Vaporizer

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Re: Vaporizer

Beitragvon Magman » Freitag 19. Januar 2018, 21:36

Und ich war total gespannt was der Carsten darüber sagt, weil ich fand, das der Vapo am besten zu ihm von allen BudistenVapobestellern passt :o
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9711
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Vaporizer

Beitragvon Deluxeplayer » Freitag 19. Januar 2018, 23:01

Och Mönsch, Maggie!

Magman hat geschrieben:Und ich war total gespannt was der Carsten darüber sagt, weil ich fand, das der Vapo am besten zu ihm von allen BudistenVapobestellern passt :o


Und das sagst du mir JETZT erst :shock:

Na, mit etwas Glück bekomme ich ja noch die Gelegenheit einen von den vielen neuen "Vapos" anzuspielen :thumbsup03:


LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1366
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Vaporizer

Beitragvon Ingolf » Freitag 19. Januar 2018, 23:23

Paulasyl hat geschrieben:Hat DHL eigentlich auch sturmbedingt die Arbeit eingestellt? Mein armer grüner Zwerg steht seit Mittwoch Abend ganz allein bei Thomann auf der Rampe...

Bei mir auch. Hat sich jetzt aber in Bewegung gesetzt und kommt morgen! :banana01:
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 1076
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Re: Vaporizer

Beitragvon Paulasyl » Samstag 20. Januar 2018, 00:13

Jou, mein Sohnemann ist schon mit Geld und Anweisungen für die Nachnahme versorgt...
Mein Körper besteht zu 65% aus Müdigkeit, der Rest ist Hunger.
Benutzeravatar
Paulasyl
 
Beiträge: 295
Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 20:25
Wohnort: Anne Ruhr

Re: Vaporizer

Beitragvon tommy » Samstag 20. Januar 2018, 00:27

Deluxeplayer hat geschrieben:Ey!

M. L. Schwan hat geschrieben:Aber wenner doch soo billig ist!!! :panic: :panic: :panic:


Vorsicht - sonst sag´ ich gleich noch, dass ich das gesparte Geld in Gitarrenunterricht investiere :mrgreen:


LG - C.



Er hat Jehova gesagt!!! :panic: :mad01:
LG Tommy


Der "neueste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4534
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Vaporizer

Beitragvon THB » Samstag 20. Januar 2018, 09:47

So Töne kommen raus aus der Kiste... und er geht auch ziemlich laut....
Die P-90 machen sich gut....
mit einem C10Q klingt er deutlich runder, er kratzt weniger "edgy" und der Ton bekommt viel mehr Bauch...
efreulich wenig Brumm, Verarbeitung geht so... Die Gehäuserundungen an der Reglerseite sind nicht so ganz sauber gearbeitet....
Jetzt gönne ich den Nachbarn erst mal Ruhe...
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 873
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Vaporizer

Beitragvon Der60er » Samstag 20. Januar 2018, 10:47

tommy hat geschrieben:
Deluxeplayer hat geschrieben:Ey!

M. L. Schwan hat geschrieben:Aber wenner doch soo billig ist!!! :panic: :panic: :panic:


Vorsicht - sonst sag´ ich gleich noch, dass ich das gesparte Geld in Gitarrenunterricht investiere :mrgreen:


LG - C.



Er hat Jehova gesagt!!! :panic: :mad01:


SPALTER.... :smoke01:
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 720
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Vaporizer

