Small Amp Fever !!!

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Deluxeplayer » Montag 13. Juni 2016, 09:31

Hallo Wolf!

Der60er hat geschrieben:...Wir haben leider keine Kondensatoren die in Vollmondnächten von Mönchen in Tibet gewickelt und gesegnet wurden – barfuß.

Auch „esoterische NF-Kabel“ und „Atomstromfilter“ haben wir nicht im Programm.
[/quote]

Hab mit ihm telefoniert. Das er die Sachen nicht on stock hat, ist übel ...[/quote]

Ja, das ist natürlich sehr schade - ich glaub´ich geh´da nicht mehr hin ;)


...Amp geht Montag auf die Reise.
Er mißt dann die ganze Angelegenheit mal durch und gibt dann Bescheid, ob BrummFX entfernbar oder nicht.
Bin mal gespannt und freue mich riesig, wenn das machbar ist...


Prima! Bin gespannt + lass´mal hören, was der Mann herausfindet :thumbsup03:

LG - C.
Benutzeravatar
Deluxeplayer
 
Beiträge: 1152
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon telly45 » Montag 13. Juni 2016, 09:37

telly45 hat geschrieben:So, heute nochmals Orange Testrunde. OR 15 gegen Dual Terror an der offenen 2x12 von Orange. Da ist für mich der klare Sieger der Dual Terror. Klingt irgendwie wärmer und weniger kantig und liefert supergeile Crunchsounds, die toll mit dem Volumepoti aufklaren. Dazu reichlich Leistung und mit dem Fat Channel gleich ein Solokanal dazu :thumbsup02:


Auf dem Weg zu mir ist jetzt der Dual Terror mit der Orange PPC212OB und dem passenden Footswitch. Freue mich, der Test am Samstag hat mich restlos überzeugt :mosh: :boing01: .
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Der60er » Montag 13. Juni 2016, 19:41

Der60er hat geschrieben:Amp geht Montag auf die Reise.
Er mißt dann die ganze Angelegenheit mal durch und gibt dann Bescheid, ob BrummFX entfernbar oder nicht.
..........

So, der Amp ist heut nicht auf die Reise gegangen, er geht morgen, allerdings zurück zum Händler.
Während des Spielens übers WE wurde der Brumm mal lauter, mal leiser, mal kam ein florales Zirpen hinzu.
Also ne, ein nagelneues Teil mit derlei Macken zum tec schicken mit ungewissem Ausgang, nicht meins.
Da zahl ich lieber mehr und alles funzt wie es soll.
Weiter geht die Suche nach Plexiklang im Handtaschenformat, wobei allerdings 1Röhrenamps/single ended entfallen.
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 633
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Magman » Montag 13. Juni 2016, 20:06

Tja schade Wolf, aber ich kann dich gut verstehen. Ansonsten ist das halt ein Amp für 300 Tacken mit Stärken und Schwächen. Beides hast du nun ja kennengelernt. Allerdings gehe ich davon aus, das bei deinem Exemplar die EL84 ne Macke hatte. Ich hab mir meine Kiste beim T geholt und habe 3! Jahre volle Garantie. Wenn er so lange hält ist gut und dann hat er sich für mich bezahlt gemacht, wenn nicht, gibt's halt nen Neuen vom T ;)

Falls du die Gelegenheit hast, spiel trotzdem mal den Plexi Seven an, der ist große Klasse!

Hast du denn schon mal einen dieser kleinen Marshall Kistchen (JTM-JVM1) gespielt? Vielleicht passt da ja was für dich?

Das ist doch eigentlich Plexi Sound pur in kleinster Lautstärke!

Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8799
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Der60er » Dienstag 14. Juni 2016, 07:34

Die 50th M Serie ist wirklich ein nettes Schmankerl, klingen auch großartig (hatte mal ein Offset Stack), aber mir zu unflexibel und mega überteuert.

Momentan ist ein Rebel 20 unterwegs zu mir.

PS: lt einem Händler macht der Plexi7 auch den klassischen single ended Brumm
(class A).
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 633
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Magman » Dienstag 14. Juni 2016, 08:08

Der60er hat geschrieben:Die 50th M Serie ist wirklich ein nettes Schmankerl, klingen auch großartig (hatte mal ein Offset Stack), aber mir zu unflexibel und mega überteuert.


Überteuert ja, aber unflexibel? :roll:

Der60er hat geschrieben:Momentan ist ein Rebel 20 unterwegs zu mir.


Klasse Amp, aber hat nichts (raues) von einem Plexi im Sound. Trotzdem könnte er dir sehr gefallen weil er halt auch leise richtig gut klingt.

Der60er hat geschrieben:PS: lt einem Händler macht der Plexi7 auch den klassischen single ended Brumm (class A).


Hmmmm....klar, diese klassische Schaltung bringt halt ein wenig "Eigenleben" mit sich, aber es klingt mMn nix besser als SET :P

Viel Spaß beim Suchen nach deinem besten Small Amp :thumbsup03:

PS: Teste auch mal einen dieser kleinen Orange Amps falls die dir optisch gefallen!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8799
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon telly45 » Dienstag 14. Juni 2016, 08:54

Magman hat geschrieben:....PS: Teste auch mal einen dieser kleinen Orange Amps falls die dir optisch gefallen!


Dem kann ich nur zustimmen. Tolle Amps, sei es die Terror Serie oder der OR15! Und in der jeweiligen 7 Watt Stellung dank gut funktionierendem Mastervolume auch leise spielbar. Freue mich schon auf den Dual Terror :boing01:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Der60er » Dienstag 14. Juni 2016, 09:15

Unflexibel aufgrund der 1W Leistung, wirklich NUR Heimeinsatz, kaum cleaner Headroom.

Klar, SET ist das Beste, wenn man bereit ist die Nachteile in Kauf zu nehmen.

Die Orangenen sind klasse, aber man muß mit dem Grundsound leben können.
Könnte ich auch wohl auch, so als 2t Sound, aber momentan hat Plexi ( oder das, was man da reininterpretiert ), absolute Priorität.

Aber mit diesen Metall/Blechkäfigen, egal welcher Hersteller, (ebenso mit blau beluchteten Amps :mrgreen: ) werde ich nicht warm.
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 633
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon telly45 » Dienstag 14. Juni 2016, 09:25

Der60er hat geschrieben:...
Aber mit diesen Metall/Blechkäfigen, egal welcher Hersteller, (ebenso mit blau beluchteten Amps :mrgreen: ) werde ich nicht warm.


Für die Terror von Orange gibt's auch Headshells zu kaufen. Reizt mich ja schon irgendwie :mrgreen:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Gutmann » Dienstag 14. Juni 2016, 10:06

Boah, schaut ja cool aus: https://www.tube-town.net/ttstore/TTC-V ... :6190.html

Bild

(Ist das Bild verlinken eigtl. okay? So copyrightmässig?)
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 604
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

VorherigeNächste

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

x