Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Vorangekündigte und noch unbekannte Objekte der Begierde, Vorsicht: Kann Spuren von G.A.S. enthalten!

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Manuel » Donnerstag 5. April 2018, 10:00

Magman hat geschrieben:Eine Strat für Tele-Freaks :cool01:


Da bleibe ich doch lieber bei meiner Tele für Paula-Freaks! :mrgreen:
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon tommy » Donnerstag 5. April 2018, 10:39

Manuel hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:Eine Strat für Tele-Freaks :cool01:


Da bleibe ich doch lieber bei meiner Tele für Paula-Freaks! :mrgreen:


Interessantes Teil für jemanden, der mit Paulas ein wenig auf dem Kriegsfuß steht.

Manuel, könntest Du die eventuell mit nach Quakenbrück bringen?
LG Tommy


Ich wünsch' mir einen Dudelsack!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4317
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Manuel » Donnerstag 5. April 2018, 10:45

Ja klar, kann ich machen.

Hat nur nen ziemlichen Spargelhals. Ich nutz die immer für die ersten Proben nach dem Sommerurlaub,
wenn ich die mühsam angespielte Hornhaut auf den Fingerkuppen im Mittelmeer gelassen habe :mrgreen:
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon telly45 » Donnerstag 5. April 2018, 11:29

tommy hat geschrieben:
Interessantes Teil für jemanden, der mit Paulas ein wenig auf dem Kriegsfuß steht


Ach, noch jemand :prost: . Ich mag ja den Klang von Paulas durchaus, aber selbst bekomme ich das nicht so hin wie gewünscht. Mit Strats und Teles hingegen überhaupt kein Problem :kopf_kratz01:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3439
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon tommy » Donnerstag 5. April 2018, 13:17

telly45 hat geschrieben:
tommy hat geschrieben:
Interessantes Teil für jemanden, der mit Paulas ein wenig auf dem Kriegsfuß steht


Ach, noch jemand :prost: . Ich mag ja den Klang von Paulas durchaus, aber selbst bekomme ich das nicht so hin wie gewünscht. Mit Strats und Teles hingegen überhaupt kein Problem :kopf_kratz01:


:prost:
LG Tommy


Ich wünsch' mir einen Dudelsack!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4317
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Dreamrider » Freitag 6. April 2018, 23:14

Magman hat geschrieben:Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Finde ich echt cool diese Gitarre und die Specs lesen sich auch gut. Der Preis, ja okay - soll ja auch was exklusives bleiben und wenn sie wirklich gut ist geht das IMO auch in Ordnung. Thomann hat sie bereits auf Lager für 1829 Taler.

Toller Esche Body :thumbs:

Bild


Sorry Martin, nichts für Ungut. So unterschiedlich sind die Geschmäcker. :shock: Für mich, als Fender Stratocaster-Traditionalist seit 1973, ist dieses gruselige Modell, sollte es wirklich als Serie existieren und nicht doch ein verspäteter Aprilscherz sein, ein wahrgewordener Alptraum von Leuten, die nicht mehr wissen, was sie herstellen sollen, um irgendwelche vorgegebenen Absatzzahlen zu generieren...

Grüße
Sven :prost:
"Singe, wem Gesang gegeben, wer's nicht kann, soll einen heben"... Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Dreamrider
 
Beiträge: 210
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 19:52
Wohnort: Berlin

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon BB Kassel » Samstag 7. April 2018, 12:30

Ich finde den Stratele-Bastard auch ziemlich übel.

Wohingehend ich die PRS Strat in Ordnung finde. Strat und Tele sind doch mittlerweile so ein Allgemeingut, dass es letztlich doch nur entscheidend ist, was sie taugen und nicht, welcher Name drauf steht. Also Qualität der Hardware usw.

Ach ja und die silberne Flittertele ist auch eher schwach, wenn nicht mit dem Paisleyboard sogar geschmacksverirrend. Aber vielleicht mit einem Elvis-LasVegas-Kostüm originell. Vielleicht aber auch nicht.

Diese Serie hier war doch viel ansprechender:

Bild

Gabs auch in anderen Farben. Leider weg.

