FGN (FujiGen) User-Thread

Alles über Stromruder
Benutzeravatar
paruwi
Beiträge: 105
Registriert: Dienstag 22. März 2016, 17:24
Wohnort: Badisch-Sibirien

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von paruwi » Montag 9. Oktober 2017, 18:13

ElectroDan hat geschrieben: Wenn Du Freude daran hast, ist das Rechtfertigung genug!

:thumbsup02:
Ich hab ja Freude daran....

in den über 40 Jahren auf der Bühne hat auch noch keiner Tomaten geworfen,
nur die geworfenen Schlüpfer werden größer :rofl:
LG PeteR

I don't have any reason to lie to you - I just do it for fun

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7243
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von Batz Benzer » Montag 9. Oktober 2017, 18:15

Gibt ja keine schwarzen Tomaten... :clown:

Und solange die Schlüpper schwarz und nicht stützstrumpfhautfarben sind... :mrgreen:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
Wizard
Beiträge: 3991
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von Wizard » Montag 9. Oktober 2017, 18:33

Batz Benzer hat geschrieben: Und solange die Schlüpper schwarz und nicht stützstrumpfhautfarben sind... :mrgreen:
... oder two tone sunburst natural aging :undwech:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 4830
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von tommy » Montag 9. Oktober 2017, 19:17

paruwi hat geschrieben:
ElectroDan hat geschrieben: Wenn Du Freude daran hast, ist das Rechtfertigung genug!

:thumbsup02:
Ich hab ja Freude daran....

in den über 40 Jahren auf der Bühne hat auch noch keiner Tomaten geworfen,
nur die geworfenen Schlüpfer werden größer :rofl:


[youtube]http://youtu.be/RdR6MN2jKYs[/youtube]


:mrgreen:
LG Tommy


Nur noch 1 Tag, dann ist Morgen!

Benutzeravatar
tommy
Beiträge: 4830
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Norderstedt SH

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von tommy » Montag 9. Oktober 2017, 19:18

Wizard hat geschrieben:
Batz Benzer hat geschrieben: Und solange die Schlüpper schwarz und nicht stützstrumpfhautfarben sind... :mrgreen:
... oder two tone sunburst natural aging :undwech:

:muahaha:


Da ist es wieder....das Ausrufezeichen! :mrgreen:
LG Tommy


Nur noch 1 Tag, dann ist Morgen!

Benutzeravatar
saschmann
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 10. Februar 2018, 18:04

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von saschmann » Sonntag 3. Februar 2019, 21:42

Tachchen!
Ich hab mal eine Frage zu der Neck-Dicke bei den FGN Neo Classic:
Ich spiele zZ u.a. eine FGN LC10 Custom in weiß. Würde nun gern auf eine LS 20 Vintage Violin aufrüsten...
Die LC10 wird mit einem „U-Shape“ beschrieben - die LS 20 mit „sattem C“.
Ich mein wo ist der (genaue) Unterschied? Sattes C, D, oder U?
...sind die Hälse weitestgehend gleich dick? Ist nur die Beschreibung unpräzise (da andere Texter/Übersetzer)
Bei meiner LC10 ist der Neck sicher alles andere als modern C :lol:

Benutzeravatar
Loki
Beiträge: 651
Registriert: Montag 29. August 2016, 09:54
Wohnort: Hannover & Augsburg

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von Loki » Montag 4. Februar 2019, 13:55

Die LC10 hat meines Wissens auch ein C. Die LS20 Limited hat das Shape der Oliver Hartmann, dass ist gefühlt 25% fetter
Lust ist, wenn ich spiele. Frust ist, wenn ich mich höre

Benutzeravatar
Batz Benzer
Beiträge: 7243
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von Batz Benzer » Montag 4. Februar 2019, 14:20

Moin Saschmann,

und herzlich willkommen hier im Bocht der Verspannten! :prost:

Wir würden uns freuen, wenn Du beizeiten hier ein paar Worte über Dich verlieren würdest, auf dass wir Dich ein wenig besser kennen lernen. :thumbsup03:

Zu Deiner Frage: In den seltensten Fällen sind die Personen, die die Gitarren designen, die Personen und Fräsen, die sie schnitzen und die Marketing-Abteilung identisch; daher kannste diese Bezeichnungen auch meist beruhigt in die Tonne kloppen. Zumal es die diversen Formate je stat in dicker oder dünner Ausführung gibt. Feeling in believing...! :mrgreen:

Ich finde, es sollte mal ein "X", "G" oder "R"-Shaping geben; einfach nur um zu gucken, was passiert... :clown:

Lieben Gruß,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin

Benutzeravatar
kunstetter
Beiträge: 158
Registriert: Samstag 10. März 2018, 12:47

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von kunstetter » Dienstag 5. Februar 2019, 21:04

Ich gebe auch gern zu, dass ich mit den Profilbuchstaben nix anfangen kann. Ich nehme eine von meinen Äxten und kann sagen, der Hals ist vergleichsweise breit oder schmal und hoch oder flach.

Und ich sähe bei jedem Hals im Querschnitt nur ein "D", denn ein "U" hat allenfalls meine Dachrinne. Und wenn jemandem ein Hals "gut in der Hand liegt", dann freut mich das sehr, aber nützen tut es nicht wirklich.

TyKai

Benutzeravatar
Deluxeplayer
Beiträge: 1458
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 00:04

Re: FGN (FujiGen) User-Thread

Beitrag von Deluxeplayer » Dienstag 5. Februar 2019, 22:51

Hi!

Ja, ein Bild sagt doch mehr als 1000 Cs, Ds, Us und Vs :mrgreen:

Bild


LG - C.

Antworten