XVive U2 Wireless Funksystem

Besprechungen von getestetem Gitarren-Equipment

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon partscaster » Freitag 19. Mai 2017, 11:44

FretNoize hat geschrieben:Hab das XVive gestern mal an mein neues FX-8 angeschlossen - lauter Störungen. Schade. Zuhause sollte der Haupteinsatzbereich für das Ding sein.


Wegen der Bahnlinie nehme ich an?

Grüße
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2734
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon FretNoize » Freitag 19. Mai 2017, 11:57

Nee, glaube nicht, dass es wegen der Bahnlinie ist, vllt eher wegen der Störungen durchs Fx8. Ich teste heute Abend nochmal.
Aloha,
Holger

Ich kann zwar nichts Sachdienliches zu irgendeinem Thema beitragen, aber ein bisschen Verwirrung geht immer.
Benutzeravatar
FretNoize
 
Beiträge: 980
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon Magman » Freitag 19. Mai 2017, 12:01

FretNoize hat geschrieben:Nee, glaube nicht, dass es wegen der Bahnlinie ist, vllt eher wegen der Störungen durchs Fx8. Ich teste heute Abend nochmal.


Immer diese billigen Multi-FX Teile da :motz01:








:muahaha:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9190
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon M. L. Schwan » Freitag 19. Mai 2017, 16:53

Chris_1981 hat geschrieben:Wie ist das bei den Funksystemen mit der Dynamik der Gitarre? Ich regle viel und oft mit dem Volumenpoti der Gitarre, um mir das Umschalten der Kanäle zu sparen. Geht das mit diesen günstigen Funken immer noch?

Hi Chris,
kann hier nur für das Line6 G10 sprechen: Hängt gut am Vol. Poti. Ich merke keinen Unterschied zum Kabel
Gruß
Viele Grüße
- Der Schwan -
Benutzeravatar
M. L. Schwan
 
Beiträge: 609
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:02

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon telly45 » Freitag 19. Mai 2017, 17:32

M. L. Schwan hat geschrieben:
Chris_1981 hat geschrieben:Wie ist das bei den Funksystemen mit der Dynamik der Gitarre? Ich regle viel und oft mit dem Volumenpoti der Gitarre, um mir das Umschalten der Kanäle zu sparen. Geht das mit diesen günstigen Funken immer noch?

Hi Chris,
kann hier nur für das Line6 G10 sprechen: Hängt gut am Vol. Poti. Ich merke keinen Unterschied zum Kabel
Gruß


Dito beim XVive :thumbsup02:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3358
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon OhNoNoNo » Freitag 19. Mai 2017, 19:55

Nos problemos.

Das U2 funzt einfach. Dynamik perfekt. Übertragung perfekt. Handling perfekt.
Weiß mittlerweile gar nicht wie ich ohne überhaupt konnte.
Bin nur noch unterwegs mit meiner Gitarre und wusste gar nicht, dass es so viele Spielstellungen gibt ... :banana01: :banana01:
War da nicht mal 'ne Flickbanane? :rofl: :rofl: :rofl:
Von meinem Commodore 64 gesendet
Benutzeravatar
OhNoNoNo
 
Beiträge: 191
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2015, 13:09
Wohnort: am Wasser

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon FretNoize » Samstag 20. Mai 2017, 09:34

Magman hat geschrieben:
FretNoize hat geschrieben:Nee, glaube nicht, dass es wegen der Bahnlinie ist, vllt eher wegen der Störungen durchs Fx8. Ich teste heute Abend nochmal.


Immer diese billigen Multi-FX Teile da :motz01:








:muahaha:

Das konnte ich doch nicht auf mir sitzen lassen ;) Nein, die Störungen kommen wohl durch mein WLAN. Bei manchen Kanälen ist es besser, aber Unterbrechungen sind überall. Zurück zu thomann.
Aloha,
Holger

Ich kann zwar nichts Sachdienliches zu irgendeinem Thema beitragen, aber ein bisschen Verwirrung geht immer.
Benutzeravatar
FretNoize
 
Beiträge: 980
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon tommy » Samstag 20. Mai 2017, 10:34

FretNoize hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:
FretNoize hat geschrieben:Nee, glaube nicht, dass es wegen der Bahnlinie ist, vllt eher wegen der Störungen durchs Fx8. Ich teste heute Abend nochmal.


Immer diese billigen Multi-FX Teile da :motz01:








:muahaha:

Das konnte ich doch nicht auf mir sitzen lassen ;) Nein, die Störungen kommen wohl durch mein WLAN. Bei manchen Kanälen ist es besser, aber Unterbrechungen sind überall. Zurück zu thomann.


Der WLAN Router ist von Thomann? :shock:





:mrgreen:
LG Tommy


Wein auf Bier, das lob' ich mir!......Bier auf Wein, das lob' ich mir!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4021
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon MPhase4 » Dienstag 23. Mai 2017, 18:28

Das silberne U2 gibt es bei Thomann gerade für 108€
Benutzeravatar
MPhase4
 
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 4. März 2015, 10:03
Wohnort: Bad Schönborn

Re: XVive U2 Wireless Funksystem

Beitragvon FretNoize » Dienstag 23. Mai 2017, 19:13

tommy hat geschrieben:Der WLAN Router ist von Thomann? :shock:

;)
Aloha,
Holger

Ich kann zwar nichts Sachdienliches zu irgendeinem Thema beitragen, aber ein bisschen Verwirrung geht immer.
Benutzeravatar
FretNoize
 
Beiträge: 980
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03

VorherigeNächste

Zurück zu Reviews

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x