vage Vorstellung, wie der SF 50 Watt klingen könnte.
Hm.

:kopf_kratz01:



Laaaaaaaaut und geiiiiiiiil :mrgreen:

PS: du hast ansonsten ja nen supertollen Amp, der klanglich schon in die Richtung geht und dazu sehr flexibel ist ;)


Da haste recht Martin.....welchen meinst Du denn??? :lol02:
Die Silberbüchse, den JMP, den Twin......ok, ich geh' dann mal rüber zum GAS-Therapie-Faden. :panic:
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Deluxeplayer » Freitag 8. September 2017, 16:33

Hallo Lutz!

Hideaway hat geschrieben:...Die Silberbüchse, den JMP, den Twin......ok, ich geh' dann mal rüber zum GAS-Therapie-Faden. :panic:


Haha :thumbsup03:
Ich würde sagen - wenn du schon einen JMP hast, brauchst du nicht (unbedingt) noch´n Bassman-Top ;)

Obwohl - ich hab´ja früher auch Marshalls gespielt, und jetzt brauch´ich die nicht mehr :D


LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Fender Bassman anyone?

Beitragvon Hideaway » Freitag 15. September 2017, 12:55

Deluxeplayer hat geschrieben:Hallo Lutz!

Hideaway hat geschrieben:...Die Silberbüchse, den JMP, den Twin......ok, ich geh' dann mal rüber zum GAS-Therapie-Faden. :panic:


Haha :thumbsup03:
Ich würde sagen - wenn du schon einen JMP hast, brauchst du nicht (unbedingt) noch´n Bassman-Top ;)

Obwohl - ich hab´ja früher auch Marshalls gespielt, und jetzt brauch´ich die nicht mehr :D


LG - C.


Brauchen.....was braucht man schon?! :rofl:
Darf ich Dir mal ne PN schreiben Carsten? Ich hätt' da mal ein paar Fragen :)
Benutzeravatar
Hideaway
 
Beiträge: 254
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Nächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x