Der Firebird Thread

Alles über Stromruder

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Manuel » Donnerstag 2. Februar 2017, 09:50

Keef hat geschrieben:Da rechnet sich die JB gar nicht mehr…


Ebent! Ein Freund von mir hat sich letztes Jahr die 2016er FB gekauft und ist total happy damit.
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1874
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon THB » Donnerstag 2. Februar 2017, 09:54

Keef hat geschrieben::sabber: Da rechnet sich die JB gar nicht mehr…


Was im Direktvergleich zu überprüfen wäre...
Ich wäre mir da überhaupt nicht sicher... was mir bisher an Epiphone Joe B. Modellen unter die Finger kam, ließen schon einer Fingerzucken richtung Kreditkarte aufkommen. Nur spiele ich eigentlich keine Paula, da mich Mensur und Gewicht abschrecken.... aber vor allem die bislang vier angetesten grünen Bigsby-Teile waren von konsistenter und eher außergewöhnlicher Qualität....
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 715
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Keef » Donnerstag 2. Februar 2017, 13:03

Manuel hat geschrieben:…Ein Freund von mir hat sich letztes Jahr die 2016er FB gekauft und ist total happy damit.


NEIN - NEIN - NEIN un nochmal NEIN. Ich will das NICHT wissen. :mad01:
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild
Benutzeravatar
Keef
 
Beiträge: 423
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Wizard » Donnerstag 2. Februar 2017, 13:40

Keef hat geschrieben:NEIN - NEIN - NEIN un nochmal NEIN. Ich will das NICHT wissen. :mad01:

Und ich auch nicht! Sowas brauch ich nicht und ich brauch auch nix davon zu wissen! :motz01: :undwech:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3058
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Magman » Donnerstag 2. Februar 2017, 14:28

Gutmann hat geschrieben:Martin, Martin - das machst du jetzt nicht leichter für mich...

Die JB sieht wirklich stimmig aus.

Aber selbst das Original hier ist preislich noch akzeptabel


Da müsste man beide wohl wirklich direkt miteinander vergleichen, ganz ohne das berühmte Logo vorentscheiden zu lassen. Ich gehe aber mal stark davon aus, das die Gibson wesentlich mehr wiegt und wohl auch den dünneren Hals hat. Ein Anruf wird hier aufklären, die haben ja beide da im Store.
Ich denke aber auch durch die Wraparound Bridge klingt die Epi wohl nochmal anders, etwas direkter halt. Mir selbst sagt das mehr zu. Auch die Reglung finde ich nicht nur optisch schöner, ich konnte vier Reglern noch nie wirklich etwas abgewinnen.
Man darf Bonamassa auch gerne für einen Deppen halten, aber eines ist sicher, hinter dem Namen steht Qualität. Alle Paulas die ich bislang in Händen hielt waren klasse, aber so richtig klasse! Diesen limitierten Serien schenkt man ein besonderes Augenmerk.

Ja, so ein Feuervogel hat schon was :sabber:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8262
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon partscaster » Donnerstag 2. Februar 2017, 14:40

Magman hat geschrieben:
Bild


Dieses Gold sieht übrigens doch ziemlich gut aus. Ich dachte an das Gold der Les Paul GoldTops. Das hätte IMHO nicht gepasst.

Und ja, die Bonamassa-Modelle sind in der Regel tatsächlich richtig gute Epis - nur manchmal etwas schwer. Ich würde wetten, dass die Epis besser gebaut sind, als diese neuen Billigheimer die Gibson im Moment auf den Markt kloppt. :geek:
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Søren Aabye Kierkegaard)
partscaster
 
Beiträge: 2567
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Diet » Donnerstag 2. Februar 2017, 14:49

Moin,

bei mir würde nur sunburst gehen, das Gold finde ich ziemlich schlimm. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

ich hab bisher bei Gibson FBs leider nur den schlimm taper Hals gesehen bzw. in der Hand gehabt.
Mit dem Halsprofil hab ich richtige Probleme, obwohl ich ansonsten eigentlich mit allem klar komme :?
Mir verkrampft da regelrecht die linke Hand, ebenso bei Ibanez Flitzefinger Hälsen.

Außerdem sitzt so eine FB, bzw. deren Mensur echt gewaltig links am Körper.
Das Ding geht gefühlt nach links fast so weit raus wie ein Longscale Bass.
Ein Spielgefühl, das man mögen kann oder auch nicht ;)
Ich hatte Anfang der 9ziger mal ein G-Original und kam auf Dauer dann überhaupt nicht damit klar
und hab sie verkauft :(
Das ist schon echt ein seeehr spezielles Gitarrenmodell.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 2691
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Magman » Donnerstag 2. Februar 2017, 15:18

Also ich hab zwei bekannte Musikhäuser darum gebeten die Bonamassa FB für mich zu wiegen. Zwei mal 3,4 Kilo. Das ist für ein solches Schiff absolut okay. Aber weit über 4 Kilo geht mMn gar nicht, zumal dieses Gitarrenmodell wie Dieter bereits sagte eh sehr schwer zu händeln ist. Die Gitarren sind schon sehr stark kopflastig. Es ist vielmehr ihr spezieller Sound der sie auszeichnet und dieser kommt vor allem durch die Pickups. Ich hatte mal eine Telecaster mit einem Firebird Pickup am Hals ausgestattet und das war schon extrem geil. Wer mit der Form und dem Handling einer Firebird nicht klarkommt dem empfehle ich entweder eine Telecaster, oder SG mit FB Pickups auszustatten. Oder halt auch ne LP Deluxe. Kommt sehr geil!
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8262
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Gutmann » Donnerstag 2. Februar 2017, 16:34

Magman hat geschrieben:
Gutmann hat geschrieben:Martin, Martin - das machst du jetzt nicht leichter für mich...

Die JB sieht wirklich stimmig aus.

Aber selbst das Original hier ist preislich noch akzeptabel


Da müsste man beide wohl wirklich direkt miteinander vergleichen, ganz ohne das berühmte Logo vorentscheiden zu lassen. Ich gehe aber mal stark davon aus, das die Gibson wesentlich mehr wiegt und wohl auch den dünneren Hals hat. Ein Anruf wird hier aufklären, die haben ja beide da im Store.
Ich denke aber auch durch die Wraparound Bridge klingt die Epi wohl nochmal anders, etwas direkter halt. Mir selbst sagt das mehr zu. Auch die Reglung finde ich nicht nur optisch schöner, ich konnte vier Reglern noch nie wirklich etwas abgewinnen.
Man darf Bonamassa auch gerne für einen Deppen halten, aber eines ist sicher, hinter dem Namen steht Qualität. Alle Paulas die ich bislang in Händen hielt waren klasse, aber so richtig klasse! Diesen limitierten Serien schenkt man ein besonderes Augenmerk.

Ja, so ein Feuervogel hat schon was :sabber:


Optisch ist die epi wirklich cooler mit der abgespeckten Hardware und den Reflektorknöpfen. Bei der Wraparound Bridge kann man nur hoffen dass die Studs perfekt gesetzt sind...
Bei meiner Krautster funktioniert die Wraparound Bridge sehr gut.
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 557
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Gutmann » Freitag 3. Februar 2017, 09:12

Das kann doch fast schon kein Zufall sein, dass plötzlich soviele Feuervögel aufkreuzen:


Bild

http://www.gregsguitars.de/de/product/3 ... _PAFs.html

Ist ein interessantes Konstruk, mir aber vom wahren FB-Look etwas zu sehr entfernt...
Fast schon ein Firebird-jazzmaster-Mix. Eine Firemaster oder ein Jazzbird :banana01:
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 557
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

x