langjähriger Selbstversuch beendet

Alles über Stromruder

langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon telly45 » Dienstag 6. Dezember 2016, 08:29

Liebe Budistengemeinde,

ein jahrelanger Versuchsaufbau kann nun dem Ende zugeführt werden.

Versuchsobjekte waren 3 Modelle aus der Gattung der Gibson-artigen, gemeinsames Kennzeichen die kurze Mensur und der eingeleimte Hals. Testpartner war ich selbst mit meinen Griffeln.

Die langjährige Testreihe hat nun folgendes Ergebnis gebracht:
Tellys Griffel gehen absolut nicht kompatibel mit der Gattung der Gibson-artigen, seine Ohren auch nicht. Es fehlen Spritzigkeit, Attack und Knack (nein, nicht der vom Kopfplattenbruch :twisted: ).

Lange Rede, kurzer Sinn: ich gebs auf und hoffe darauf, zukünftig von Paula-ähnlichen Anwandlungen gefeit zu sein. Die heilende Medizin war schließlich teuer genug :manney: .


In diesem Sinne
Euer Prof. TellyStrat Schraubhals :smoke01:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon bluesation » Dienstag 6. Dezember 2016, 09:05

Glückwunsch Rainer. Wir sind gespannt, wie lange die Gesundung anhält. :D
Mir geht es genau so - nur halt alle 14 Tage in die eine und dann wieder in die andre Richtung. Deshalb bleibt jetzt das was da ist auch da. HSS Strat oder Tele mit Gibson Mensur - nee nee alles Unsinn. :panic: :smoke01:
_________________
Groove - there around it goes
(Con)Fusion Egg
Benutzeravatar
bluesation
 
Beiträge: 925
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:31
Wohnort: Südliches Ost-Westfalen

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon telly45 » Dienstag 6. Dezember 2016, 09:50

bluesation hat geschrieben:... HSS Strat...


Das z.B. ist genau meins, gibt eigentlich kein besseres Werkzeug für meine Coverband, v.a. da bei meiner auch die Position 2 (gesplitteter Steg+Mitte) richtig gut klingt :thumbsup03:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon oldie but goldie » Dienstag 6. Dezember 2016, 10:25

solche "Mischgitarren" sind letztendlich doch nur ein fauler Kompromiss :thumbsdown01:
Der gute Leo war ein genialer Praktiker und hat Ikonen geschaffen die bis heute das Maß der Dinge sind, pasta !!!!!!!
Soll aber nicht heissen, dass man mit einer Gibsonmensur nicht glücklich werden kann, ich mag sie genauso wie eine Fendermensur !
Benutzeravatar
oldie but goldie
 
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 21:08

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon kiroy » Dienstag 6. Dezember 2016, 10:27

telly45 hat geschrieben:langjähriger Selbstversuch beendet
Andere Leute schreiben anschließend eine Doktorarbeit darüber. :mrgreen:
Möge das Ergebnis Dir immer im Hinterkopf bleiben und Dich vor unüberlegtem Spontan-Konsum bewahren. ;)
Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, so ein Abschluss macht frei! :banana01:
Seit ich meinen Telecaster-Versuch für mich abgeschlossen habe, kann ich milde lächelnd an hunderten Telecastern vorbeigehen, ohne dass es mich in den Fingern juckt, mal eine in die Hand zu nehmen. :smoke01:

Glückwunsch zum gelungenen Forschungsvorhaben und zum erfolgreichen Abschluss! :prost:
kiroy
 
Beiträge: 1048
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:00

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon setneck » Dienstag 6. Dezember 2016, 10:34

telly45 hat geschrieben:Liebe Budistengemeinde,

ein jahrelanger Versuchsaufbau kann nun dem Ende zugeführt werden.

...Lange Rede, kurzer Sinn: ich gebs auf und hoffe darauf, zukünftig von Paula-ähnlichen Anwandlungen gefeit zu sein. Die heilende Medizin war schließlich teuer genug ...

Hm, im Bazar nix neues... :mrgreen:
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1496
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon telly45 » Dienstag 6. Dezember 2016, 10:44

setneck hat geschrieben:
telly45 hat geschrieben:Liebe Budistengemeinde,

ein jahrelanger Versuchsaufbau kann nun dem Ende zugeführt werden.

...Lange Rede, kurzer Sinn: ich gebs auf und hoffe darauf, zukünftig von Paula-ähnlichen Anwandlungen gefeit zu sein. Die heilende Medizin war schließlich teuer genug ...

Hm, im Bazar nix neues... :mrgreen:


Kommt noch, mein Gudster, kommt noch :cool01:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon finetone » Dienstag 6. Dezember 2016, 11:29

WANN endlich??? Eine gute Dreiviertelstunde ist nun schon um ...
Benutzeravatar
finetone
 
Beiträge: 672
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:16
Wohnort: NkVl

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon telly45 » Dienstag 6. Dezember 2016, 11:54

finetone hat geschrieben:WANN endlich??? Eine gute Dreiviertelstunde ist nun schon um ...


Kommt Zeit, kommt Rat. Wobei zwei der Versuchsobjekte eh schon vor längerem über den Jordan sind :roll:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: langjähriger Selbstversuch beendet

Beitragvon Gutmann » Dienstag 6. Dezember 2016, 12:06

telly45 hat geschrieben:
finetone hat geschrieben:WANN endlich??? Eine gute Dreiviertelstunde ist nun schon um ...


Kommt Zeit, kommt Rat. Wobei zwei der Versuchsobjekte eh schon vor längerem über den Jordan sind :roll:


Attack und Knack?
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 658
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Nächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HaWe und 4 Gäste

x