Der Saiten-Thread

Gurte, Plektren, Sensationen - alles rund um die Gitarre, was nicht Gitarre, Amp oder FX ist

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 7. November 2017, 10:29

"Crisp" ist für mich Attack-betont, also "Krrroaaaaiiigk!", viel Anschlag-Geräusch, welches in die Tongestaltung einfließt.

"Brillant" hat bei mir glasige Höhen.

Jetzt muss das nur noch bei Elixir auch so sein... :clown:

Lieben Gruß,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6735
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon FretNoize » Dienstag 7. November 2017, 11:03

Batz Benzer hat geschrieben:"Krrroaaaaiiigk!"

Nein, das ist gälisch und heißt "Saite gerissen".
Aloha,
Holger

Ich kann zwar nichts Sachdienliches zu irgendeinem Thema beitragen, aber ein bisschen Verwirrung geht immer.
Benutzeravatar
FretNoize
 
Beiträge: 993
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 22:03

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon Batz Benzer » Dienstag 7. November 2017, 11:04

:muahaha:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6735
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon partscaster » Dienstag 7. November 2017, 11:50

FretNoize hat geschrieben:
Batz Benzer hat geschrieben:"Krrroaaaaiiigk!"

Nein, das ist gälisch und heißt "Saite gerissen".


:panic: :lol02:
partscaster
 
Beiträge: 2843
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon SilviaGold » Dienstag 7. November 2017, 15:15

tommy hat geschrieben:
FretNoize hat geschrieben:
kiroy hat geschrieben:Mit den Worten "brillant" und "crisp" verbinde ich eigentlich den gleichen Sound, nämlich hell, höhenbetont. Wie würdet Ihr die Worte unterscheiden?

Crisp schmeckt besser.

Aber im Ernst, ich hab mich das auch gefragt.



Mehr ting statt pöpp!
Mehr zing statt bapp!
Mehr kling statt klock!
Mehr rrring statt bong!
.........Sucht Euch was Schönes aus! :mrgreen:


Du solltest in die Werbebranche gehen Tommy! :D
....da bleiben keine Fragen mehr offen :thumbsup03:
Die Erde ist relativ flach. Der Ton ist relativ rund. Die Liebe ist relativ gesund.
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3539
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon SilviaGold » Dienstag 7. November 2017, 15:16

Batz Benzer hat geschrieben:"Crisp" ist für mich Attack-betont, also "Krrroaaaaiiigk!", viel Anschlag-Geräusch, welches in die Tongestaltung einfließt.

"Brillant" hat bei mir glasige Höhen.

Jetzt muss das nur noch bei Elixir auch so sein... :clown:

Lieben Gruß,

Batz.


kann ich auch gut nachvollziehen deine Differenzierung :D :thumbsup03:
Die Erde ist relativ flach. Der Ton ist relativ rund. Die Liebe ist relativ gesund.
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3539
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon telly45 » Freitag 2. Februar 2018, 16:23

Jetzt ist es tatsächlich passiert :o

Nach über einem halben Jahr ist mir die tiefe E-Saite am Tremolo gerissen. Es war ein Satz Elixir Optiweb, bei dem ich bisher weder klanglich noch haptisch etwas auszusetzen hatte im vergangenen halben Jahr.

Geile Saiten :thumbsup02:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3517
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon Magman » Freitag 2. Februar 2018, 20:33

Auch bei mir sind die Optiweb immer noch auf 3 Gitarren drauf, klingen wie am ersten Tag. Man sieht keinerlei Spuren trotz viel Prügelei. Für mich nicht nur die besten Elixir Saiten ever, sondern auch auf dem ganzen Saitenmarkt. Das ist echt kaum noch zu toppen!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9713
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon tommy » Freitag 2. Februar 2018, 21:07

Meine sind auch schon seit einem halben Jahr drauf und haben weder Sound noch Aussehen verändert.

Allerdings bilde ich mir ein, dass sie seit Anfang an einen kleinen Tick lebloser im Oberton Verhalten klingen als bspw. meine sonst gespielten Pyramid Pure Nickel.
Wie empfindet Ihr das?
LG Tommy


Der "neueste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4549
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Der Saiten-Thread

Beitragvon Vintage Deluxe » Freitag 2. Februar 2018, 21:14

Magman hat geschrieben:Auch bei mir sind die Optiweb immer noch auf 3 Gitarren drauf, klingen wie am ersten Tag. Man sieht keinerlei Spuren trotz viel Prügelei. Für mich nicht nur die besten Elixir Saiten ever, sondern auch auf dem ganzen Saitenmarkt. Das ist echt kaum noch zu toppen!



Ich dachte extra ür Dich hätte Ernie Ball die Paradigm Saiten entwickelt. Mit drei Monaten Garantie auf reissen und rosten. :mrgreen:
Viele Grüße,
Thomas
Benutzeravatar
Vintage Deluxe
 
Beiträge: 369
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:08

VorherigeNächste

Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x