Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Magman » Montag 9. April 2018, 15:38

partscaster hat geschrieben:Das ist keine neue Idee... der junge Herr Mayer hatte auch schon sowas... hab ich auch schon mal irgendwo hier verlinkt.

Bild

Bildquelle: https://www.tapatalk.com/groups/johnmayer/tele-strat-hybrid-t4404.html


Einige Player in den USA haben sich genau so gewünscht. Die meisten haben sich bei Warmoth Bausätze gekauft um das zu verwirklichen. Fender hat nun darauf reagiert. Der Tele Body liegt vielen Menschen besser vor dem Bauch und man kann besser und leichter nach oben spielen. Mir gehts genau so und deshalb verstehe ich auch dieses Modell da oben. Es ist ein Arbeitsgerät. Aber es wird sich von den Verkaufszahlen her etwa so einpendeln wie bei der Fender Super-Sonic.

Reverend hat das auch versucht, aber die Gitarren klingen weder noch nach Fender Tele, noch nach Fender Strat, ich hatte schon verschiedene Exemplare gespielt. Aber sie sind auch hübsch und haben ihre Fans.


Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9452
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon HaWe » Montag 9. April 2018, 15:56

Gehörte nicht hierher, daher gelöscht. ;)
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1474
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Klaus » Montag 9. April 2018, 19:08

Hallo allerseits,

es soll ja auch die quasi "umgekehrte Version geben. Strat-Korpus mit Tele-Hals und Hardware als Fender 2018 Whiteguard Strat Ltd Edt

https://www.thomann.de/de/fender_2018_whiteguard_strat_ltd_edt.htm

Ich finde beide Versionen recht interessant und auch durchaus ansprechend. Ob es gefällt oder nicht ist einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Aber für uns Gitarristen ist es doch schön, die Auswahl zu haben und so etwas bekommen zu können, wenn es denn gefällt.
Benutzeravatar
Klaus
 
Beiträge: 76
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:20
Wohnort: Köln

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Wizard » Montag 9. April 2018, 20:09

Klaus hat geschrieben:
Ich finde beide Versionen recht interessant und auch durchaus ansprechend. Ob es gefällt oder nicht ist einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Aber für uns Gitarristen ist es doch schön, die Auswahl zu haben und so etwas bekommen zu können, wenn es denn gefällt.

So seh ich das auch. Würde mir zwar weiterhin entweder oder kaufen, finde aber das Verschmelzen beider Modelle ganz witzig :thumbsup03:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3674
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon M. L. Schwan » Montag 9. April 2018, 21:30

Also mir gefällt die eigentlich schon ganz gut. Jedenfalls hab ich kürzlich im Tele-Thread sehr viel hässlichere gesehen :mrgreen:

letztlich alles Geschmacksache. :banana02:
Viele Grüße
- Der Schwan -
Benutzeravatar
M. L. Schwan
 
Beiträge: 635
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:02

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Butterkräm » Dienstag 10. April 2018, 07:05

Klaus hat geschrieben:Hallo allerseits,

es soll ja auch die quasi "umgekehrte Version geben. Strat-Korpus mit Tele-Hals und Hardware als Fender 2018 Whiteguard Strat Ltd Edt

https://www.thomann.de/de/fender_2018_whiteguard_strat_ltd_edt.htm

Ich finde beide Versionen recht interessant und auch durchaus ansprechend. Ob es gefällt oder nicht ist einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Aber für uns Gitarristen ist es doch schön, die Auswahl zu haben und so etwas bekommen zu können, wenn es denn gefällt.


Die erinnrert aber auch wieder stark an die Squer 51. Hatte ich auch mal, fand ich auch super, war aber eben weder noch.
Tele mir Strat-Hals habe ich auch schon oft zusammengebastelt, finde ich nicht so schlimm. ;-)
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Stratspieler » Dienstag 10. April 2018, 08:23

Vintage Deluxe hat geschrieben:Erwartest Du durch den Wegfall des oberen Horns eine Klangveränderung ?

Das Wort Erwartung ist aus meiner Sicht nicht zutreffend. Mich täte es interessieren - ergebnisoffen - mehr aber auch nicht.
Benutzeravatar
Stratspieler
 
Beiträge: 80
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 15:57

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Oldman » Dienstag 10. April 2018, 20:49

Neue Dinge braucht das Land. Stillstand ist Rückschritt.
Was spricht dagegen die Vorteile diverser Modelle miteinander zu kombinieren?
In Blind-Hörtests wird es wie immer kaum jemand auseinander halten können.
So oder so wird sich Qualität immer durchsetzen. Die Verkaufszahlen von Gibson / Fender beweisen es ja gerade...
Die haben nichts gelernt von den Negativ-Beispielen.
Andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Oldman
 
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 21. Oktober 2017, 11:51

Vorherige

Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x