Gitarren und recording

Produktion, Homerecording & PA

Re: Gitarren und recording

Beitragvon Duke » Dienstag 28. Februar 2017, 17:22

Manuel hat geschrieben:Das war die Studio, nicht die Recording


O.k., aber weder Studo noch die Recording - die ich eigentlich ganz cool finde - haben sich als besonders geeignet fürs Recording herausgestellt. :kopf_kratz01:
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci, Höfner Beatles, Baldringer Amp + DD, Celestion G12H30, Jensen Blackbird, Weber 10'' Alnico (2x10 Valdez), Dunlop Echoplex, Bluguitar Blubox, Andreas SoT, AX8
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1156
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gitarren und recording

Beitragvon Ingolf » Dienstag 28. Februar 2017, 18:58

Ich persönlich kenne das eigentlich nicht mit dem Recording und dafür besonders geeigneten oder vermeintlich nicht so geeigneten Gitarren.
Ich nehme immer die Gitarre zum Aufnehmen, die gerade zur Hand ist bzw. von der ich persönlich glaube, daß sie im Bandkontext/Songkontext am besten passt, auch abhängig davon, welche Gitarre mein Co- Gitarrist aussucht.
Ehrlich gesagt: ich muss mir aber Notizen machen, sonst habe ich hinterher schnell vergessen, welche Gitarren wir benutzt haben
Daran merke ich bzw. daran merkt man, dass die Unterschiede so groß nicht sind, abgesehen von leichten Unterschieden im Timbre natürlich.
Ich finde das aber nicht spielentscheidend.
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 967
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Tontechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x