4x12 "optimal" im Proberaum aufstellen

Amps, Boxen, Speaker & Co.
Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 736
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Re: 4x12 "optimal" im Proberaum aufstellen

Beitrag von Keef » Dienstag 13. Februar 2018, 17:54

Roger X hat geschrieben:Alles nach rechts auf Anschlag, dann Gaffa Tape drüber,
das spart diese Fummelei,(sieht man eh nicht mehr mit den alten Augen)

den Rest macht der geneigte Gitarrist mit den Potis der Gitarre :banana03:
Warum? Steht doch alles auf 11 :muahaha:
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild

Benutzeravatar
Hideaway
Beiträge: 291
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: 4x12 "optimal" im Proberaum aufstellen

Beitrag von Hideaway » Mittwoch 14. Februar 2018, 08:02

Keef hat geschrieben: PS: Auch 50er JMP?
Jepp :thumbsup02:

Antworten