Holy Grail und so

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Holy Grail und so

Beitragvon Ferdi » Dienstag 16. Dezember 2014, 18:22

Ich habe nun etwa ein Jahr lang versucht, die ideale Ergänzung zu (m)einem G12H30 Anni in (m)einer oval back 2x12 zu finden.
Rein soundlich gab es da viele, die richtig gut waren, allen voran mein Lieblings-G12M und G12C, die aber eine Handbreit zu leise waren (jüngstes anderes Beispiel: G12-35XC). Der G12H war immer dominant, und es fehlte hier und da eine Spur Durchsetzungsvermögen. Laut genug war zB der Eminence Wizard, durchsetzungstark genug der V30 und der Jensen Electric Lightning (aber beide, wie der Wizard, zu wenig Vintage-Flair im Sound, ihr versteht?). Zwei G12H waren mir nicht attackreich genug - in dieser Box. In einer anderen schon (einfacher ist die Welt nicht...).

Jaaaa und da habe ich mich der vielen schönen Weber-Speaker erinnert, die ich schon hatte (12A150, 12F150, 12A125, California 12&15, Sliver Bell, Blue Dog), und hab auf Versand- und Zollgebühren geschissen (ist ja schließlich Weihnachten, nicht wahr) und mir einen 30W Silver Bell mit 50oz (!!!) Magneten bestellt. Ich hatte schon mal zwei, aber mit 40oz Magnet, und da es beim 18-Watter häufig genug um jedes einzelne Dezibel geht ... ich weiß aus Erfahrung, der Silver Bell macht PÖCK! auf der tiefen E-Saite und SCHRÖNG! über alle Saiten, mit starker Betonung auf dem Attack, das liebe ich.

Ja, lacht nur :thumbsup02:
Ferdi
 

Re: Holy Grail und so

Beitragvon NoiseZone » Dienstag 16. Dezember 2014, 18:30

Silver Bells sind eigentlich die Marshallspeaker.

Sag ich schon immer :mrgreen:
Benutzeravatar
NoiseZone
 
Beiträge: 285
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 23:30
Wohnort: Hamich bei Schweinfurt

Re: Holy Grail und so

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 16. Dezember 2014, 18:31

CHEVY CHASE!!! :boing01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6167
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Holy Grail und so

Beitragvon Ferdi » Dienstag 16. Dezember 2014, 18:40

Können wir die Funktion einbauen, dass man auf Avatare schießen kann oder sie verhauen oder wenigstens mit faulem Obst bewerfen?
:motz01: :irre01: :mad01: :panic:
Ferdi
 

Re: Holy Grail und so

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 16. Dezember 2014, 18:56

:muahaha:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6167
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Holy Grail und so

Beitragvon Wizard » Dienstag 16. Dezember 2014, 19:01

Ferdi hat geschrieben:Können wir die Funktion einbauen, dass man auf Avatare schießen kann oder sie verhauen oder wenigstens mit faulem Obst bewerfen?
:motz01: :irre01: :mad01: :panic:

Naja, sooo schlimm sind deine Gitarre und Amp ja nun auch wieder nicht :undwech:
Dafür ist meiner aber sehr lieblich und friedlich und letztendlich menschlich :twisted:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3518
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Holy Grail und so

Beitragvon telly45 » Dienstag 16. Dezember 2014, 19:52

Ferdi hat geschrieben:Ich habe nun etwa ein Jahr lang versucht, die ideale Ergänzung zu (m)einem G12H30 Anni in (m)einer oval back 2x12 zu finden.
Rein soundlich gab es da viele, die richtig gut waren, allen voran mein Lieblings-G12M und G12C, die aber eine Handbreit zu leise waren (jüngstes anderes Beispiel: G12-35XC). Der G12H war immer dominant, und es fehlte hier und da eine Spur Durchsetzungsvermögen. Laut genug war zB der Eminence Wizard, durchsetzungstark genug der V30 und der Jensen Electric Lightning (aber beide, wie der Wizard, zu wenig Vintage-Flair im Sound, ihr versteht?). Zwei G12H waren mir nicht attackreich genug - in dieser Box. In einer anderen schon (einfacher ist die Welt nicht...).

Jaaaa und da habe ich mich der vielen schönen Weber-Speaker erinnert, die ich schon hatte (12A150, 12F150, 12A125, California 12&15, Sliver Bell, Blue Dog), und hab auf Versand- und Zollgebühren geschissen (ist ja schließlich Weihnachten, nicht wahr) und mir einen 30W Silver Bell mit 50oz (!!!) Magneten bestellt. Ich hatte schon mal zwei, aber mit 40oz Magnet, und da es beim 18-Watter häufig genug um jedes einzelne Dezibel geht ... ich weiß aus Erfahrung, der Silver Bell macht PÖCK! auf der tiefen E-Saite und SCHRÖNG! über alle Saiten, mit starker Betonung auf dem Attack, das liebe ich.

Ja, lacht nur :thumbsup02:


Ich lache nicht, sondern bewundere die Akribie und Detailverliebtheit in deinem Bemühen um deinen speziellen Sound :mosh: . Ich könnte diese Energie dafür glaube ich nicht aufbringen :tuete01:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3364
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Holy Grail und so

Beitragvon Ferdi » Dienstag 16. Dezember 2014, 20:23

Im Aussensaiter war letztens ein Thread über "Signature Sound" oder "Referenz-Sound" ... ohne wie ein blasiertes Arschloch wirken zu wollen (gelingt womöglich nicht?), finde ich genau gar keinen Sound besser als meinen :banana02:
Ferdi
 

Re: Holy Grail und so

Beitragvon Magman » Dienstag 16. Dezember 2014, 20:28

Ferdi hat geschrieben:Im Aussensaiter war letztens ein Thread über "Signature Sound" oder "Referenz-Sound" ... ohne wie ein blasiertes Arschloch wirken zu wollen (gelingt womöglich nicht?), finde ich genau gar keinen Sound besser als meinen :banana02:


Ferdi damit hast du doch eines deiner Ziele erreicht und das ist doch klasse. Mir geht das auch nicht anders, bei mir isses seit eeeeewigen Zeiten der V30 der mich immer wieder neu begeistert. Nicht desto trotz experimentiere ich immer wieder mal mit neuen Speakern um letztendlich wieder bei den alt bewährten zu landen 8-)

Es geht nix über das sammeln eigener Erfahrungen!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9200
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Holy Grail und so

Beitragvon partscaster » Dienstag 16. Dezember 2014, 20:57

telly45 hat geschrieben:
Ich lache nicht, sondern bewundere die Akribie und Detailverliebtheit in deinem Bemühen um deinen speziellen Sound :mosh: . Ich könnte diese Energie dafür glaube ich nicht aufbringen :tuete01:


Geht mir auch so! So einen wie Ferdi bräuchte man beim Fachhändler...
partscaster
 
Beiträge: 2734
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Nächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

x