Der Epiphone Liebhaber-Thread

Alles über Stromruder

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon partscaster » Mittwoch 15. Juli 2015, 20:09

Schöne Mädchen! :smoke01:

Schraub' dich die DeArmond mal testweise in die Peerless. Oder haste die Epi nicht mehr? ;)

Grüße
Michael
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Aabye Kierkegaard)
partscaster
 
Beiträge: 2566
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon tommy » Mittwoch 15. Juli 2015, 21:02

...doch, sie ist zumindest noch im Familienbesitz. Meine Frau hat sie mir abgeluchst, um sie vor dem Verkauf zu retten. Mal abgesehen davon, das die Gute damit nicht einverstanden wäre, ist mal soeben Umschrauben bei einer ES ja auch nicht gerade angesagt.
Ich denke, ein P90 in die Halsposition der Peerless wäre für mich schon der richtige Weg.
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon setneck » Mittwoch 15. Juli 2015, 21:25

Was ist denn das für'n Mädel im Background ?
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1280
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon Diet » Mittwoch 15. Juli 2015, 21:44

tommy hat geschrieben:...hier meine beiden Babys:

und sehr schöne Gitten und Fotos


Hi,

Du bist offensichtlich kein Schlagbrett/Pickguard-Möger! ;)

Nach dem was Du so schreibst, müsste Dir der Hals meiner ES 135 gut gefallen, denke ich.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 2684
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon tommy » Donnerstag 16. Juli 2015, 07:38

@ Thomas:
Das ist eine alte CG Winner mit durchgehendem Hals. Obwohl der Hals eine unglaubliche Keule ist, ist er leider vertwistet! Nun hängt sie als Deko an der Wand...schade irgendwie! :mimimimi:
Die Gute klingt sehr anständig. sollte ich einmal dem Slide Spiel verfallen, kommt sie wieder mit.

@Dieter:
Ich habe nichts gegen Schlagbretter. Das Teil an der Sheraton war nur unglaublich hässlich! Ein sehr lumpiges Horn Imitat. Das MUSSTE runter.
Die Peerless wurde so ausgeliefert. War wohl eins der allerersten Exemplare. Heute sind sie mit Schlagbrett.
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon setneck » Donnerstag 16. Juli 2015, 08:36

tommy hat geschrieben:@ Thomas:
Das ist eine alte CG Winner mit durchgehendem Hals. Obwohl der Hals eine unglaubliche Keule ist, ist er leider vertwistet! Nun hängt sie als Deko an der Wand...schade irgendwie! :mimimimi: ...

Oh, das ist bitter!
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1280
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon MonacoFranke » Samstag 18. Juli 2015, 18:14

Auf der Suche nach einer ES mit einem etwas kleineren Korpus habe ich heute einmal eine Ibanez JSM10 -VYS angespielt:

Bild

Sie hat einen angenehmen runden Ton und lässt sich wirklich komfortabel spielen. Das Griffbrett kam mir allerdings etwas breiter vor als ich es bislang gewohnt war (laut Hersteller 43 mm am Steg). Die Saitenlage war eher hoch, aber das Spielgefühl trotzdem sehr weich. Ich vermute das liegt an den kräftigeren Bünden.

Was mir wirklich sehr positiv auffiel, ist die perfekte Verarbeitung.

Vielleicht teste ich einmal zum Vergleich eine AS200. Ibanez erscheint mir jedenfalls eine vollwertige Alternative zu anderen bekannten Marken.
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Benutzeravatar
MonacoFranke
 
Beiträge: 702
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:07

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon Crusader » Samstag 18. Juli 2015, 20:18

Hi,
jep, in Japan werden schon auch tolle Instrumente gebaut.
Ich bin stolzer Besitzer einer 81er AS200 (siehe Japan Thread) und mag die olle Dame sehr, ausserdem finde ich die Kopfplatte äußerst verschärft.
Bild
Aber kleiner ist die nicht wirklich oder ? Im direkten Vergleich ist der Hals vielleicht ne Spur flacher mit weniger Speck auf den Rippen als bei einer ES335. Den Klang würde ich etwas holziger oder kantiger bezeichnen, - nicht schlechter aber eben anders, horch dir Scofield an ;-)
Btw. hier schwimmt gerade die kleine Schwester in der Bucht herum ... kleiner nicht auf die Größe bezogen, sondern auf ein paar Details
http://www.ebay.de/itm/Seltene-Super-erhaltene-Ibanez-AS-100-Artist-1980-Japan-/231624404945?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item35ede3efd1
Kein Binding in den f-Löchern, soweit ich weiß andere PUs und ohne das zusätzliche Schalterchen mit dem man den Hals PU splitten kann.

Kleiner in der Bauform sind die AS 80 ... auch viel Gitarre fürs Geld, - mein Kumpel hat so eine im Wohnzimmer stehen...

Gruß
Crusader
Crusader
 
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 30. Mai 2015, 15:29

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon MonacoFranke » Samstag 18. Juli 2015, 21:00

Crusader hat geschrieben:nicht schlechter aber eben anders, horch dir Scofield an ;-)


Ich horche ihn nicht nur an, ich spiele ihn auch ;)

Aktuell spiele ich das hier:



Und das hier:




I adore him!
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Benutzeravatar
MonacoFranke
 
Beiträge: 702
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:07

Re: Der ES Liebhaber-Thread

Beitragvon Diet » Sonntag 19. Juli 2015, 00:07

MonacoFranke hat geschrieben:
Crusader hat geschrieben:nicht schlechter aber eben anders, horch dir Scofield an ;-)






I adore him!


Ich auch! Der ist groß, ganz ganz groß!

Passt überhaupt nicht in diesen Thread, aber ich hab ihn eröffnet, ich darf das also! ;)

Als ob er nie etwas anderes gespielt hätte als diese Planke namens Tele:



Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 2684
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x