Etwas anderen Plektren...

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist
Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10238
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Magman » Freitag 23. Juni 2017, 21:40

MiBe hat geschrieben:
Und nochmal Danke für das Ausleihen der Pleks.
Gerne ;) :thumbs:

War denn eins dabei was dich geflasht hat?
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10238
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Magman » Dienstag 8. August 2017, 19:45

Mein dienstältestes Chicken Pick, fast zwei Jahre lang fast täglich gespielt. Ich liebe es :P Es ist schön klein geworden, aber es hat noch genug Substanz, um es sicher halten zu können. Im Gegenteil, ich hab mich bereits an diese Größe gewöhnt. Ich hab die Company mal angeschrieben, ob sie nicht welche in dieser Größe anbieten können. Sollten bald erhältlich sein sagte man mir.

Aber ich habe 5 Stück von diesen hier, die dürften mich wohl aushalten :mrgreen:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

HaWe
Beiträge: 1656
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:16

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von HaWe » Dienstag 8. August 2017, 20:23

Das 2,7-er nutze ich auch nur noch :thumbs:
Gruß HaWe

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 4071
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Wizard » Dienstag 8. August 2017, 20:26

Die sehen mit dem Kaliber fast schon waffenscheinpflichtig aus :mrgreen:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
MiBe
Beiträge: 701
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Nordbaden

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von MiBe » Sonntag 13. August 2017, 10:24

Noch mal die Frage von mir:


Wer bekommt die Leihplektren als nächstes? :kopf_kratz01:

Ich habe sie immer noch hier liegen und keine Adresse wo ich sie hinschicken soll.... :oops:
One Life. Live it.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
CuChulainn
Beiträge: 308
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 21:34
Wohnort: Frechen

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von CuChulainn » Sonntag 13. August 2017, 11:14

Dann hätte ich die Plektren gerne zum testen.
Adresse folgt per PM
Wer glaubt das ein Fahrdienstleiter den Fahrdienst leitet, der glaubt auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10238
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Magman » Sonntag 13. August 2017, 11:20

Ich bin grade den kompletten Thread wieder durchgegangen und es gab da noch folgende Kollegen, die gerne testen wollten in dieser Reihenfolge:

Beppo
Heiko
Thorsten
Steffen
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Benutzeravatar
Gurkenpflücker
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 01:14
Wohnort: Einen a.d. Waffel

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Gurkenpflücker » Freitag 18. August 2017, 00:33

yo ... ich mach noch mit.
In einer bodenlosen Lodenhose hängen Deine Hoden lose.

Benutzeravatar
Magman
Beiträge: 10238
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17
Kontaktdaten:

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von Magman » Dienstag 7. November 2017, 17:34

Wo sind die Picks denn im Moment?

Ich hab mir grade nochmal zwei Ersatz-Picks gefertigt. Halten normal ja eeewig, wenn sie nicht grade im Holzboden der Bühne verschwinden :mrgreen:

Hab mich so an die kleine Größe gewöhnt, das ich die Chicken Picks gleich in die passende Form bringe. Wird nun noch schön poliert und dann ist’s fertig ;)

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany

Online
Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 4947
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: Etwas anderen Plektren...

Beitrag von tommy » Dienstag 7. November 2017, 17:57

Magman hat geschrieben:Wo sind die Picks denn im Moment?

Ich hab mir grade nochmal zwei Ersatz-Picks gefertigt. Halten normal ja eeewig, wenn sie nicht grade im Holzboden der Bühne verschwinden :mrgreen:

Hab mich so an die kleine Größe gewöhnt, das ich die Chicken Picks gleich in die passende Form bringe. Wird nun noch schön poliert und dann ist’s fertig ;)

Bild

Moin Martin,

da ist doch aus Kostengründen der Weg zur Selbstfertigung aus Rohmaterial nicht mehr weit. Oder bekommt man das nicht?



P.S. Ok, wenn die ewig halten, lohnt es sich vielleicht nicht.
LG Tommy


Nur noch 1 Tag, dann ist Morgen!

Antworten