That Great Gretsch Tone

Alles über Stromruder

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon Batz Benzer » Donnerstag 21. April 2016, 11:10

Merci vielmals!!! :thumbsup03:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5968
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon Batz Benzer » Donnerstag 21. April 2016, 17:26

Magman hat geschrieben:Danke dir Batz :thumbsup03:

Dann hat das keinen Sinn. Habs auch gerade nochmals telefonisch bestätigt bekommen das die nen sehr mageren Hals hat. Ich mag die Optik der weißen halt besonders. Ist mächtig Porno :sabber:


Mäggy,

ich bin ja auch so'n Dickhalsfetischist, wie Du weisst. Und genau deswegen sind so viele ansonsten überzeugende Instrumente für mich am Ende eben dann doch'n Satz mit X. Aber diese Gretsches nehmen sich irgendwie so anders, besonders wenn man den Saiten noch ein wenig Luft überm Griffbrett gibt, was sie ja akustisch umzusetzen verstehen: Da kommste (wenn Du ich bist :clown: ) schon gut ans Arbeiten.

Was ich sagen will: Schreib sie noch nicht endgültig ab, schnall Dir mal eine um bei Gelegenheit und lass uns hier wissen, wie geil es für Dich war mit dem Luder. :boing02:

Lieben Gruß,

(Bekehrumgs-)Batz. :rofl:

PS: Herrlich, dieser Frühlings-Tag, oder...? :boing01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5968
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon BB Kassel » Donnerstag 21. April 2016, 19:16

Na ja, die Gretsch hat nicht nur einen dünnen Hals, der fehlt auch das wahrhaft pornöse goldsparkle-Binding: :irre01:
Das geht am wenigsten.

Wenn man die richtige Schuhe und 'nen korrekten Hut hat, dann geht auch eine Epi Casino.

Bild
Bild
.....
Benutzeravatar
BB Kassel
 
Beiträge: 252
Registriert: Mittwoch 29. Oktober 2014, 12:22

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon Magman » Freitag 10. Juni 2016, 06:49

Wie macht die 6120 DC CA?

So :lol02:

https://youtu.be/voX_JkIMvoY?t=4m16s
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8983
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon Magman » Donnerstag 21. Juli 2016, 10:58

Jörg, aka "Pfaelzer" arbeitet im Gitarrenstudio Neustadt. Die führen dort nun auch Gretsch Gitarren aus der Player Serie und Customs. Phantastische Gitarren was Verarbeitung, Sound und Touch betrifft. Jörg stellt nach und nach ein paar Modelle dort vor und versucht zu vermitteln das die Gitarren nicht nur für Cowboy Mucke taugen.

Hier geht's zu den ersten Videos: https://www.youtube.com/channel/UCwZBa6 ... ZHjdheqj0w

Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8983
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon tommy » Donnerstag 21. Juli 2016, 14:12

Hi Martin,

mit Jörgs Vorführung habe ich ein Problem.

Er bewegt sich leider überhaupt nicht im Gretsch typischen Kontext. Ein Laie wie ich erwartet irgendwie Musik, für die Gretsch Geschichte geschrieben hat, z.B. Rockabilly. Insofern kann ich hier gar nicht beurteilen, ob es sich hier um tolle GRETSCH Gitarren handelt. Sie klingen gut aber für mich genauso gut wie irgendeine gleichartige Gitarre.
Diese "boah geil...herrlicher Gretsch Sound" stellt sich bei mir nicht ein.

Vielleicht eine kleine Anregung an Jörg?

Andererseits schriebst Du ja, dass hier wohl bewusst ein anderer Kontext gewählt wurde. In meinem persönlichen Fall ergibt das nur keinen wirklichen Sinn, da das gretschtypische Alleinstellungsmerkmal und somit das Besondere komplett flöten geht.
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3896
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon Manuel » Donnerstag 21. Juli 2016, 14:55

Das waren auch genau meine Gedanken!

Hier wären eine fetzige und eine ruhige Stray Cats Nummer angesagt gewesen,
Rumble in Brighton und Stray Cat Strut oder so ...
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1944
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon Batz Benzer » Donnerstag 21. Juli 2016, 15:52

Die Clean-Sounds finde ich sehr gut, da Genre-frei ohne Slapback-Echo dargeboten; so kann man die Stimme der Gitarre sehr gut hören! :thumbsup03:

Beim Stil kann ich abstahieren.

Ansosnten wäre "was fürs Klischee" bestimmt nicht verkehrt! ;)

Liebe Grüße,

Batz. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5968
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon Magman » Donnerstag 21. Juli 2016, 20:30

Nun, wenn ich nen Kübel wie diese Setzer in die Hände nehme versuche ich auch erst mal das typische Genre abzudecken. Das ist so, weil man es eben so kennt und auch erwartet.
Ich kannte außer mir auch keinen Blueser in deutschen Landen der ne Gretsch spielte für TBone Style und die 6118 Double Anniversary klang super dafür.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8983
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: That Great Gretsch Tone

Beitragvon Magman » Donnerstag 28. Juli 2016, 21:38

Gestern habe ich bei Jörg eine Gretsch White Falcon aus der Player Edition Serie gespielt. Optisch schon recht Porno :P Mein Gott ist das ne geile Gitarre! Ich hab ja schon viele Gretsches gespielt und weiß auch, das man bei den günstigen Electromatics schon recht gute Gitarren findet, aber diese sind in keinster Weise mit dieser Serie vergleichbar, die Unterschiede sind sehr deutlich in allen Belangen. Diese Gitarren sind wirklich absolut perfekt in jeder Hinsicht und haben Sound & Feel der eines gleichen sucht. Ob Rockabilly, Country, Blues, Swing, Funk, Jazz oder dreckigster Rock mit massig Gain, damit geht wirklich alles und das Bigsby geht wie cremigste Butter. Es ist übrigens durchbohrt! Gretsch hat es endlich begriffen :mrgreen:

Lest euch mal die Specs durch auf der Gretsch Page!

Das wäre genau das Modell was ich spielen würde wenn ich das nötige Kleingeld dafür hätte :thumbs:

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8983
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x