die optimale Slidegitarre...

Alles über Stromruder

die optimale Slidegitarre...

Beitragvon Magman » Samstag 28. November 2015, 09:56

...gibt es nicht finde ich.

Die Woche habe ich gerade nochmal verstärkt nach Dano, Alden und Italia geschaut. Ich spiele derzeit u.a. wieder sehr viel Slide mit offener Stimmung im Sitzen und da ich auch noch eine Stompbox betreibe muss das Brett die ideale Form haben. Vielleicht doch ne Gretsch Bo Diddley? :)

Die Danelectro Dano Pro mag sonst eher ne Gurke sein weil sie miserabel verarbeitet ist. Aber sie ist in meinen Augen hübsch und lässt sich mit nur wenigen Handgriffen auf Slide optimieren, spielt sich super im Sitzen, ist sehr leicht und klingt dafür eben wie gemacht. Ich erinnere mich das diese Gurken für weniger als 150 Euro verramscht wurden. Wo sind die jetzt? Hängen wohl als Deko an der Wohnzimmerwand :shock:
Strat, Tele, Jazzmama und sonstiges passt nicht in den gegebenen Rahmen, schon aus rein optischen Gründen nicht.

Was habt ihr da an Erfahrungen oder Tipps im Preisrahmen bis max 300 Öcken?
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9092
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon Manuel » Samstag 28. November 2015, 11:38

Moin Martin!

Erfahrungen und Tips habe ich nicht, aber immer dumme Ideen ;)

Wie wär's den mit ner Höfner Shorty? Von der Form her sollte das doch passen.
Evtl. anderen PU und diesen Saddle Riser von Rockinger drauf ...

http://rockinger.com/index.php?cat=WG224&product=00A08
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1985
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon THB » Samstag 28. November 2015, 14:30

Hohl klingende Strat-Kopie (z.B. Sperrholz) und nur einen Middle-PU (z.B. GFS-Lipstick mit 4,9 K)....
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 815
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon THB » Samstag 28. November 2015, 16:30

Aaarh - nicht Strat.... ok.
Danelectro ist mit den Preisen hochgegangen - der Gebrauchtmarkt gleich mit.... ist zur Zeit zu knicken, das Verhältnis Preis zu Qualität ist ca. 2:1...
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 815
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon 75Deluxe » Samstag 28. November 2015, 18:03

Ich finde ja sowas Les Paul Junior-artiges (mit 1 P90) immer ganz gut!
Eigenbau-Strat, Gibson Les Paul DeLuxe, Rickenbacker 660/12, Gretsch 5422 TDC, 2xFender Blues Junior III (mod.), Taylor 456/12ce, Taylor GS Mini e-Koa, Maruszczyk Jake 4+Bass, Squier Matt Freeman Preci, RecordingKing Lapsteel, Washburn Mandoline, ...
Benutzeravatar
75Deluxe
 
Beiträge: 436
Registriert: Montag 8. Dezember 2014, 08:00
Wohnort: Südpfalz

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon Magman » Samstag 28. November 2015, 18:10

Danke erst mal euch beiden für eure Vorschläge.

Ich habe heute fast 5 Stunden Slide plus Stomp geübt. Dabei sitze ich halt auf meinem Hocker und bediene das Mississippi Drum, welches bei mir selbstgebastelt ist aus einem alten kleinen Koffer (dazu demnächst mehr) mit dem rechten Bein. Manchmal nur mit dem Fuß, aber auch mal mit dem ganzen Bein. Dabei ist mir halt aufgefallen das es keine Gitarre sein darf die ständig auf den Beinen aufliegt, sie muss frei hängen. Je kleiner desto besser. Die Coupe ist eigentlich schon klasse dafür und klingt mit den P90 entsprechend gut. Die Sorrento geht an einen netten Budenkollegen und ich werde mir wohl noch ne zweite ordern sobald sich eine günstige Gelegenheit ergibt.

Die Höfner Shorty ist klasse, die werde ich wohl auch mal testen wollen. Kostet ja fast nix das Ding. Aber da ich im Stile eines Seasick Steve spielen werde habe ich mir heute eine 3 saitige Cigarbox Gitarre geordert. Das will ich probieren und wenn es mir zusagt nehm ich noch ne zweite um nicht laufend umstimmen zu müssen und Ersatz zu haben. Vielleicht baue ich mir aber auch welche über Winter. Macht sicherlich auch Spaß ;)

Dann halte ich die Augen offen nach einer Dano Pro. Ich mag die Form halt sehr und die Farben 8-)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9092
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon Magman » Samstag 28. November 2015, 18:18

75Deluxe hat geschrieben:Ich finde ja sowas Les Paul Junior-artiges (mit 1 P90) immer ganz gut!


Ja die Junior hat was und eignet sich genau so wie eine SG gut zum sliden. Im Moment hat mich ein Kumpel angerufen den ich deshalb mal angemailt hatte. Er leiht mir seine alte Epiphone Wilshire mal aus. Er meinte das wäre eine der Slidegitarren schlechthin mit einem ganz eignen Sound. Habe ich bislang noch nie in Händen gehabt. Hatte ich ein paar mal bei Johnny Winter gesehen das Ding. P90 ist halt auch eher mein Ding.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9092
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon Manuel » Samstag 28. November 2015, 18:49

Nabend!

Ich kann dir ne Shorty zum Test schicken, wenn du magst ...
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1985
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon Magman » Samstag 28. November 2015, 19:11

Manuel hat geschrieben:Nabend!

Ich kann dir ne Shorty zum Test schicken, wenn du magst ...


Das ist nett von dir Manuel :thumbsup03: Ich geb dir ein Zeichen. Teste erst mal die Wilshire und meine Ziggaboxgitte :lol:

...du bekommst auch bald Post ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9092
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: die optimale Slidegitarre...

Beitragvon Wizard » Samstag 28. November 2015, 19:38

Magman hat geschrieben: Ich geb dir ein Zeichen. Teste erst mal die Wilshire und meine Ziggaboxgitte :lol:


Rauchzeichen? :D
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3433
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x