Midrange Booster?

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten

Re: Midrange Booster?

Beitragvon finetone » Montag 22. Mai 2017, 23:12

Habe dem Manuel vorhin aus Zeitnot das Päckle bereits übergeben mit den abgezählten drei angemeldeten "vielleicht-einen-behalten-BVC" und der Testbox. Sorry, da kommst Du jetzt leider einen Moment zu spät.

Wie gesagt, ich hatte auch in alten Unterlagen rumrecherchiert und fand da Gitarren-Schaltungen mit "Mitten-Tonblende". So etwas in der Art habe ich nun versucht mit den vorhandenen Gegebenheiten des Cubes zu interpretieren. Habe auch noch weitere Ideen, die ich noch mit meiner "Testbüchse" (diese bitte ich vom letzten Paketempfänger bitte wieder zurück!) ausprobieren will.




Btw.
Habe gestern Abend noch die Tele soweit umgebaut aber noch nicht LAUT getestet.
Das jetzige neue Push-Pull-Tonpoti schaltet zwischen der herkömmlichen Tonblende und dem BVC um. Mittels eines zusätzlichen kleinen Toggelswitch kann ich noch zwischen den beiden BVC-intern vorhandenen Caps umschalten.
Fazit - es bleibt so oder so eine Toneblende, auch wenn sie jeweils anders klingt. Der ganz große Voodoo blieb leider wie immer aus.
Aber mehr dazu nach meinem Urlaub ...
Zuletzt geändert von finetone am Dienstag 23. Mai 2017, 14:13, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
finetone
 
Beiträge: 670
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:16
Wohnort: NkVl

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Manuel » Dienstag 23. Mai 2017, 09:44

Jepp, die Dinger sind seit gestern bei mir und ich werde am Feiertag testen und kann dann das Paket weiter schicken.

@Batz: Schick mir doch mal deine Adresse per PN, dann geht das als nächstes zu dir.
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1981
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Manuel » Samstag 10. Juni 2017, 13:54

Hallo!

Es hat dann doch etwas gedauert, gestern hatte ich mal Zeit und Muße das Gerät zu testen.
Sehr unspektakulär, ich würde es als eine alternative Form der Klangreglung bezeichnen.
Bei Single Coils kann man vielleicht einen kleinen Boost feststellen, bei nem eh schon fettem HB eher nicht.
Ich behalte auf jeden Fall einen und verbau das als Tonregler mit zwei schaltbaren Optionen, ist doch auch nett! ;-)

@Batz: Das Paket geht Montag zur Post.

Schönes WE allen!
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1981
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 20. Juni 2017, 14:45

Moin,

Paket eingetroffen, derrr Gerrrät soeben getestet:

Zunächst einmal dachte ich, so ein Quader sei ungefähr das Viertel meines Daumennagels... tatsächlich entpuppt es sich als ziemlich großer Cube; den will man platztechnisch auch erst einmal unterbringen können.

Klanglich: Hmm, "unspektakulär" ist da schon fast hochgestapelt: Der Frequenzgang beim Runterregeln ist beide Male zwar etwas anders, aber m.E. meilenweit von einem anderen Sound entfernt.

Kein Mittenboost, keine Mittenausdünnung, nur anders dumpf... nee, das brauche ich dann leider doch nicht (und trauere weiterhin dem Göldo Coil Shifter hinterher... :mimimimi: ).

Dennoch ganz herzlichen Dank für die tolle Leihgabe und die Möglichkeit des Ausprobierens; wo darf ich es jetzt hinschicken...?

Liebe Grüße,

Batz. :thumbsup03:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6053
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Midrange Booster?

Beitragvon THB » Dienstag 20. Juni 2017, 16:27

Hier!
Th.
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 815
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Batz Benzer » Mittwoch 21. Juni 2017, 09:17

PNste mir bitte nochmal Deine Adresse...? ;)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6053
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Midrange Booster?

Beitragvon THB » Mittwoch 28. Juni 2017, 20:16

So, Päckchen bei mir eingetroffen. Einer geht in meine Eh-Pi-Fohn, bleibt einer und die Demo-Box über.... wer will?
Adresse bitte per PN
Ich verschicke dann nach dem WE...
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 815
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Midrange Booster?

Beitragvon finetone » Donnerstag 27. Juli 2017, 15:26

So, ich denke die Demo-Box kann dann letztendlich wieder zu mir oder? Ich schicke Dir meine Adresse per PN
Benutzeravatar
finetone
 
Beiträge: 670
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:16
Wohnort: NkVl

Vorherige

Zurück zu DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

x