Beitragvon Ingolf » Samstag 20. Januar 2018, 13:10

Meine beiden Vaporizer (einer ist ein Geburtstagsgeschenk für meinen Bandkollegen) sind heute auch angekommen.
Bei einem hatte sich wohl auf Grund eines etwas unsanfteren Transports von DHL die Hallspirale vom Boden gelöst.
Die 4 Schrauben flogen im Karton herum.
Kurz zusammengesucht und wieder festgeschraubt - kein Thema.
Die Verarbeitung ist, finde ich, befriedigend. Es gibt keine Eckenschoner und die Holzrückwand zum Boden hin finde ich etwas dünn. Aber ok, und ganz hübsch anzuschauen ist der Amp ja, mit ein bisschen 50er Jahre Nierentisch- Flair, finde ich.
Ein kurzer Blick aufs Panel, alle Regler sind auf Null, die Les Paul Junior mit P90 ans Kabel und angeschaltet den Amp. BRÜLLENDE LAUTSTÄRKE vertreibt sofort alle Katzen aus dem Zimmer und versetzt mir einen kleinen Schock. Regler auf Null, wie kann das sein? Ach ja, der Vaporizer Switch war an, der alle Regler umgeht und das komplette Signal voll auf die Endstufe gibt. Konnte ich ja nicht wissen. Vaporizer also ausgeschaltet.
Jetzt kann ich mich der Sache etwas strukturierter und gemäßigter annehmen.
Ich bin im Normal Channel, und wow, der Amp hat massig Höhen, selbst mit der Junior. Tone Poti fast auf Linksanschlag zähmt diese aber. Volle Lautstärke erreiche ich bei ca. 12 Uhr des Volume Potis, danach nehmen nur noch Sättigung und Zerrgrad zu. Der Clean- Headroom bis 12 Uhr reicht aus meiner Sicht für Bands mit nicht exorbitant lautem Drummer voll aus.
Im Bright Channel das gleiche Bild. Ich drehe das Tone Poti noch etwas weiter zu, so viele Höhen braucht niemand. Der Bright Channel ist etwas heißer, die Verzerrungen und Sättigung/Kompression sind etwas stärker ausgeprägt (bei Volume über 12 Uhr).
Bezüglich Sättigung/Kompression: Hier sollte niemand cremige Leadsounds erwarten. Bei Vollanschlag des Volume Poti klingt die Zerre/der Amp sowohl mit der Junior als auch mit der Tele in etwa wie die Distortion von YOU REALLY GOT ME (und zwar die Originalversion der Kinks aus den 60ern, nicht die Version von Van Halen). Also rauh, fauchend, etwas spröde und etwas steif. Das mag im stillen Kämmerlein erstmal etwas problematisch sein, im Zusammenspiel mit einer Band ist das bestimmt ganz prima.
Prädikat: Rauhbein.

Ich bin gespannt, ob die beiden 10'' Speaker mit der Zeit noch etwas weicher werden, was das Spröde angeht.

Die Zerre bei Vollanschlag und die gleichzeitig erreichbare Lautstärke reicht übrigens völlig aus, um Töne sehr organisch zum Rückkoppeln zu bringen. Sehr schön. Ich bin zufrieden.

Später werde ich nochmal meine Pedalerie anschließen.

Nochmal etwas zum Vaporizer Switch. Der bringt zwar eine aufregende Soundnuance ins Spiel (Signal geht voll auf die Endstufe), mit noch mehr Verzerrung (gleicher Charakter wie vor aber wie mit einem Booster angetrieben). Dabei steigt jedoch die Lautstärke derart an, dass man ihn wohl nur in Situationen benutzen können wird, wo man sowieso mit Volume voll auf spielt, sonst ist der Lautstärkeunterschied zu groß (und wann macht man das schon).
Also eher unpraktikabel.

Der Hall ist nett, mir persönlich ist allerdings die Nachhallzeit ein bisschen zu lang. Also eher kleine Dosen Hall für mich.
Sehr schön für abgefahrene Surfsounds ist allerdings die Möglichkeit, nur das reine Halksignal zu hören, wenn man den Hall auf- und das Volumepoti zudreht.
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 1076
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Re: Vaporizer

Beitragvon Chris_1981 » Samstag 20. Januar 2018, 13:54

Meiner ist jetzt auch gekommen. Als für "laut zuhause" ist das ding vor allem mal eins: "ZU Laut zuhause" Ach du liebe Zeit. Ansonsten gewöhnt er einem mal wieder das Spielen mit dem Volumen und vor allem Tonepoti der Gitarre an. Schön. Macht spass das ding. Werde ihn bei der nächsten Probe mal versuchen einzusetzen. :thumbsup02:

Verarbeitung ist unterirdisch. Aber was will man bei 179,- € schon erwarten.
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 569
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Vaporizer

Beitragvon Keef » Samstag 20. Januar 2018, 14:44

Die „Abkaufen-wollen-Fraktion“ is am Start :lol: :lol: :lol:

Bild
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild
Benutzeravatar
Keef
 
Beiträge: 656
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

VorherigeNächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

x