Supro Amps

Amps, Boxen, Speaker & Co.
Benutzeravatar
bluesation
Beiträge: 1068
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:31
Wohnort: Südliches Ost-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Supro Amps

Beitrag von bluesation » Donnerstag 10. November 2016, 09:11

Magman hat geschrieben:Ob ich die Thomänner mal fragen soll ob ich den Amp mal ein paar Tage testen darf? :kopf_kratz01:
Ja, gell, ein schnuckeliges Spielzeug. Den möchte man fast knuddeln.
:afro:
Das Ziel ist im Weg.

HaWe
Beiträge: 1629
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Supro Amps

Beitrag von HaWe » Donnerstag 10. November 2016, 11:04

Magman hat geschrieben:Ja, der Supro 1610RT ist ganz neu dazugekommen. Interessant für all diejenigen, die auch mal mit mehr Gain spielen und auch meist auf Pedale verzichten wollen. Toller 6L6 Amp, mit sehr viel Charakter. Das Tremolo klingt auch so richtig klasse finde ich. Schön, dass man auch mal an Leute wie dich und mich denkt, die diese klassischen Effekte regelmäßig einsetzen und eben auf die alten Sounds stehen :thumbs:

Was für ein hübscher Amp! Ob ich die Thomänner mal fragen soll ob ich den Amp mal ein paar Tage testen darf? :kopf_kratz01:
Ja, mach mal. :thumbs:
Gruß HaWe

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10095
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Supro Amps

Beitrag von Magman » Donnerstag 10. November 2016, 18:16

Ja, ich frag die mal nett. Wäre für mich auch wieder mal interessant einen Combo mit 10er zu testen. Meist geht das so aus wie ich vermute>>> Huuuuuuup :mrgreen:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

HaWe
Beiträge: 1629
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Supro Amps

Beitrag von HaWe » Donnerstag 10. November 2016, 19:55

Naja, mir gefallen 10-er ja ausgesprochen gut. :)
Der Comet hat die Möglichkeit einen weiteren Speaker (z.B. auch 12er ;) ) anzuschließen das macht ihn m.e. noch interessanter.
Gruß HaWe

Stratspieler

Re: Supro Amps

Beitrag von Stratspieler » Donnerstag 17. November 2016, 15:51

Ich liebaeugel' schon seit langem mit einem S6420 Thunderbolt. Mich reizt der cleane Ton; schon weil er aus einem Fünfzehnzöller kommt. Gezerrt ist das so eine Sache, da gefallen mir die Sachen, die man im www so hört, nicht besonders. 6L6 und ein Fünfzehner, das muss wohldimensioniert sein! Das muss man einfach selber testen und hören.

Allerdings muss ich auch sagen, dass ich diesen Amp als zu überteuert empfinde, weil da unter'm Strich, rein elektrisch gesehen, nichts drin ist.
Mal ein paar Jahre warten und auf den Preis schauen. ;)

Benutzeravatar
Deluxeplayer
Beiträge: 1457
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: Supro Amps

Beitrag von Deluxeplayer » Donnerstag 17. November 2016, 18:06

Oh, oh...
Stratspieler hat geschrieben:...Mal ein paar Jahre warten und auf den Preis schauen. ;)
Könnte sein, dass das ein bisschen optimistisch ist...
Ob´s diese Amps wohl "ein paar Jahre" machen werden :kopf_kratz01:
Nicht so sehr wegen der Qualität - eher wegen der Preise ;)

Stratspieler hat geschrieben:...6L6 und ein Fünfzehner, das muss wohldimensioniert sein! ...
Hach, vor Kurzem gab es einen Fender (blackface) Pro zu einem fairen Kurs (1300,- glaub´ich...) in der Bucht - das wäre wahrscheinlich was für´s Herz gewesen ;)


LG - C.

Stratspieler

Re: Supro Amps

Beitrag von Stratspieler » Freitag 18. November 2016, 13:44

Deluxeplayer hat geschrieben:Oh, oh...Könnte sein, dass das ein bisschen optimistisch ist...
Ob´s diese Amps wohl "ein paar Jahre" machen werden :kopf_kratz01:
Nicht so sehr wegen der Qualität - eher wegen der Preise ;)
Gott, ja nu... Sollte es diese Amps irgendwann nicht mal mehr gebraucht geben, dann baue ich mir das Ding dann halt eben selber. Bis jetzt tun es bei mir nach wie vor meine beiden Excelsioren (einer davon mit 6L6 anstelle der 6V6) und mein JTM-45 mit seinen 5881.

Benutzeravatar
Hideaway
Beiträge: 288
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Supro Amps

Beitrag von Hideaway » Mittwoch 14. Dezember 2016, 10:48

Magman hat geschrieben:Ja, ich frag die mal nett. Wäre für mich auch wieder mal interessant einen Combo mit 10er zu testen. Meist geht das so aus wie ich vermute>>> Huuuuuuup :mrgreen:
Hi Martin,
hat sich in dieser Sache eigentlich etwas weiterentwickelt...? Mich würde sehr interessieren, was Du dazu sagst.

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10095
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Supro Amps

Beitrag von Magman » Mittwoch 14. Dezember 2016, 12:27

Hideaway hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:Ja, ich frag die mal nett. Wäre für mich auch wieder mal interessant einen Combo mit 10er zu testen. Meist geht das so aus wie ich vermute>>> Huuuuuuup :mrgreen:
Hi Martin,
hat sich in dieser Sache eigentlich etwas weiterentwickelt...? Mich würde sehr interessieren, was Du dazu sagst.
Ich hatte mit den Thomännern gesprochen und man sagte mir zu, dass ich mal einen testen kann. Ich denke, ich werde einen B-Stock bekommen, so wie immer. Ich hak da mal wieder nach.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Hideaway
Beiträge: 288
Registriert: Dienstag 4. November 2014, 12:15

Re: Supro Amps

Beitrag von Hideaway » Mittwoch 14. Dezember 2016, 16:02

Magman hat geschrieben:
Hideaway hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:Ja, ich frag die mal nett. Wäre für mich auch wieder mal interessant einen Combo mit 10er zu testen. Meist geht das so aus wie ich vermute>>> Huuuuuuup :mrgreen:
Hi Martin,
hat sich in dieser Sache eigentlich etwas weiterentwickelt...? Mich würde sehr interessieren, was Du dazu sagst.
Ich hatte mit den Thomännern gesprochen und man sagte mir zu, dass ich mal einen testen kann. Ich denke, ich werde einen B-Stock bekommen, so wie immer. Ich hak da mal wieder nach.

Guter Plan! :D

Antworten