Werkzeug !

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist
DocBrown
Beiträge: 218
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Werkzeug !

Beitrag von DocBrown » Donnerstag 13. August 2015, 11:54

Hallo zusammen, da ich laaaaaange "abstinent" war, starte ich hier mal mit einem... nun ja... wie soll ich es sagen.. "Kreativ-Thread" :mrgreen:

Ich würde euch gerne mal um Folgendes bitten:

Postet doch mal eure Lieblingswerkzeueg im Bereich Gitarre. Das kann von einer Saitenkurbel, über einen Saitenschneider bis hin zu einem Multitool alles mögliche sein. Meinetwegen auch Selbsterdachtes/Gebasteltes.
Was benutzt ihr und erachtet es als gut. Und weswegen?
Welche Kniffe habt ihr euch selbst überlegt oder welche Helfer sind gut ? Ich nehme zum Beispiel immer ein aufgeklappte Büroklammer als Hilfe, um festsitzende Ball-Ends aus dem Tremolo System zu drücken.

:irre01: :irre01:

Inbusschlüssel sind auch ein Thema für sich. Welche eigenen sich besonders gut für das Einstellen der Gitarrenhardware (Böckchen, Truss-Rod usw.)

Erklaärt einfach, was ihr bevorzugt (am besten mit Bild) und warum... Was braucht ihr unbedingt?

Danke !

Benutzeravatar
FretNoize
Beiträge: 998
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03
Kontaktdaten:

Re: Werkzeug !

Beitrag von FretNoize » Donnerstag 13. August 2015, 12:55

Cruztools, meiner sieht ähnlich, aber nicht ganz genau so aus: http://www.thomann.de/de/cruztools_groo ... arbass.htm
..denn ich verliere immer lose Inbusschlüssel....

Für die Halseinstellung meiner Martin Acousticgitarre (übrigens eine ganz tolles Sondermodell der Mamas and Papas) brauchte ich einen langen Halsschlüssel, den ich hierdrin gefunden habe:
http://www.amazon.de/gp/product/B009ODV ... ge_o04_s00
Aloha,
Holger

Ich kann zwar nichts Sachdienliches zu irgendeinem Thema beitragen, aber ein bisschen Verwirrung geht immer.

Ugorr

Re: Werkzeug !

Beitrag von Ugorr » Donnerstag 13. August 2015, 13:01

Moin.
Leatherman oder ein Swisstool habe ich sowieso immer dabei. Für die meisten Sachen auf dem Gig reicht das.
Dazu ein Toolcraft Gaslötkolben für Stromunabhängiges Löten falls doch mal kein Ersatzkabel aufzutreiben ist.
Inbusschlüssel nur mit Kugelkopf, wie die geposteten. Das habe ich aber an einem Fahrradwerkzeug dran.
Ich habe aber auch noch einen Satz zölliger Inbusschlüssel, die gebe ich nicht mehr aus der Hand. Unsere metrischen passen eben manchmal nicht.

Und mein Akkuschrauber mit Saitenkurbelaufsatz ist Gold wert.
Und der Standard: Gaffa und WD40
So, jetzt mal wieder arbeiten
Ugorr

DocBrown
Beiträge: 218
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Werkzeug !

Beitrag von DocBrown » Donnerstag 13. August 2015, 17:04

Hahah... WD 40... :mrgreen:

Geiles Zeuch... :banana02:

Benutzeravatar
MonacoFranke
Beiträge: 798
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:07

Re: Werkzeug !

Beitrag von MonacoFranke » Donnerstag 13. August 2015, 19:58

Ballistol, pflegt sogar die zarte Haut :thumbs:
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

Ugorr

Re: Werkzeug !

Beitrag von Ugorr » Freitag 14. August 2015, 07:02

Moin.
Ich habe mir von mehreren Gitarrenbauern von Ballistol abraten lassen. Ich nutze das Zeug gerne für Messer und Schusswaffen, aber halte es von Gitarren fern. Was Ballistol leider ganz hervorragend macht ist Klebstoffe lösen: Was manchem Griffbrett/Sattel schon geschadet haben soll.
Gruß
Ugorr
PS: Handpflege stimmt allerdings.

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10098
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Werkzeug !

Beitrag von Magman » Freitag 14. August 2015, 11:49

So sieht mein Werkzeug aus für unterwegs. Eine HAMA PC-Werkzeug und CD-Tasche geschickt umgestaltet. Ideal ;) ....Ab und an für 9,90 Euro zu bekommen.

Sekundenkleber nie vergessen!

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 3993
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Werkzeug !

Beitrag von Wizard » Freitag 14. August 2015, 14:34

Magman hat geschrieben:
Sekundenkleber nie vergessen!
Der Grund, warum ich weder gestern noch heute Gitarre spiele, heißt Sekundenkleber :evil:
Ich drück gestern zwecks einer kleinen Reparatur im Haushalt ganz vorsichtig vorne an der Tube - und der Mist kommt seitlich durch eine
Öffnung und versaut mir die Greifhand mit dem Zeug. Tja, dies und das nach Netzrecherchen probiert, aber letztendlich haste da drei Tage was von :twisted:

Ansonsten, Martin, haste Recht, Sekundenkleber ist auch ne gute Erfindung, kann auch positive Wunder bewirken - und die Hama Tasche hol ich mir :thumbsup03:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
SilviaGold
Beiträge: 3758
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Werkzeug !

Beitrag von SilviaGold » Freitag 14. August 2015, 15:34

:o Upps Peter - ich wünsche Dir eine schnelle Besserung!
ICH bin kein ROBOTER - WIR sind die MENSCHEN :-)

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 4845
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Werkzeug !

Beitrag von tommy » Freitag 14. August 2015, 16:05

Sekundenkleber entfernt man eigentlich problemlos mit Aceton (die meisten Nagellackentferner bestehen aus Aceton, frag nächstesmal Deine Frau, Tochter, Freundin Nachbarin etc. ;) ).
LG Tommy


Nur noch 1 Tag, dann ist Morgen!

Antworten