Empfehlenswerte Modifikationen für jede Gitarre

Alles über Stromruder

Re: Empfehlenswerte Modifikationen für jede Gitarre

Beitragvon MiBe » Samstag 2. Januar 2016, 13:22

Chris_1981 hat geschrieben:https://wildwestguitars.com/electric/fender-1962-jason-smith-master-built-stratocaster-faded-surf-green-sold


Das ist sogar ein Offizielles Masterbuild.... das ist auf soviele Arten Falsch... :undwech: :undwech: :undwech:


Was soll daran Falsch sein? :kopf_kratz01:

In den 80ern wurden in viele alte Strats Humbucker und Floyds reingedängelt.
Das sind dadurch per se keine schlechten oder gar falschen Instrumente.

Im Gegenteil: Wenn Freudlos, dann in einer Strat mit fettem Hals. :thumbsup02:

Ist vergleichbar mit Koni-Fahrwerken in alten Mantas oder GTI´s. Nicht "Original", aber gehört zu den Klassikern und wird daher auch fürs H-Kennzeichen zugelassen.

OK, der Antiquity am Steg wäre jetzt nicht meins. Der passt in der Halsposition besser zu einer Tele. Für die Strat gibt es besser HB`s.
Zuletzt geändert von MiBe am Samstag 2. Januar 2016, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
One Life. Live it.

Gruß, Michael
Benutzeravatar
MiBe
 
Beiträge: 706
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Nordbaden

Re: Empfehlenswerte Modifikationen für jede Gitarre

Beitragvon tommy » Samstag 2. Januar 2016, 13:23

Ein Kumpel von mir spielte eine Floyd Rose SSH Strat in einer Top 40 Partyband! Von Shadows bis Metallica ging damit alles! Und der Sound war immer topp! Die vielseitigste, gutklingende Strat, die ich je erlebt habe.
Aber kaufen würde ich sie auch nicht! :mrgreen:
LG Tommy


Ich wünsch' mir einen Dudelsack!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4328
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Vorherige

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x