Schon wieder eine Strat...

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Mittwoch 13. Dezember 2017, 21:37

Neee :thumbsdown01: der wird blau!

Eigentlich wollte ich heute noch den blauen Lack auf den Korpus sprühen. Aber leider regnet es :motz01:

Also hab ich schonmal mit den Pickups angefangen.
Es war ein bisschen fummelig die Magnete in's Flatwork zu bringen, ohne das die sich ständig gegenseitig anziehen...

Hat dann aber doch geklappt.
Bild

Um das ganze etwas zu fixieren hab ich die Bobbins lackiert.
Hatte noch ne angefangene Dose rot transparent. Daher die Farbe.
Bild

Meine "Wickelmaschine" hab ich auch noch ein bisschen modifiziert. Jetzt kann ich die Bobbins ohne nerviges Dopplklebeband befestigen.
Bild
Bild

Gewickelt habe ich zu erst den Mittleren PU mit Alnico5 Magneten. Leider hat es das obere Flatwork trotz Lack an den Rändern etwas hochgedrückt. Ist nicht dramatisch. Ärgert mich aber, auch wenn man's später nimmer sieht.
Die anderen beiden hab ich jetzt zur Sicherheit noch mit Sekundenkleber fixiert.
Bild

Ich habe kein Zählwerk an meiner Maschine. Deshalb wickel ich die Spulen immer so voll wie möglich und wickel dann wieder soviel Draht runter bis ich die Gewünschten kOhm habe. Vorgabe für den Mittleren PU waren 6,5kOhm (für den Hals PU will ich 5,8kOhm, für den am Steg 6,8kOhm).
Bild
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 325
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Mittwoch 13. Dezember 2017, 21:59

Achja, gewickelt wird mit AWG42 Draht (0,063mm).
Also der klassisch Draht für gute Pickups :mrgreen:
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 325
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon tommy » Mittwoch 13. Dezember 2017, 22:09

Klasse Projekt, Hut ab!
Bin schon auf das Endergebnis gespannt! Darf man auf Soundbeispiele hoffen?
LG Tommy


Ich wünsch' mir einen Dudelsack!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4427
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon Magman » Mittwoch 13. Dezember 2017, 22:11

Sehr interessant Daniel :thumbsup03:

So ein kleines Zählwerk wäre aber wohl mal ne Anschaffung für dich, oder? Du wickelst ja öfters.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9582
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Mittwoch 13. Dezember 2017, 22:12

:danke:

Klaro gibt's dann Soundbeispiele :banana03:

Ein Zählwerk wäre sicherlich sinnvoll. Muss mich da mal schlau machen...
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 325
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon Butterkräm » Donnerstag 14. Dezember 2017, 07:42

Hier im Büro werden die Bilder wieder nicht angezeigt, grrh...! :motz01:

Was nimmst Du denn zum Schluß, den bernstein- oder den gelblichen Lack? Ich schwanke noch, welchen ich mir bestellen soll!?
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Donnerstag 14. Dezember 2017, 08:12

Butterkräm hat geschrieben:Hier im Büro werden die Bilder wieder nicht angezeigt, grrh...! :motz01:

Was nimmst Du denn zum Schluß, den bernstein- oder den gelblichen Lack? Ich schwanke noch, welchen ich mir bestellen soll!?


Bernstein nur für den Hals. Auf das Sonic Blue kommt Klarlack, ohne gelb oder bernstein Tönung. Nitro Klarlack dunkelt mit der Zeit von selbst nach. Bis das Farblich deutlich auffällt dauert das aber schon gut 1-2 Jahre. Man kann das aber mit UV-Licht beschleunigen. Einfach die Gitarre im Sommer täglich auf die Terrasse stellen :D

Wenn du an deinem Korpus das Blau etwas abdunkeln willst, würde ich zu bernstein light greifen. Mit dem normalen berstein Lack - welchen ich für den Hals verwende - wird das richtig grün. Und wenn du Pech hast auch fleckig.

Oder du schreibst mal den Holzermer an. Der mischt dir sicherlich ne Dose mit "braun light getönt" an. Das dunkelt das blau ohne nennenswerte grünung ab.
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 325
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon Butterkräm » Donnerstag 14. Dezember 2017, 08:43

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es wirklich dunkler oder tatsächlich etwas grünlicher besser finden würde! Ich weiß es wirklich noch nicht, mir ist das einfach zu blau:
Bild

Und meine sonic-blaue Strat, da ist der Body auch von Rockinger, und da hat sich der Lack auch extrem verändert in der letzten Zeit!
Ob das wohl auch Nitro-Lack ist?
Bild

Sorry, wollte eigentlich nicht Deinen Thread hier kapern! ;-)
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1295
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon Der60er » Donnerstag 14. Dezember 2017, 08:45

@lemmy
Lackierst du mit Sprühdose oder professioneller?
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 720
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Donnerstag 14. Dezember 2017, 09:06

@Hannes: die Rockinger Bodys sind soweit ich weiß mit Acryl lackiert. Das vergilbt genauso schön wie Nitrolack.

@Wolf: ich lackiere mit professionellen Sprühdosen :mrgreen:

Edit: Hannes, jetzt seh ich grad auf dem Bild deiner Tele das du weiß grundiert hast. Sonic blue wirkt je nach Farbe der Grundierung anders. Fender beizte ab Mitte der 50er alle Erlebodys gelb. Auch jene welche nicht für Sunburst gedacht waren. Mit Ausnahme von für Sonic Blue vorgesehene Bodys.
Das gelb wirkt sich auf die Färbung des blau aus. Nicht gebeizte Bodys wurden nur mit (transparentem) Fullerplast grundiert. Und falls doch mal ein gebeizter Body blau werden sollte, wurde zusätzlich in weis oder dessert sand grundiert.
Daher habe ich in beige grundiert. Das entschärft das blau ein bisschen (hätte ich eigentlich schon etwas weiter oben erwähnen können...).
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 325
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

VorherigeNächste

Zurück zu DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x