Schon wieder eine Strat...

Selbst ist der Gitarrist: Reparieren, Pimpen, Customizen, Eigenbauten

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon telly45 » Donnerstag 21. Dezember 2017, 15:20

Ich bin sehr gespannt darauf. Abgesehen davon hätte ich gerne deine handwerklichen Skills :roll:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3190
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon tommy » Donnerstag 21. Dezember 2017, 15:44

Glaubensfrage:

Muss das unbedingt nach Strat klingen? Ich finde den Sound nämlich eigentlich sehr geil!

Der Vox klingt ja sehr eigen. Mich würde der Sound dieser Strat sehr über einen fetten Marshall interessieren. Könnte mir vorstellen, dass da richtig die Post abgeht! :mosh:
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3756
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Donnerstag 21. Dezember 2017, 16:01

Es sollte schon nach Strat klingen. Vorallem der Hals PU klingt für mich nicht richtig. Der ist mir zu dumpf und zubwenig präsent. Die Alnico2 Magnete tragen da denke ich einen großen Teil dazu bei.

Der Mittlere ist eigentlich ganz gut. Das gelbe vom Ei isser aber nicht gerade :?

Den Steg PU finde ich dagegen richtig klasse. Da ist auch meine Idee mit dem geänderten Staggering voll aufgegangen. Der geht, wie man hören kann, sehr in Richtung P90. Der "nagelt" aber nicht ganz so schön wie ich mir das erhofft hatte. Und das gehört bei ner Strat für mich einfach dazu.


Hab die neuen PUs inzwischen eingebaut und gleich mal das Stück von vorhin nochmal eingespielt. Die Einstellungen sind 1zu1 die selben wie zuvor.

https://www.dropbox.com/s/11hl37dhilbp4e1/New211217.2.wav?dl=0

Muss mich aber erst noch ausgiebig mit den Pickups beschäftigen und meinen Sweetspot finden...
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 277
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon Magman » Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:26

Also den Sound des Stegpickups finde ich gut, dennoch klingt es nicht typisch nach Strat. Das perlige, brizzelnde fehlt da einfach komplett. Ich denke allerdings das liegt wohl auch am Ampsound samt Speaker. Aber viel wichtiger ist, DIR muss es gefallen!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8791
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon tommy » Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:31

Ich bin nun nicht so der Auskenner. Mir ist es eigentlich nur anhand von Clean- oder leicht angecrunchten Sounds möglich, einen Stratsound eindeutig zu identifizieren. Am besten noch über einen fenderartigen Amp.
Wie sieht es da denn aus?
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3756
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:33

Magman hat geschrieben:Also den Sound des Stegpickups finde ich gut, dennoch klingt es nicht typisch nach Strat. Das perlige, brizzelnde fehlt da einfach komplett. Ich denke allerdings das liegt wohl auch am Ampsound samt Speaker. Aber viel wichtiger ist, DIR muss es gefallen!


Welchen der beiden meinst du?

tommy hat geschrieben:Ich bin nun nicht so der Auskenner. Mir ist es eigentlich nur anhand von Clean- oder leicht angecrunchten Sounds möglich, einen Stratsound eindeutig zu identifizieren. Am besten noch über einen fenderartigen Amp.
Wie sieht es da denn aus?


Wo du recht hast...das bekomme ich auch noch irgendwie hin...
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 277
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon Magman » Donnerstag 21. Dezember 2017, 19:38

lemmy hat geschrieben:
Magman hat geschrieben:Also den Sound des Stegpickups finde ich gut, dennoch klingt es nicht typisch nach Strat. Das perlige, brizzelnde fehlt da einfach komplett. Ich denke allerdings das liegt wohl auch am Ampsound samt Speaker. Aber viel wichtiger ist, DIR muss es gefallen!


Welchen der beiden meinst du?


Na den aktuellen Clip ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8791
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Donnerstag 21. Dezember 2017, 20:12

Das kommt auf den Aufnahmen aber auch iwie alles etwas dumpfer rüber :kopf_kratz01:
Ich nehm normalerweise nicht wirklich viel mit dem SM57 auf. Jetzt weiß ich auch wieder warum :panic:
Hatte es aufgebaut weil ich dachte es dürfte den meisten bekannt sein... :kopf_kratz01:

Zur Ampabnahme verwende ich sonst ein MXL9000 Röhren-Großmembran Mikro und/oder ein Røde NT3 (am AC30 im Proberaum immer beide).
Ich hol die beiden mal aus dem Proberaum und mach dann nochmal neue Aufnahmen.

Hier mal eine Aufnahme aus unserem Proberaum, mot den beiden Mikros (war ein kurzer Jam zum warmspielen).
Zu hören ist die Strat auf dem ersten Bild im ersten Post hier(Texas Special an Hals und Steg, Fat 50's in der Mitte).
Vor dem AC30 hängt ein EH Glove (Vol und Tone voll aufgedreht, gain komplett zu) + ein MXR Microamp (Vol auf 11Uhr). Die beiden sind immer an. Sonst keine Vorschaltgeräte.

https://www.dropbox.com/s/y4i29a7hrdf29vu/jam002.wav?dl=0

Edit: ein Wah hab ich
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 277
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon lemmy » Freitag 22. Dezember 2017, 19:26

Jetzt gibt's endlich mal gescheite Bilder.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und mein Großmembran hab ich heut auch aus dem Proberaum geholt. Jetzt klingt das auf der Aufnahme auch so wie es hier bei mir in Natura klingt. Ist jetzt nur auf die Schnelle mal alle PU Position durchgespielt...

https://www.dropbox.com/s/n8tv2w6r37rw7rf/New211217.3.wav?dl=0
Gruß, Daniel
Benutzeravatar
lemmy
 
Beiträge: 277
Registriert: Freitag 8. Mai 2015, 20:18

Re: Schon wieder eine Strat...

Beitragvon Diet » Freitag 22. Dezember 2017, 20:34

Moin,

sieht sehr geil aus! :thumbsup02:

Für mich klingt sie auch typisch nach Strat.
Nur eben wie eine sehr fett klingende Strat :D
Die erinnert mich etwas an eine US Strat, die ich mal hatte.
Meine Mexico Sonic Blue klingelt dagegen viel mehr und hatte weniger Mitten und Output.
Das ist mehr mein Ding, deshalb hab ich die US Standard damals verkauft.

Ich finde, man hört auch raus, wie schön resonant die ist.
Mit Volume etwas zu an einem cleanen Deluxe Reverb strattelt die ohne Ende, da würde ich drauf wetten :D

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 2919
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

VorherigeNächste

Zurück zu DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

x