Der Firebird Thread

Alles über Stromruder

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon tommy » Freitag 3. Februar 2017, 09:57

Ich glaube ja, dass die Bude für die Musikinstrumenten Industrie inzwischen das Haupt Trendbarometer darstellt. Damit wäre auch die große Anzahl an mitlesenden Mitgliedern zu erklären! :mrgreen:

Martin und Batz....fühlt Ihr Euch manchmal irgendwie beobachtet? :panic: :muahaha:
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3763
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon tommy » Freitag 3. Februar 2017, 10:02

Moin,

ich würde mich tierisch freuen, wenn jemand eine Firebird mit zum Budentreffen bringen würde!
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3763
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Gutmann » Freitag 3. Februar 2017, 10:06

tommy hat geschrieben:Ich glaube ja, dass die Bude für die Musikinstrumenten Industrie inzwischen das Haupt Trendbarometer darstellt. Damit wäre auch die große Anzahl an mitlesenden Mitgliedern zu erklären! :mrgreen:

Martin und Batz....fühlt Ihr Euch manchmal irgendwie beobachtet? :panic: :muahaha:


Du meinst, deswegen ist die Musikmesse am abnippeln?
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 604
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Batz Benzer » Freitag 3. Februar 2017, 10:07

tommy hat geschrieben:Ich glaube ja, dass die Bude für die Musikinstrumenten Industrie inzwischen das Haupt Trendbarometer darstellt. Damit wäre auch die große Anzahl an mitlesenden Mitgliedern zu erklären! :mrgreen:

Martin und Batz....fühlt Ihr Euch manchmal irgendwie beobachtet? :panic: :muahaha:


No worries; Mäggy und ich haben geeignete spitzentechnologische Abwehmassnahmen aus der Weltraumindustrie für viel Penunze angeschafft, um uns 100%ig sicher sein zu können, dass niemand weiss, was wir denken... überdies sind sie sehr kleidsam und völlig Roggnroul:

Bild

8-) ,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 5839
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon tommy » Freitag 3. Februar 2017, 10:12

:muahaha:
LG Tommy


...esst mehr Obst!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3763
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon telly45 » Freitag 3. Februar 2017, 10:22

Die kleiden euch super :muahaha:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Magman » Freitag 3. Februar 2017, 10:37

:muahaha: :danke:

Ich glaube ich bin geheilt. War kurz davor mir die sunburst Bonnabird zu ordern. Aber ich weiß eben aus Erfahrung das sie mir nicht gut liegt. Okay im Sitzen ging's ja noch, aber im Stehen eher nicht. Aber von der Optik ist sie einfach nur geil :sabber: Im übrigen bekam ich ne rasche Antwort auf meine Frage hin was die Hälse betrifft. Die Gibson hat einen sehr flachen und mageren Hals, die Bonnabird hingegen ist schon etwas kräftiger, aber lange nicht so kräftig wie die Hälse die er sonst bevorzugt spielt, also das 59er Roundback Profil.

Eine SG mit Feuervogel Pickups würde mir besser gefallen. Vielleicht halte ich mal Ausschau nach einer P90 SG und tausche dort die Pickups aus.

Im übrigen hatte ich mal leihweise eine Tandler Austin, welche auch in Richtung Firebird geht. Klasse Teil! Ich schau mal, ob ich noch ein Foto finde für euch feurige Vögel :mrgreen:
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 8799
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Wizard » Freitag 3. Februar 2017, 11:29

Martin, ich bewundere immer wieder, eigentlich Tag für Tag, wie du deine Musik-/Gitarrenleidenschaft auslebst :thumbsup03:

Es muss auch schon mal was gehen was man eigentlich behalten möchte, aber eben auf diese Weise testest du Jahrzehnt für Jahrzehnt soviele
verschiedene Dinge an (von Effekten ganz zu schweigen), dass du letztendlich einer der wenigen bist, die tatsächlich einen Überblick über die
ganze Materie haben. Mein Respekt! Musste ich mal los werden :bb:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3312
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon telly45 » Freitag 3. Februar 2017, 12:21

Und vor allem behält Martin sein Wissen auch nicht für sich, sondern teilt es (ebenso wie das erworbene Equipment :mrgreen: ) gerne mit uns :thumbsup02:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3197
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Der Firebird Thread

Beitragvon Keef » Freitag 3. Februar 2017, 12:33

Magman hat geschrieben:…Eine SG mit Feuervogel Pickups würde mir besser gefallen. Vielleicht halte ich mal Ausschau nach einer P90 SG und tausche dort die Pickups aus. …

Tsach - too late. Die vom 60er is jetz meine :banana01:


Magman hat geschrieben:
Im übrigen hatte ich mal leihweise eine Tandler Austin, welche auch in Richtung Firebird geht. Klasse Teil! Ich schau mal, ob ich noch ein Foto finde für euch feurige Vögel :mrgreen:


Die? (gefällt mir auch ganz gut)
Bild

oder die Mescalero?
Bild
"Ich kenne Sie irgendwoher..."
"Sie schauen zuviel Pornos!"
Bild
Benutzeravatar
Keef
 
Beiträge: 502
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 12:42
Wohnort: Rhoihesse

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x