Seite 1 von 8

EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Montag 18. Dezember 2017, 15:47
von Hideaway
Der wilde Phil X ist ja bekanntermaßen gewöhnungsbedürftig, aber seine Spielweise, sein Sound und der Amp, mit dem er letzteren erzeugt, sind wie ich finde über jeden Zweifel erhaben.
Immer wieder halte ich Ausschau nach dem EVIL ROBOT, als Modell C 30 letztlich eine modernisierte Kopie des legendären "Tonemasters" aus den 50ern, ziehe aber immer wieder zurück, weil ich nirgendwo die Gelegenheit hatte, diesen Amp zu spielen.

Hat jemand von EUCH vielleicht???

Dann würde mich Euer ganz persönlicher, von Mr. X losgelöster Bericht brennend interessieren!

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Montag 18. Dezember 2017, 19:54
von Surfcaster
Finde den Amp vom Sound her auch klasse. Aber nur gebraucht in der UK zu bekommen, wenn überhaupt, oder?
Persönlich hab ich leider keinen.

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Montag 18. Dezember 2017, 22:08
von Magman
Ich fand den Amp auch schon immer irgendwie klasse, hab mich auch mal mit seiner Technik vertraut gemacht. Sehr puristisch aufgebaut halt. John Kasha hat ihn ja dann etwas modifiziert mit Master Volume und FX-Loop. Ich weiß nicht, hätte ich die Wahl, so würde ich lieber den Vorgänger haben wollen. Der Sound dieses Amps kommt definitiv erst voll zur Geltung mit der Lautstärke und genau so spielt ihn der crazy Phil. Das ist purer Rocktone vom Feinsten :thumbs:

Schade das ich dir nicht mehr berichten kann, aber von dem Amp wurden auch nicht viele gebaut und ich kennen keinen, der einen importiert hat.

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 11:42
von Hideaway
Magman hat geschrieben:Ich fand den Amp auch schon immer irgendwie klasse, hab mich auch mal mit seiner Technik vertraut gemacht. Sehr puristisch aufgebaut halt. John Kasha hat ihn ja dann etwas modifiziert mit Master Volume und FX-Loop. Ich weiß nicht, hätte ich die Wahl, so würde ich lieber den Vorgänger haben wollen. Der Sound dieses Amps kommt definitiv erst voll zur Geltung mit der Lautstärke und genau so spielt ihn der crazy Phil. Das ist purer Rocktone vom Feinsten :thumbs:

Schade das ich dir nicht mehr berichten kann, aber von dem Amp wurden auch nicht viele gebaut und ich kennen keinen, der einen importiert hat.


Ja, irgendwie scheint der Robot alles an Sound zu verkörpern, was (offensichtlich nicht nur) mir gefällt!
Ich verstehe Dich gut, pur ist immer gut, allerdings gibt es ein paar Punkte, die eher für den "moderneren" C 30 als für den Handwired-Vorgänger sprechen, denn er hat neben Mastervolume (toll für die "Heim"-Werker unter uns) und FX-Loop noch die 30 Watt-Option für mehr Klarheit (bei Bedarf) und, anders als beim Vorgänger, kann man per Fussschalter nicht nur den Tremolo zuschalten, sondern auch zwischen den beiden Kanälen Switchen. UND: der C 30 kostet nur die Hälfte!

Hat denn wirklich noch niemand hier einen importiert??

Dann muss ich mich wohl doch mal darum kümmern...... :kopf_kratz01:

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 11:44
von Batz Benzer
Go, Lutz, GO !!! :thumbsup03:

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 11:47
von Hideaway
Batz Benzer hat geschrieben:Go, Lutz, GO !!! :thumbsup03:


Toller Kumpel, sollst mich doch von sowas abhalten, wozu bezahl' ich Dich denn mit Tee und Kräutern?! :roll: :rofl:

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 11:55
von Batz Benzer
:mrgreen:

PS: Der Tee neulich war große Klasse! :thumbsup03:

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 13:07
von Rainer Mumpitz
:mrgreen: :thumbsup03:

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 14:22
von Hideaway
Batz Benzer hat geschrieben::mrgreen:

PS: Der Tee neulich war große Klasse! :thumbsup03:


Ist von allem noch da! :mrgreen:

Re: EVIL ROBOT?!

BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 21:20
von Hideaway