Noch besser ist das hier, vom Meister des Flitters:

Bild

Nur mit Augenschutz zu betrachten!
.....
Benutzeravatar
BB Kassel
 
Beiträge: 256
Registriert: Mittwoch 29. Oktober 2014, 12:22

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Dreamrider » Sonntag 8. April 2018, 12:54

BB Kassel hat geschrieben:Ach ja und die silberne Flittertele ist auch eher schwach, wenn nicht mit dem Paisleyboard sogar geschmacksverirrend. Aber vielleicht mit einem Elvis-LasVegas-Kostüm originell. Vielleicht aber auch nicht.


Im Gegenteil, die "silberne, so geschmacksverirrende (was immer das ist) Paisley-Flittertele" ist, falls die Brad Paisley "Paulonia" gemeint ist, vom Preis-Leistungsverhältnis die besten Tele, die ich bisher in den Händen gehalten habe - mit und ohne Las Vegas Kostüm :D

Grüße
Sven :prost:
"Singe, wem Gesang gegeben, wer's nicht kann, soll einen heben"... Heinz Erhardt
Benutzeravatar
Dreamrider
 
Beiträge: 210
Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 19:52
Wohnort: Berlin

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon BB Kassel » Montag 9. April 2018, 10:28

Dreamrider hat geschrieben:
BB Kassel hat geschrieben:Ach ja und die silberne Flittertele ist auch eher schwach, wenn nicht mit dem Paisleyboard sogar geschmacksverirrend. Aber vielleicht mit einem Elvis-LasVegas-Kostüm originell. Vielleicht aber auch nicht.


Im Gegenteil, die "silberne, so geschmacksverirrende (was immer das ist) Paisley-Flittertele" ist, falls die Brad Paisley "Paulonia" gemeint ist, vom Preis-Leistungsverhältnis die besten Tele, die ich bisher in den Händen gehalten habe - mit und ohne Las Vegas Kostüm :D

Grüße
Sven :prost:


Hallo Sven,
genau die meinte ich. Aber Du liegst falsch. Das ist deine Meinung und die respektiere ich. Aber Du begehst zwei ganz grundsätzliche dialektische Fehler.
Erstens willst Du eine Ansicht begründen, die man aber nicht begründen kann, da sie gar nicht existiert.
Das hier ist eine Tele:

Bild

Eine glatte EINS auf der ansonsten nach allen Seiten geschlossenen Leo-Scala.
Es gibt keine andere Tele.
Höchstens Variationen bezüglch des Alters und des Erhaltungszustandes.
Alles andere ist keine Tele.

Du zweifelst das an? Nun, dann ziehe zum Beleg den verehrten Meister Magman heran. Wieviele teleartige Gitarren hat er in unser aller Gegenwart hier gebastelt?? Man kann sie nicht zählen. Wieviel spielt er? Einzig und allein, ohne ständig nach anderen Gitarren zu gieren? Keine. Und warum?
Weil er eben keine Tele spielt!
Gegenbeweis? Bitte!

Bild

Natürlich kann man an einer Tele hervorragend rumbasteln und alles verändern, was einem beliebt. Das kann sehr schön sein. Aber das ist dann eben keine Tele mehr.

Dein zweiter Fehler ist, von einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis zu sprechen. Mach das nie, nie, niemals. Schon gar nicht wenn Frauen, noch schlimmer, deine Frau das mitbekommt.

"So, was leistet denn deine Gitarre? Trägt sie den Müll raus? Bringt sie die Kinder in die Schule? Gestaltet sie unser Haus so schön wie ich? Nein."


Das dürften die harmloseren Reaktionen einer Frau, auf ein solche Aussage, werden. Im schlmmsten Fall darfst Du sparen für viele, viele, viele neue Schuhe.

Also, das Argument Preis-Leistungs-Verhältnis ist keins, weil es das auch nicht gibt. Und hässlich ist diese Flittergitarre allemal.
.....
Benutzeravatar
BB Kassel
 
Beiträge: 256
Registriert: Mittwoch 29. Oktober 2014, 12:22

Re: Fender 2018 Limited Edition Strat-Tele Hybrid

Beitragvon Beppo » Montag 9. April 2018, 10:35

Sorry, BB, ich versteh deinen Post nicht. Also gar nicht.
Ist der ernst gemeint oder soll das ironisch oder lustig sein ?! :kopf_kratz01:
Wenn´s net brummt is kaputt!
Benutzeravatar
Beppo
 
Beiträge: 586
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 08:32

VorherigeNächste

Zurück zu Produktinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x