Der Firebird Thread

Alles über Stromruder

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon THB » Mittwoch 1. Februar 2017, 15:27

Das mit der Bonamassa Epi ist wohl wahr..... IMHO macht allerdings der Pickup sehr viel Sound - soll heißen, er prägt diesen Ton... Ich hatte mal eine Les Paul Special mit zwei Kent Armstrong FB-Pickups, das war schon eine Hausnummer. Aktuell macht den Spätherbst-Johnny-Ton bei mir ein Firebird Pickup in der Stegposition einer langhalsigen blauen und leicht hohlen Mahagonie-Schönheit aus dem Hause Epiphone mit einer ca. 647mm Mensur... den texanischen Gegensatz schafft ein Goldfoil am Hals: der macht nämlich Paris, TX und für Lieblingssounds von Rys Duopartner David L. sorgt ein in die Strat-Middle-Position gefräster Lipstick, der nebenbei auch deutlich macht, wo der der In My Time of Dying Sound des Beli-Luftschiffes herkommt.... Ich brauche keine Firebird, keine Tiger-Pickguard-Strat und keine Danelectro mehr..... kurzum die perfekte Slidegitarre (da müßte dieses Posting wohl auch hin) und ein wundervolles Teil, was beides kann: Rhythm AND Blues... (wenn man/frau nicht gar mal richtig losrocken möchte) viele Liebhaber wird sie hier nicht finden, da sie einen "dünnen linearen" Hals besitzt, die Blueshawk....

Back2Thread: Hannes B. hatte in seiner Trio-Zeit vor Udo L. eine SG mit einem FB-Pickup am Hals und demonstrierte damit meinen zweiten Satz: q.e.d. würde mein Mathelehrer sagen (BTW: SG in Fender Twin: no effects)
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 823
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Gutmann » Mittwoch 1. Februar 2017, 15:51

Die Bonamassa ist wirklich hübsch aber ich fürchte ich würde den neck PU vermissen...

Mit so einer Volt könnte ich mich sofort anfreunden, wenn ich mir das hier an sehe dann steht da eigentlich MEIN Name drauf :

[youtube]http://youtu.be/i8oSXi4DRv8[/youtube]

Sehr interessant hier ist der mapleneck, das passt gut finde ich.

Hach, und wenn du denkst du brauchst nix mehr kommt irgendwo ein GAS-Anfall her...
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 661
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon telly45 » Mittwoch 1. Februar 2017, 16:08

Gutmann hat geschrieben:....
Hach, und wenn du denkst du brauchst nix mehr kommt irgendwo ein GAS-Anfall her...


Das kenne ich nur zu gut :tuete01:

aber die Hoffnung stirbt zuletzt :prost:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Magman » Mittwoch 1. Februar 2017, 16:38

Gutmann hat geschrieben:Die Bonamassa ist wirklich hübsch aber ich fürchte ich würde den neck PU vermissen...


Ich auch, das merkte ich aber auch erst letztlich durch die Dusenberg Senior, die ich dann deshalb auch wieder verkaufte. Hab grad mal ein wenig gerechnet, die Epi bekommt man schon für knapp über 700. Ein FB Neckpickup mit Rähmchen kostet etwa 100. Der Einbau erfordert ein paar Fräsarbeiten, ist aber vom Fachmann auch recht schnell gemacht. Würde ich aber nicht selbst machen, sondern machen lassen. Rechne ich nochmal mit nem Fuffi. Ich mag eh lieber nur ein Volume- und ein Tonepoti. Würde alles passen. Ich grüble...

Gold oder sunburst? :mrgreen:

PS: ich benenne den Thread mal um in: 'der Firebird Thread' ;)
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9198
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Wizard » Mittwoch 1. Februar 2017, 16:56

Magman hat geschrieben:
Gold oder sunburst? :mrgreen:


Goldburst. Kein Witz! :smoke01:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3515
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon partscaster » Mittwoch 1. Februar 2017, 16:58

Magman hat geschrieben:
Gold oder sunburst? :mrgreen:



Da fände ich Sunburst auf jeden Fall schöner. :sabber: :smoke01:
partscaster
 
Beiträge: 2734
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Gurkenpflücker » Mittwoch 1. Februar 2017, 22:23

Na, die Volts sind ja vom Prinzip her eigentlich keine Firebirds. Sehen nur so aus. Von der Idee her soll sie die besten Eigenschaften von Firebird uns Tele vereinen. Die haben auch ne Fender Mensur und nen Schraubhals, alledings mit einer sehr genialen Ein-Schrauben Lösung. Neben den klassichen FB Humbuckern gibt es da auch ne Menge anderer Pickupkombis. Mir haben Goldfoils und TV Jones Duotrons besonders gut gefallen. Ist ein eigenes Tier die Volt.

Die Bonamassa FB ist mir auch schon aufgefallen. Das einzige was mich stört ist, dass Bonamassa drauf steht. Ich kann mit dem Typen echt nix anfangen und seine Omnipräsenz nervt mich ganz furchtbar. ;-)

Ansonsten kenne ich eigentlich keine wirklich guten billigen FBs. Die Standard Gibson Dinger fand ich in der Vergangenheit ale nicht so gut. Im Store hab ich neulich die 64er FB III Custom Shop RI angespielt. Die war klasse, ist aber preismäßig auch nördlich von 4k zu verorten. Ich mag auch die JW Signature FB von Gibson sehr gerne. Nur leider wurde die ja nur sehr begrenzt gebaut. Überhaut sieht dieses Modell dann am besten aus, wenn sie schon ordentlich gerockt wurde.
In einer bodenlosen Lodenhose hängen Deine Hoden lose.
Benutzeravatar
Gurkenpflücker
 
Beiträge: 142
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2014, 01:14
Wohnort: Einen a.d. Waffel

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Magman » Donnerstag 2. Februar 2017, 00:11

Gurkenpflücker hat geschrieben:
Die Bonamassa FB ist mir auch schon aufgefallen. Das einzige was mich stört ist, dass Bonamassa drauf steht. Ich kann mit dem Typen echt nix anfangen und seine Omnipräsenz nervt mich ganz furchtbar. ;-)


Och Steffen wenn's mehr nicht ist! Das ist doch schnell weg da unter der Kopfplatte ;)

Der 9-teilige Hals mit Mahagoni und Walnuss ist ja nach alt traditioneller Bauart von 1964 gefertigt. Überhaupt find ich es klasse, das Epiphone das macht anstatt Gibson, so bleibt der Preis fair und die Qualität gut. Alles Bonamassa Editions waren bislang gut und hier schreibt man von phantastisch gut.

Bild
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9198
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Gutmann » Donnerstag 2. Februar 2017, 08:51

Martin, Martin - das machst du jetzt nicht leichter für mich...

Die JB sieht wirklich stimmig aus.

Aber selbst das Original hier ist preislich noch akzeptabel:

https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gib ... 0wodVJ8PAQ

Bild
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 661
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Keef » Donnerstag 2. Februar 2017, 09:45

:sabber: Da rechnet sich die JB gar nicht mehr…
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild
Benutzeravatar
Keef
 
Beiträge: 563
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Guitarthunder und 4 Gäste

x