Small Amp Fever !!!

Amps, Boxen, Speaker & Co.

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon HaWe » Montag 15. August 2016, 17:14

Ja, den RR1 soll er nicht ersetzen aber .....

Was der Herr Manna hier spielt - ist der Clean-Kanal mit Pedalen davor - klingt ja nicht übel.



Oder



Und gerade mal 10kg einschließlich Box ............ :roll:
So für immer dabei mit, einem guten Treter davor .......... :roll:
Könnt ich mir gut vorstellen.
Der Zerrkanal soll wohl in der Tat nicht soooo der Renner sein.

Aber clean, mit einer Hohlraumgitarre ........


Ich glaube, ich werde das bei Gelegenheit mal testen.

Und die Box könnte auch zum RR1 ganz gut passen.
Ich wünsche Euch allzeit schöne Töne!
Benutzeravatar
HaWe
 
Beiträge: 1129
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Magman » Montag 15. August 2016, 21:13

Probiers mal aus für dich und lass uns daran teilhaben ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8264
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Loki » Dienstag 3. Januar 2017, 10:43

Ich bin über das hier gestolpert



Für mich ist der AC4 eindeutig der Gewinner
Lust ist, wenn ich spiele. Frust ist, wenn ich mich höre
Benutzeravatar
Loki
 
Beiträge: 352
Registriert: Montag 29. August 2016, 09:54
Wohnort: Hannover & Augsburg

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Gutmann » Dienstag 3. Januar 2017, 11:57

Loki hat geschrieben:Ich bin über das hier gestolpert



Für mich ist der AC4 eindeutig der Gewinner


Aber sowas von!
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 557
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon FretNoize » Dienstag 11. April 2017, 08:30

telly45 hat geschrieben:6505 MH
Ein toller Rhythmchannel, praxisgerechte Umschaltung auf einen knackigen Rocksound mit dem Crunchschalter. Allerdings much too much Gain im Leadkanal, den müsste ich für meine Bedürfnisse selbst mit der Tele ungefähr bei 1-2 von 10 betreiben :o

Nachdem ich jetzt einige Zeit um diesen Amp geschlichen bin - eigentlich ist ja High Gain nicht so meine Baustelle - hab ich ihn mir gestern mal bestellt. Ick freu mir ;) Ich hör in letzter Zeit doch eher härteres Zeug, und wenn ich dann auf die Amps der Jungs schaue, ist da oft ein 5150/6505 - zuletzt geschehen bei Ernie C von Body Count. Und nu bin ich gespannt :)

Aber wohin stell ich die 4x12er? :motz01:
Aloha,
Holger

Lauter klingt alles besser. Ausser einem Banjo.
Benutzeravatar
FretNoize
 
Beiträge: 921
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon Manuel » Dienstag 11. April 2017, 08:50

Da bin ich mal gespannt! Der interessiert mich auch schon länger und ich spiel ja auch schon seit langem Peavey.
Den total unterschätzten VK100, den man nachgeschmissen bekommt, wenn man die Tür nicht zu macht.
Meine Back-Up-Amp habe ich vom Erstbesitzer in super Zustand und mit fast neuen Röhren für 200 € gekauft! :shock:
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1874
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon setneck » Dienstag 11. April 2017, 09:47

FretNoize hat geschrieben:
telly45 hat geschrieben:6505 MH
Ein toller Rhythmchannel, praxisgerechte Umschaltung auf einen knackigen Rocksound mit dem Crunchschalter. Allerdings much too much Gain im Leadkanal, den müsste ich für meine Bedürfnisse selbst mit der Tele ungefähr bei 1-2 von 10 betreiben :o

Nachdem ich jetzt einige Zeit um diesen Amp geschlichen bin - eigentlich ist ja High Gain nicht so meine Baustelle - hab ich ihn mir gestern mal bestellt. Ick freu mir ;) Ich hör in letzter Zeit doch eher härteres Zeug, und wenn ich dann auf die Amps der Jungs schaue, ist da oft ein 5150/6505 - zuletzt geschehen bei Ernie C von Body Count. Und nu bin ich gespannt :)

Aber wohin stell ich die 4x12er? :motz01:

Den 6505 MH hatte ich in Blankenheim dabei, für seine Größe hat er sich da wacker geschlagen. Der Cleansound ist jetzt nicht der Hammer, aber durchaus brauchbar und die endlosen Gainreserven muss man ja nicht ausschöpfen.
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1286
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Small Amp Fever !!!

Beitragvon FretNoize » Mittwoch 19. April 2017, 13:24

Bin echt happy mit meinem 6505 MH! Ich war in meiner ersten Aufnahme auch in der Lage, diesen rohen, brutalen Ton darauszukitzeln, relativ verwandt zu dem, was ich bei Body Count gehört habe. War übrigens einfacher mit einem G12H30 in Verbindung mit dem E609 als mit dem V30 + SM57. Für clean und crunch verwende ich zwar weiterhin den Goldfinger, aber es ist schön, diese Waffe nun in meinem Repertoire zu haben.
Aloha,
Holger

Lauter klingt alles besser. Ausser einem Banjo.
Benutzeravatar
FretNoize
 
Beiträge: 921
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03

Vorherige

Zurück zu Verstärkung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

x