Midrange Booster?

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Magman » Dienstag 16. Mai 2017, 11:34

finetone hat geschrieben:Dann macht doch mal eine Liste ... wie gewöhnlich.

Da ich davon ausgehe, daß Martin als Initiator dieses Threads auch testen will, geht das Teil erst mal zu ihm und dann von dort aus weiter an alle Interessenten.
Ihr könnt das, Ihr habt ja schon Erfahrung mit Rundum-Paketen. Und zum Schluß kommt es wieder zu mir zurück.


Nee nee Bernd, schick erst mal allen anderen. Ich brauch das nicht. Kein Hexenwerk in Magmans Geigen :mrgreen:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9183
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Magman » Dienstag 16. Mai 2017, 11:35

finetone hat geschrieben:Neeee, bis auf den zerfrästen sind noch alle da (abzüglich meines evt. be-/entstehenden Bedarfs). Gezäht habe ich sie nicht.
Martin, weiß Du noch wieviele das waren?


Mind 10-12 sollten es gewesen sein, meine ich zu glauben.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9183
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Midrange Booster?

Beitragvon finetone » Dienstag 16. Mai 2017, 23:08

Magman hat geschrieben:
finetone hat geschrieben:Neeee, bis auf den zerfrästen sind noch alle da (abzüglich meines evt. be-/entstehenden Bedarfs). Gezäht habe ich sie nicht.
Martin, weiß Du noch wieviele das waren?


Mind 10-12 sollten es gewesen sein, meine ich zu glauben.


7 sind es noch genaugenommen, plus den in der Schachtel plus den zerfrästen. Macht gefühlt ungefähr 15, rein aus der Sicht eines Buchhalters ungefähr 9 Stück ;-)
Benutzeravatar
finetone
 
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:16
Wohnort: NkVl

Re: Midrange Booster?

Beitragvon finetone » Dienstag 16. Mai 2017, 23:15

An meiner Tele klongte das heute schon wieder GANZ ANDERS - ich bin frohen Mutes.
D.h. ich werde hier nun das Tone-Poti ersetzen durch ein Äquivalent mit Push-Pull-Schalter und werde zwischen "normale" Klangregelung und BlackVoodooCube umschalten. D.h. folglich auch, wir haben nur noch 6 BlackVoodooCubes plus den in der Schachtel plus den Zerfrästen :lol:
Benutzeravatar
finetone
 
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:16
Wohnort: NkVl

Re: Midrange Booster?

Beitragvon THB » Mittwoch 17. Mai 2017, 06:04

Na dann, ich hätte gerne mal einen zum Testen mit den P-90 im Vergleich zum Varitone....
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 823
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Batz Benzer » Mittwoch 17. Mai 2017, 08:10

finetone hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:
finetone hat geschrieben:Neeee, bis auf den zerfrästen sind noch alle da (abzüglich meines evt. be-/entstehenden Bedarfs). Gezäht habe ich sie nicht.
Martin, weiß Du noch wieviele das waren?


Mind 10-12 sollten es gewesen sein, meine ich zu glauben.


7 sind es noch genaugenommen, plus den in der Schachtel plus den zerfrästen. Macht gefühlt ungefähr 15, rein aus der Sicht eines Buchhalters ungefähr 9 Stück ;-)


:muahaha:

Also, ich muss da nix testen, ich würde einfach einen BVC (genialer Name :thumbsup03: ) nehmen, so das denn möglich und so gewünscht ist. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6140
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Manuel » Samstag 20. Mai 2017, 15:49

Ich tät auch gerne einen nehmen.

Allen ein schönes WE!
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1988
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Midrange Booster?

Beitragvon finetone » Samstag 20. Mai 2017, 16:48

So Verschuldigung alleiseits:
Liege/lag seit Mittwoch abend mit Fiber darnieder, meine erste 70km Tour mit'n Rennrad letzten Sonntag und die kurze Einkehr in den Stammbiergarten 5 km vor Ende der Tour gingen wohl doch nicht so konform wie ich dachte ... nach ja Fiber ist wech, Rüsselschleim ist auch soweit ausgeschnaubt, irgend wie wird alles wieder gut.
Muß auch, ab Mittwoch ist Urlaub geplant!!!

Gebaut habe ich noch nichts - (wann denn auch) - von daher kann ich noch nichts festes sagen.

Vorschlag meinerseits:
Den Manuel muß ich innerhalb der nächsten vier Tagen sowieso aufsuchen, ich möchte ihm vor meinem Urlaub noch gerne seinen Triple Wreck wieder zurück übereignen.
Ich würde ihm die Testbox übergeben (inkl. Schaltplan des darin verbautem) sowie drei von den BlackVoodooCubes
Dann kann er ohne rumzulöten schon mal testen und entscheiden ob er einen Cube behalten will. Dann schickt er alles oder den Rest weiter an den nächsten. Und so weiter. Der letzte schickt mir dann die Testbox und den Rest der BVC (sofern noch ein Rest da ist) wieder zurück.
Ginge das soweit in Ordnung?

@Manuel:
Ab wann ist generell bei Dir jemand zuhause? Ich weiß nicht ob wir es schaffen, daß Du und ich kurzfristig zusammenkommen ...
Benutzeravatar
finetone
 
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:16
Wohnort: NkVl

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Manuel » Samstag 20. Mai 2017, 16:55

Das können wir gerne so machen! :thumbsup03:
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1988
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Midrange Booster?

Beitragvon Blues-Verne » Montag 22. Mai 2017, 18:43

Manuel hat geschrieben:Das können wir gerne so machen! :thumbsup03:


Manuel, schick mir mal son Teil, ich hab da ne Idee. Bei meinem letzten Treffen mit Bill (Lawrence) hat er mir ne Schaltung gezeichnet für seinen/meinen (irgendwo inner Schublade) Tone Filter. Meine Adresse hast du noch?
mit freundlicher Empfehlung

Verne
____________________________________________
Ach, und überhaupt! Wenns denn reicht... na dann!
Benutzeravatar
Blues-Verne
 
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 5. November 2014, 13:53

VorherigeNächste

Zurück zu DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x