Haaaals...

Alles über Stromruder

Haaaals...

Beitragvon GuitarMIC » Freitag 22. Januar 2016, 16:03

Liebe Budisten,

ich mag meine günstige Squier Telecaster wirklich sehr.
Allerdings stelle ich immer wieder fest, dass mir der Hals etwas zu schmal ist...
Da ich viel auf der Akustikgitarre und Archtop unterwegs bin, hätte ich auch gern auf meiner Tele etwas mehr in der Hand.
Nun hab ich überlegt, den Hals einfach zu tauschen. (?)
Ich hab beim mitlesen schon einige Gitarrenbau Projekte hier und im alten Forum beobachtet und würde mich sehr über Tips zu kräftigen und qualitativ hochwertigen Telehälsen freuen. Die Kombination mit Rosewood Griffbrett finde ich übrigens toll.
Um die Lady gehts: https://youtu.be/x0RNplnInpc

Vielen Dank!

LG
Micha
Benutzeravatar
GuitarMIC
 
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 18:12

Re: Haaaals...

Beitragvon Batz Benzer » Freitag 22. Januar 2016, 16:19

Hi Micha,

willlkommen im Club der Schaufelradbaggerhände! :thumbsup03:

Kann ich 100% nachvollziehen, mir sind die leider auch zu lütt. ;)

Nur sollte Dir klar sein, dass - zumindest nach der hier im Forum vorherrschenden Meinung - der Hals wesentlich stärker am Klang der Gitarre beteiligt ist als der Korpus, was ich für mich so bestätigen kann.

Sprich: Die Wahrscheinlichkeit, dass die Pfanne nach dem Halswechsel noch so klingt wie vorher, ist eher gering.

Aber: Anders ist ja in erster Linie nur anders, und nicht besser oder schlechter; vielleicht haste ja Glück und es klingt sogar noch besser: Ich wünsche es Dir!

Ich hoffe, ich konnte helfen, oblgeich ich Deine konkrete Frage nach einem neuen Hals nicht beantworten kann; alles Individuen, man kann immer Glück und Pech haben.

Herzlichen Gruß,

Batz. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6490
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Haaaals...

Beitragvon Magman » Freitag 22. Januar 2016, 16:20

Hallo Micha,

ein guter RW Neck mit etwas kräftigerem Profil für deine Telli kostet sicherlich mehr als die Gitarre selbst. Aber wenn du ansonsten damit glücklich bist, warum nicht. Ab und an hat auch Rockinger recht gute Hälse im Programm. Deren Tele RW Necks haben schon deutlich mehr Fleisch als die Squier Gitarren. Das kann man mal probieren. Allerdings rate ich dir doch eher zu einem Warmoth Hals, auch wenn der etwas teurer sein wird. Die Qualität stimmt da einfach. Außerdem kannst du dir das Halsprofil und die Bünde aussuchen. Miss mal deine A-Gitarren am 1. und am 12. Bund. Da sollte sich etwas finden lassen mit ähnlichen Ausmaßen.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9452
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Haaaals...

Beitragvon partscaster » Freitag 22. Januar 2016, 16:34

Ist dir der Hals zu dünn oder zu schmal? Du schreibst zu schmal, was für mich heisst, dass du ihn am Sattel gerne breiter hättest. Das ginge meines Wissens nach nur mit einem Hals von Warmoth, die bieten eine extrabreite (Hurra, Hurra die Schule brennt :mrgreen: ) Variante an. Perfekt für großhändrige Akustiker! Bei einer Tele ist zum Glück auch die Stegseite kein Problem, weil die Saiten auf den Reitern weiter auseinander gerückt werden können, bei z.B. Strat-Brücken ist das Maß ja vorgegeben.

Grüße
Michael
partscaster
 
Beiträge: 2779
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Haaaals...

Beitragvon GuitarMIC » Freitag 22. Januar 2016, 16:40

Hi Michael,

ja, dann meinste ich wohl eher zu dünn. Was mich interessanterweise bei meiner alten 70's Strat gar nicht weiter stört.
Auf der spiel ich aber auch anderes Zeug... Schwierig, schwierig... :-)
Vielen Dank für Eure Informationen und Ideen.
Ich glaube, ich geh erstmal in einen Laden und spiel ein paar mehr Telies an um rauszufinden welcher Hals mir da am besten gefallen würde.
Benutzeravatar
GuitarMIC
 
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 18:12

Re: Haaaals...

Beitragvon partscaster » Freitag 22. Januar 2016, 17:31

GuitarMIC hat geschrieben: Ich glaube, ich geh erstmal in einen Laden und spiel ein paar mehr Telies an um rauszufinden welcher Hals mir da am besten gefallen würde.


Immer die beste Idee. Sonst sieht man schnell den Wald vor lauter Vor-Schlagbäumen nicht mehr. ;)
partscaster
 
Beiträge: 2779
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Haaaals...

Beitragvon Chris_1981 » Freitag 22. Januar 2016, 23:00

Bei den Warmoth Scremin Deals ist grade ein günstiger 59er Roundback Telehals drin...

http://www.warmoth.com/Showcase/Showcas ... &i=VT1349#

mit allem drum und darn kommst auf ca. 220 €.
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 551
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16

Re: Haaaals...

Beitragvon Magman » Samstag 23. Januar 2016, 00:26

Chris_1981 hat geschrieben:Bei den Warmoth Scremin Deals ist grade ein günstiger 59er Roundback Telehals drin...

http://www.warmoth.com/Showcase/Showcas ... &i=VT1349#

mit allem drum und darn kommst auf ca. 220 €.


Chris der Micha möchte einen Hals mit RW Fretboard ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9452
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Haaaals...

Beitragvon Chris_1981 » Samstag 23. Januar 2016, 07:38

Überlesen. Aber wieso? Ahron ist doch viel schöner :D :rofl:

http://www.warmoth.com/Showcase/Showcas ... qMfqejhDRY

Gibts auch ist aber Teuer. 270 € muss er da etwa rechnen.
Benutzeravatar
Chris_1981
 
Beiträge: 551
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:16


Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x