Pageflip und das Tablet

Showtime: Klamotten, Beleuchtung, Abläufe, Notenständer, Setlists, Spannungsbögen & Co. - alles rund um die öffentliche Präsentation

Pageflip und das Tablet

Beitragvon Chris_1981 » Montag 9. November 2015, 15:09

Servus...

da ich es leider nicht mehr hinbekommen werde ein ganzes Set auswendig zu Spielen benutze ich selbstgemachte Leadsheets. Format PDF bzw. Open Office. Nu habe ich ein großes Windows Tablet und dachte mir: Das müsste sich doch kombinieren lassen. Geht auch. Aber das Umblättern ist so eine sache.

Nun habe ich 2 Fuss-Umbläterer gefunden die mit Blutooth arbeiten. Den Airturn Ped, offensichtlich ein Apple Produkt... *graus* ... oder den Cicada PageFlip allerdings mit 100 € fast ein bisschen teuer.

Habt ihr erfahrungen mit sowas? Wie macht ihr das? Habt ihr Software Tips aus dem üblichen verdächtigen E-Book reader?
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon kiroy » Montag 9. November 2015, 15:22

Hi Chris,

wenn Dein Windows-Tablet einen USB-Anschluss hat, wäre vielleicht das da das Richtige:
Bild

http://www.midiland.de/Hardware.dll/details?arc=1001035&cid=rpyarwq8vpdadrqo&l=d
Ich habe das auch. Es ist ganz einfach zu programmieren und Du kannst jedem der Fußtaster eine Taste aus der normalen Tastatur zuordnen (Page-up/Page-down/Buchstaben/Zahlen/Enter usw.).
Gibt's auch mit 2 oder mit 1 Taster.
Guckst Du: http://www.midiland.de - Hardware - PC Liveplayer...

Aber erschrecke bitte nicht, wenn Du die HP öffnest! :mrgreen:
Das ist halt ein Tanzmucker-Laden. :undwech:


EDIT:
Das Airturn ist aber m. E. kein Apple-Produkt. Sonst würden die sicher etwas einbauen, dass es nicht auch an Windows und Androit-Tablets funktioniert.
Wird ja auch bei Thomann angeboten.
Benutzeravatar
kiroy
 
Beiträge: 1048
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:00

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon erklaerbaer » Montag 9. November 2015, 17:45

Hallo Chris
Ich verwende in der Chor-Begleitband folgende Kombination:
  • ein 13,3"-Tablet Lenovo Yoga Tablet 2 Pro (Android-Tablet)
  • die Software [url="http://www.zubersoft.com/mobilesheets/"]MobileSheets[/url], mit der ich meine vielen PDFs darstellen kann
  • Airturn Duo
Die Kombination hat sich in der letzten Zeit sehr bewährt und funktioniert (bis jetzt) tadellos. Die Software entspricht genau dem, was ich gesucht habe und wird ständig weiter entwickelt, und auch Kundenwünsche werden berücksichtigt.

Der einzige Nachteil ist, dass man immer daran denken muss, die Geräte zwischendurch aufzuladen.
>>>> hier klicken bringt nichts <<<<
Benutzeravatar
erklaerbaer
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:35
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon Chris_1981 » Dienstag 10. November 2015, 18:49

kiroy hat geschrieben:Guckst Du: http://www.midiland.de - Hardware - PC Liveplayer...

Aber erschrecke bitte nicht, wenn Du die HP öffnest! :mrgreen:
Das ist halt ein Tanzmucker-Laden. :undwech:



Danke für den Tip. Aber die Seite ist ja... :shock: :shock: :shock: :shock: ... sowas von 90iger... HILFE...die brauchen dringend nen Webdesigner...
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon kiroy » Dienstag 10. November 2015, 19:50

Chris_1981 hat geschrieben:Aber die Seite ist ja... :shock: :shock: :shock: :shock: ...

