Vaporizer

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Re: Vaporizer

Beitragvon Molle » Mittwoch 25. April 2018, 07:02

nachlese zum budentreffen
bzgl. vaporizer:

soundmäßig musste er sich nicht verstecken. ich hatte volume auf 13 - 14 h eingestellt. da clippt er schon ganz gut, wenn man reinhaut.

lautstärkemäßig war er nicht der stärkste im feld ! auch im vergleich mit den anderen 12/15/18-watt-teilen musste er sich strecken.
(wobei der excelsior von finetone klar eine andere liga ist. wiegt ja auch bald das doppelte mit den fetten trafos. pawnshop overkill)
mit einem pedal konnte man sich aber im solo ohne weiteres in szene setzen. wenn nicht die anderen gerade das schlagzeug übertönen wollen ...

farbmäßig war er klar vorneweg ! endlich mal was anderes als schwarz :D

vielleicht gibt es noch mehr meinungen zu dem klangmöbel ?
You won´t part with yours either
Benutzeravatar
Molle
 
Beiträge: 58
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 15:22
Wohnort: Bad Mountain

Re: Vaporizer

Beitragvon tommy » Mittwoch 25. April 2018, 07:55

Moin,

ich habe überhaupt nicht darauf geachtet, welchen Amp Du während des Treffens gespielt hast, empfand aber Deinen Sound durchgängig als sehr gut und passend.
Also :thumbsup03: für den Vaporizer!







P.S. & OT: Den oszillierenden Flint fand ich genial!
LG Tommy


Ich wünsch' mir einen Dudelsack!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4310
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Vaporizer

Beitragvon Molle » Mittwoch 25. April 2018, 11:53

da hat der tommy recht. das teil fällt nicht negativ auf, und das ist für den spottpreis ja auch schon mal was.

P.S. & OT: Den oszillierenden Flint fand ich genial!


ja, mit dem effekt falle ich immer angenehm auf. bei dem strymon flint kann man mit zwei der drei hallvarianten einen endlosen, oszillierenden hall einstellen. kommt immer gut zum schluss einer darbietung oder bei einem break. ganz simpel eigentlich.
You won´t part with yours either
Benutzeravatar
Molle
 
Beiträge: 58
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 15:22
Wohnort: Bad Mountain

Re: Vaporizer

Beitragvon Duke » Mittwoch 25. April 2018, 22:03

Tommy hat geschrieben:...
ich habe überhaupt nicht darauf geachtet, welchen Amp Du während des Treffens gespielt hast, empfand aber Deinen Sound durchgängig als sehr gut und passend.
...


Hab ich auch gedacht. Hatte ja mal kurz drüber gespielt, war nicht so meins, bei dir war das aber immer fein. 8-)
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci, Höfner Beatles, Baldringer Amp + DD, Celestion G12H30, Jensen Blackbird, Weber 10'' Alnico (2x10 Valdez), Dunlop Echoplex, Bluguitar Blubox, Andreas SoT, AX8
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1184
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Vorherige

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x