Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Produktion, Homerecording & PA

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon partscaster » Montag 20. Juli 2015, 16:34

Ugorr hat geschrieben:Moin.
Ich habe am Wochenende mit dem Ui16 rumgespielt .
...



:danke: :danke: :danke:
partscaster
 
Beiträge: 2783
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon HaWe » Montag 20. Juli 2015, 17:46

Danke auch von mir.
Konntest Du auch die Digitech-Eingänge bzw. Modeler testen?
Und wen ja, taugen die etwas?

Bin gespannt auf Deine weiteren Testnachrichten.
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1482
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon Ugorr » Montag 20. Juli 2015, 18:13

Moin.
Nein, die Gitarreneingänge muss ich noch in Ruhe testen. Das "Rumspielen" war praktisch im Livebetrieb während eines Dorffestes. Also kleine Bühne und von der Flötengruppe bis Rockband war alles dabei.
Gruß
Ugorr
Ugorr
 

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon Magman » Montag 20. Juli 2015, 18:15

Danke auch von mir für deinen Vorbericht :thumbsup03:

Bin gespannt was du noch so an Stärken und Schwächen herausfindest ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9480
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon Magman » Montag 18. Juli 2016, 22:07

Mittlerweile ist fast ein Jahr vergangen und Kollege Ugorr ist ja leider nicht mehr da. Schade eigentlich :roll:

Hat denn sonst noch keiner hier weitere Erfahrungen sammeln können mit den Ui's? Die Preise sind mittlerweile drastisch gesenkt, das Soundcraft Ui12 kostet gerade mal 289 Euro und hat nun auch vor kurzem ein Update bekommen. Man kann nun auch mit dem Kleinen zumindest die Summe aufnehmen was ich schon recht gut finde. Großer Vorteil der Ui's gegenüber anderen ist das es überall läuft und man eigentlich nur nen Browser braucht und nicht noch ne App. Ich überlege gerade den 12er mal für mein Duo zu testen.

Michael und HaWe konntet ihr mal testen?
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9480
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon Batz Benzer » Montag 18. Juli 2016, 22:38

Magman hat geschrieben:Kollege Ugorr ist ja leider nicht mehr da. Schade eigentlich :roll:


Allerdings; ich mochte sein konstruktives Qerdenken und vorbehaltloses Ausprobieren! :thumbs:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6501
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon HaWe » Dienstag 19. Juli 2016, 11:19

Ich/wir habe/n noch nicht getestet, muss allerdings gestehen, dass ich das etwas aus den Augen verloren hatte.
Über den aktuellen "T-Flyer" bin ich allerdings, auf Grund des dort angegebenen Preises, doch wieder neugierig geworden.
.
.
.
.
.
Andererseits ...... wirklich brauchen tun wir es nicht ..... :roll:
Gruß HaWe
HaWe
 
Beiträge: 1482
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon Magman » Donnerstag 21. Juli 2016, 11:57

Soeben ne Nachricht bekommen, dass es ein Soundcraft Ui12 B-Stock beim Thomann gibt und direkt mal geordert. Bin gespannt auf das Teil. Wenn gut, bzw besser als das was jetzt funzt bleibts, ansonsten > back to the great T ;)

Vorteile gegenüber jetzt: zwei Monitorwege, wohl bessere Effekte, bessere EQ's und vor allem aber ist der Soundcheck leichter zu händeln von vorne und mein Duopartner kann sich seinen eigenen Monitorsound basteln und ich bin davon befreit und unschuldig :mrgreen: Noch dazu kann man Szenen abspeichern und bei uns ist das fast immer gleich außer der Gesamtlautstärke. Da sehe ich auch einen Vorteil. Auf das automatische "Auspfeifen" der Kanäle bin ich auch mal gespannt.

Ich bin ja sonst nicht so der Digitalfan und schraube auch lieber an echten Reglern, aber die Soundcraft Ui Bedienoberfläche ist total easy und verständlich zu bedienen. Auch für mich.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9480
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon tommy » Donnerstag 21. Juli 2016, 12:20

Ich bin gespannt!

Für mich käme allerdings nur das UI 18 in Frage, da es die Einzelkanäle über USB ausgibt. Das ermöglicht ein vernünftiges Rekorden und Mischen über DAW. Mit einer Stereosumme kann ich da immer nichts anfangen.
LG Tommy


Ich wünsch' mir einen Dudelsack!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4344
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Neue Soundcraft Ui Digitalpulte

Beitragvon Manuel » Donnerstag 21. Juli 2016, 15:11

tommy hat geschrieben:Für mich käme allerdings nur das UI 18 in Frage, ...


Du meinst UI 16 oder?
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 2036
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

VorherigeNächste

Zurück zu Tontechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x