:lol02: Ich habe Dich gewarnt! :lol02:
Benutzeravatar
kiroy
 
Beiträge: 1048
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:00

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon Chris_1981 » Dienstag 10. November 2015, 21:15

erklaerbaer hat geschrieben:Hallo Chris
Ich verwende in der Chor-Begleitband folgende Kombination:
  • ein 13,3"-Tablet Lenovo Yoga Tablet 2 Pro (Android-Tablet)
  • die Software [url="http://www.zubersoft.com/mobilesheets/"]MobileSheets[/url], mit der ich meine vielen PDFs darstellen kann
  • Airturn Duo
Die Kombination hat sich in der letzten Zeit sehr bewährt und funktioniert (bis jetzt) tadellos. Die Software entspricht genau dem, was ich gesucht habe und wird ständig weiter entwickelt, und auch Kundenwünsche werden berücksichtigt.

Der einzige Nachteil ist, dass man immer daran denken muss, die Geräte zwischendurch aufzuladen.


Danke für den Tip. Genau an diese Kombi dachte ich auch. Schade das MobileSheets nur für Android ist. Der Emulator am Windows Tablet wird ganz schön Saft saugen...
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon kiroy » Dienstag 10. November 2015, 22:01

Hi Chris,

Du könntest mal diese Software ausprobieren:

http://www.bit-software.ch/songbook-1.html

Das ist zwar nebenbei auch noch MIDI- und Audio-Player und man kann das Leadsheet wie einen Filmabspann durchlaufen lassen, aber ich habe das auch schon so auf der Bühne eingesetzt, wie Du es offenbar vorhast: Song-Nr. über einen kleinen Nummernblock eingeben und/oder mit dem Fußtaster blättern. Vielleicht geht's auch mit 'nem Bluetooth-Taster.
Es gibt davon drei verschiedene Versionen: Freeware, Shareware und eine Premiumversion. Erst diese kann (glaube ich) PDFs darstellen.
Aber das kannste ja dort nachlesen. Es gibt auch ein User-Forum.

Die Weiterentwicklung wird offenbar nicht mehr so intensiv betrieben, wie zu Anfang, aber vielleicht genügt es Deinen Anforderungen. Der Entwickler ist nett und hilfsbereit.
Ist ein Schweizer aus Härkingen. :thumbsup02:
Vielleicht kennt ihn ja sogar erklaerbaer? :mrgreen:

Grüezi
kiroy
Benutzeravatar
kiroy
 
Beiträge: 1048
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:00

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon Chris_1981 » Dienstag 10. November 2015, 23:47

Vielen Dank für deine Tips und erfahrungen.

Ich habe das Programm Song Repertoire entdeckt. https://www.microsoft.com/de-de/store/a ... zdncrdn03z ... für 2,99 € angehnehm billig. Kann alles was ich will. PDF importieren, zu Setlisten zusammenfassen und man kann sogar Handschriftliche Notizen einfügen.

Der Airturn ist bestellt. Wenn das Harmoniert ist das der Jackpot. Mal sehen... :afro:
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 497
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon muelrich » Mittwoch 11. November 2015, 09:13

Chris_1981 hat geschrieben:Vielen Dank für deine Tips und erfahrungen.

Ich habe das Programm Song Repertoire entdeckt. https://www.microsoft.com/de-de/store/a ... zdncrdn03z ... für 2,99 € angehnehm billig.


"Sie benötigen ein Upgrade auf Windows 10, um diese App zu verwenden" :thumbsdown01:

Das hätte mich schon interessiert, weil mein Tablet ein Windoof-Ding ist. Mit dem Tablet meiner Freundin (Android) benutze ich auch mobilesheet.

Ich habe mir aber ALLE Sheets so gebastelt, dass die grundsätzlich auf eine Seite gehen. (ok, ich singe auch nur 5 von unseren Songs)
Davon abgesehen kann ich auch inzwischen über 80% von dem Zeug auswendig. :boing01:
Benutzeravatar
muelrich
 
Beiträge: 696
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:14

Re: Pageflip und das Tablet

Beitragvon kiroy » Mittwoch 11. November 2015, 10:40

muelrich hat geschrieben:"Sie benötigen ein Upgrade auf Windows 10, um diese App zu verwenden" :thumbsdown01:

Doof!
Auf der HP http://www.songrepertoire.com steht, es wäre für Win 10 und 8.1.
Wenn Du 8.1 hast, probier' doch einfach mal, ob's geht.

Ich habe überall noch Win 7 und kann's leider nicht testen.
Benutzeravatar
kiroy
 
Beiträge: 1048
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:00

Nächste

Zurück zu Bühnenpräsenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x