Kompletter Anfänger...

Produktion, Homerecording & PA

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon Butterkräm » Donnerstag 2. März 2017, 22:36

Den Superlux habe ich schon...! ;-)
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon Ingolf » Donnerstag 2. März 2017, 22:37

Butterkräm hat geschrieben:Den Superlux habe ich schon...! ;-)


Na also, dann nur noch Monitore fürs erste....
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 822
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon Butterkräm » Freitag 31. März 2017, 10:48

Die Esi Near habe ich ja mittlerweile, und da habe ich folgendes Problem:

Wenn ich da normale Klinkenkabel benutze, z.B. die Cordial-Kabel mit Neutrik-Steckern, die ich auch zum Gitarrespielen benutze, dann brummt es, da ist so ein elektrisches Brummen zu hören. Mit so ganz Billig-Kabeln, wo der Stecker eben nur mit Plastik überzogen ist, da ist das Brummen weg! :roll: :?
Klar, jetzt einfach nur die Billig-Kabel nehmen...! Nee, ernsthaft, was für Kabel nehme ich denn da? Die, die ich hier gerade benutze, damit das Brummen nicht da ist, sind auch noch unterschiedlich lang, und außerdem ist die eine Box etwas leiser mit dem einen Kabel. Es sollten also schon anständige und gleiche Kabel sein, nur bitte ohne Brummen.

Grüße,
Hannes
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon Ingolf » Freitag 31. März 2017, 12:29

Butterkräm hat geschrieben:Die Esi Near habe ich ja mittlerweile, und da habe ich folgendes Problem:

Wenn ich da normale Klinkenkabel benutze, z.B. die Cordial-Kabel mit Neutrik-Steckern, die ich auch zum Gitarrespielen benutze, dann brummt es, da ist so ein elektrisches Brummen zu hören. Mit so ganz Billig-Kabeln, wo der Stecker eben nur mit Plastik überzogen ist, da ist das Brummen weg! :roll: :?
Klar, jetzt einfach nur die Billig-Kabel nehmen...! Nee, ernsthaft, was für Kabel nehme ich denn da? Die, die ich hier gerade benutze, damit das Brummen nicht da ist, sind auch noch unterschiedlich lang, und außerdem ist die eine Box etwas leiser mit dem einen Kabel. Es sollten also schon anständige und gleiche Kabel sein, nur bitte ohne Brummen.

Grüße,
Hannes


Hört sich nach einem Einstreuungsproblem oder aber nach einem Masseproblem an.
Symmetrische Kabel sollten dein Problem lösen
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 822
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon partscaster » Freitag 31. März 2017, 12:35

Ingolf hat geschrieben:
Butterkräm hat geschrieben:Die Esi Near habe ich ja mittlerweile, und da habe ich folgendes Problem:

Wenn ich da normale Klinkenkabel benutze, z.B. die Cordial-Kabel mit Neutrik-Steckern, die ich auch zum Gitarrespielen benutze, dann brummt es, da ist so ein elektrisches Brummen zu hören. Mit so ganz Billig-Kabeln, wo der Stecker eben nur mit Plastik überzogen ist, da ist das Brummen weg! :roll: :?
Klar, jetzt einfach nur die Billig-Kabel nehmen...! Nee, ernsthaft, was für Kabel nehme ich denn da? Die, die ich hier gerade benutze, damit das Brummen nicht da ist, sind auch noch unterschiedlich lang, und außerdem ist die eine Box etwas leiser mit dem einen Kabel. Es sollten also schon anständige und gleiche Kabel sein, nur bitte ohne Brummen.

Grüße,
Hannes


Hört sich nach einem Einstreuungsproblem oder aber nach einem Masseproblem an.
Symmetrische Kabel sollten dein Problem lösen


Ich benutze aus demselben Grund für meine Monitore die Kabel hier: https://www.thomann.de/de/the_sssnake_spp2030.htm Seitdem ist das Problem (wegen der Stereo-Stecker natürlich!) Geschichte. Man könnte auch XLR, aber die Kabel hatte ich noch, und es funktioniert ja. Die Kabel sind übrigens trotz des sehr günstigen Preises super. Ich habe die schon lange auch für meine Fußschalter am Amp im Einsatz und gehe nicht besonders vorsichtig damit um.

Grüße
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2724
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon Butterkräm » Samstag 1. April 2017, 08:45

Ja, prima, genau sowas benutze ich gerade, und damit geht es. Die werde ich mal bestellen!
Danke!
Aber was war mit symmetrischen Kabeln gemeint?
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon Diet » Montag 3. April 2017, 19:01

Butterkräm hat geschrieben:Ja, prima, genau sowas benutze ich gerade, und damit geht es. Die werde ich mal bestellen!
Danke!
Aber was war mit symmetrischen Kabeln gemeint?


Moin,

hier steht alles dazu:
http://www.delamar.de/faq/symmetrisch-vs-unsymmetrisch-kabel-eingaenge-ausgaenge-8321/
http://www.sengpielaudio.com/KlinkensteckerUndXLRsteckerSymmetrisch.pdf

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 2920
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon Butterkräm » Montag 3. April 2017, 20:56

Danke! :-)
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Kompletter Anfänger...

Beitragvon Butterkräm » Mittwoch 12. April 2017, 07:48

partscaster hat geschrieben:Ich benutze aus demselben Grund für meine Monitore die Kabel hier: https://www.thomann.de/de/the_sssnake_spp2030.htm Seitdem ist das Problem (wegen der Stereo-Stecker natürlich!) Geschichte. Man könnte auch XLR, aber die Kabel hatte ich noch, und es funktioniert ja. Die Kabel sind übrigens trotz des sehr günstigen Preises super.


Habe die nun auch in Betrieb: alles prima, kein Brummen, beide Boxen gleich laut, alles gut! Vielleicht hätte ich auch die kürzeren nehmen können, aber das ist ja nicht tragisch!
Danke! :thumbsup02:
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1115
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Vorherige

Zurück zu Tontechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x