Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Alles über Stromruder

Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon marder » Montag 13. Februar 2017, 21:42

Die Frage die ich mir schon lange stelle:
Soll ich meine Les Paul Jr mit einem Neck PU upgraden? Irgendwie vermisse ich den Neck PU. Auch die zwischen Positionen. Was gibt es schöneres als einen P90 am Hals. Ansonsten spielt sich die Gitarre super. Kräftiges 58er Halsprofil
Bild

Was würdet ihr machen? Soll ich die umbauen lassen? Oder verkaufen?
Benutzeravatar
marder
 
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2016, 21:01
Wohnort: Zürich, CH

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon THB » Montag 13. Februar 2017, 22:01

Hmmmm, irgendwie kann ich das verstehen. Ich habe eine PRS SE One und habe mir dann statt upgraden eine weitere Gitarre gekauft. PRS SE mit P-90 haben zwar ne 65er Mensur, sind aber günstig zu schießen und von durchweg guter Qualität, schätze mal, das Du so ca. 150.- mehr als für den Umbau (Fräsung, Schlagbrett -nur reinfräsen sie m.E. Sch.. aus, Du brauchst der Optik wegen ein neues Pickguard- und Pickup) hinlegen müßtest - halte ich für eine ernsthaft überlegenswerte Alternative... Ich habe -hier schon oft geschrieben- Noll/MEC Tandempotis verbaut, das ermöglicht echtes 50s Wiring (was die Zwischenposition deutlich aufwertet- ebenso wie Master-Volume/ -Tone ähnliche Bedienung), zudem regeln (sic.) diese Teile wirklich...
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 823
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon Der60er » Montag 13. Februar 2017, 22:05

Mmmhhh...eine Nick Page aufmeißeln :shock: neverever :motz01:
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 678
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon Ingolf » Montag 13. Februar 2017, 22:19

Eine Junior braucht keinen Hals- Pickup, finde ich.
Man vermisst ohnehin immer das, was man gerade nicht hat.
Benutzeravatar
Ingolf
 
Beiträge: 903
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 14:59
Wohnort: Hamburg

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon SilviaGold » Montag 13. Februar 2017, 22:35

Der60er hat geschrieben:Mmmhhh...eine Nick Page aufmeißeln :shock: neverever :motz01:


+1 :motz01:
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3224
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon M. L. Schwan » Montag 13. Februar 2017, 22:36

Hallo,
durch so eine Aktion würdest Du der Gitarre das Besondere nehmen.
Ich würd's nicht machen.
Viele Grüße
- Der Schwan -
Benutzeravatar
M. L. Schwan
 
Beiträge: 609
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:02

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon Wizard » Montag 13. Februar 2017, 22:36

Ingolf hat geschrieben:Man vermisst ohnehin immer das, was man gerade nicht hat.

Weise Worte :thumbsup03:

Aber zum Thema: Nee, die sollte man auf keinen Fall 'upgraden'. Am Ende isses womöglich nicht das was man erwartet hat.

Also sparen oder bestenfalls die Kreditkarte zücken und sich eine mit zwei PU's kaufen oder/und diese verkaufen ... :bb:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3502
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon Magman » Dienstag 14. Februar 2017, 07:21

Hmmmm, also ich kenne ja diese NP Juniors. Hübsches Stück, vor allem aber deine :thumbsup03:

Jetzt ist sie noch interessant für einen Sammler, wenn da nun ein zweiter Pickup drin sitzt ist es wohl 'nur noch' ein guter Player! Das musst du dir gut überlegen. Gibt es ja so im Original a la Gibson Melody Maker Special. Eine sehr geile und total unterschätzte Gitarre! Wenn dir das zusagt setzt dich mit Nick Page in Verbindung, er wird sie dir genau so umbauen. Dann würde ich sie aber auch behalten.

Überlege es dir aber gut ;)

[youtube]http://youtu.be/TfEuwytP6IY[/youtube]
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9181
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon tommy » Dienstag 14. Februar 2017, 07:54

Wenn es eine Gitarre ist, mach es nicht.

Wenn es Deine Gitarre ist, mach es!

;)
LG Tommy


Wein auf Bier, das lob' ich mir!......Bier auf Wein, das lob' ich mir!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4018
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Les Paul Jr mit Neck PU upgraden?

Beitragvon Gutmann » Dienstag 14. Februar 2017, 08:39

Für mich wäre meine Krautster ohne den Neck-PU nicht wirklich brauchbar, damals gab es das nur als Option bei Nik Huber aber ich bin sehr froh, den zu haben. Ich spiel zu 85% die Zwischenposition.
Ich würde in deinem Fall mit dem Erbauer der Gitarre reden ob er das gut machen kann. Ansonsten gibt's ja vllt auch die Möglichkeit dort dein Instrument gegen ein neues mit 2 PUs in Zahlung zu geben...
With great gain comes great responsibility.
Benutzeravatar
Gutmann
 
Beiträge: 655
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 21:07
Wohnort: 88515

Nächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x