Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Alles über Stromruder

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon Diet » Donnerstag 6. April 2017, 14:30

Moin,

in meiner Sonic Blue sind die ja serienmäßig drin.
Hals und Mitte genial, finde ich. Für den Steg ist der 69 meiner Meinung nach aber zu dünne und zu klingelig.
Da hab ich einen Seymour Duncan SSL5 eingepflanzt, das passt bestens dazu.

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3182
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon Batz Benzer » Donnerstag 6. April 2017, 16:22

Diet hat geschrieben:in meiner Sonic Blue sind die ja serienmäßig drin.


Hi Diet,

jein. Du hast quasi Pickups nach 69er Specs von der Stange. Dann gibt es die vom Custom Shop-PU gewickelten und - der Superlativ - die von Abigail Ybarra, bzw. der Nachfolgerin persönlich gewickelten 69er. Also drei Abstufungen derselben Idee, so wie Mex-Strat, USA-Strat und CS-Strat. Bescheuert, aber wahr...! :thumbsup03:

Liebe Grüße,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6409
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon SilviaGold » Donnerstag 6. April 2017, 17:09

Hier wechselt aber jemand sein Avatarbild wie andere die Pickups :D
Benutzeravatar
SilviaGold
 
Beiträge: 3346
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 16:29
Wohnort: Bochum

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon Batz Benzer » Donnerstag 6. April 2017, 17:20

Der Sack...! :motz01:

Auf der Suche nach dem Ich... :rofl:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6409
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon MonacoFranke » Donnerstag 6. April 2017, 18:38

Batz Benzer hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:in meiner Sonic Blue sind die ja serienmäßig drin.


Hi Diet,

jein. Du hast quasi Pickups nach 69er Specs von der Stange. Dann gibt es die vom Custom Shop-PU gewickelten und - der Superlativ - die von Abigail Ybarra, bzw. der Nachfolgerin persönlich gewickelten 69er. Also drei Abstufungen derselben Idee, so wie Mex-Strat, USA-Strat und CS-Strat. Bescheuert, aber wahr...! :thumbsup03:

Liebe Grüße,

Batz.


Ich habe in einer alten Fender Standard Strat einen Satz AY-Custom 69er Pickups verbaut. Bin ich jetzt größenwahnsinnig? ;)
Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Benutzeravatar
MonacoFranke
 
Beiträge: 751
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:07

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon partscaster » Donnerstag 6. April 2017, 19:00

MonacoFranke hat geschrieben:
Batz Benzer hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:in meiner Sonic Blue sind die ja serienmäßig drin.


Hi Diet,

jein. Du hast quasi Pickups nach 69er Specs von der Stange. Dann gibt es die vom Custom Shop-PU gewickelten und - der Superlativ - die von Abigail Ybarra, bzw. der Nachfolgerin persönlich gewickelten 69er. Also drei Abstufungen derselben Idee, so wie Mex-Strat, USA-Strat und CS-Strat. Bescheuert, aber wahr...! :thumbsup03:

Liebe Grüße,

Batz.


Ich habe in einer alten Fender Standard Strat einen Satz AY-Custom 69er Pickups verbaut. Bin ich jetzt größenwahnsinnig? ;)


Ja! Und das willst du doch nicht. Her damit! :clown:
partscaster
 
Beiträge: 2752
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 18:58

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon Batz Benzer » Donnerstag 6. April 2017, 19:56

Hier nochmal ausführlich:

Steht garr nächtz auf den PUs, dann sind es maschinell gefertigste PUs "in the style of" 69er CS-Single Coils. (Positiv)

Steht AY (groß geschrieben) auf den Pickups, dann sind sie maschinell gewickelt in ihrem Team; also praktisch masterdesign Pickups. Solche habe ich. (Komparativ)

Steht Abby auf den Pickups, sind sie von Ihr handgewickelt, also praktisch masterbuilt Pickups; steht ay (klein geschrieben) auf den Keulen, sind sie ebenfalls von Frau Ybarra von Hand gewickelt, aber für bestimmte CS-Modelle und somit nicht frei im Handel verfügbar gewesen. (Superlativ)


Erstere Infos stammt von Fender selbst; ich hatte seinerzeit mit dem deutschen Vertrieb telefoniert als es ihn noch gab und explizit gefragt, ob das CS-PUs in den Classic Players sind oder nicht.

Die beiden folgenden Infos stammen von einer französischen Seite und wurden vom Kollegen Highgear im GW-Forum gepostet.

Steht übrigens "Tommy" in Homer-mäßig krakeliger Schrift auf den PUs... schnellstmöglich so weit wie möglich wegwerfen und ducken!!! :mrgreen:

Lieben Gruß,

Batz. :smoke01:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6409
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon tommy » Donnerstag 6. April 2017, 20:05

Batz Benzer hat geschrieben:
Steht übrigens "Tommy" in Homer-mäßig krakeliger Schrift auf den PUs... schnellstmöglich so weit wie möglich wegwerfen und ducken!!! :mrgreen:

Lieben Gruß,

Batz. :smoke01:



:lol02:


Im Wickeln bin ich ganz groß, vor allen Dingen im Einwickeln! :mrgreen:
LG Tommy


Ich wünsch' mir einen Dudelsack!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4202
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon Batz Benzer » Donnerstag 6. April 2017, 20:07

Wer weiß das besser als ich; besonders seit Deinem großen Hit aus dem Jahre 1975:

[youtube]http://youtu.be/pTo9KQ6_ta0[/youtube]

:mrgreen:
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6409
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Alternative zum Fender Custom Shop 69 Pickup?

Beitragvon Diet » Donnerstag 6. April 2017, 23:05

Batz Benzer hat geschrieben:
Diet hat geschrieben:in meiner Sonic Blue sind die ja serienmäßig drin.


Hi Diet,

jein. Du hast quasi Pickups nach 69er Specs von der Stange. Dann gibt es die vom Custom Shop-PU gewickelten und - der Superlativ - die von Abigail Ybarra, bzw. der Nachfolgerin persönlich gewickelten 69er. Also drei Abstufungen derselben Idee, so wie Mex-Strat, USA-Strat und CS-Strat. Bescheuert, aber wahr...! :thumbsup03:

Liebe Grüße,

Batz.


Moin,

ach so... ja dann
Hab den der am Steg war mal rausgekramt und da steht tatsächlich nix auf der grauen Grundplatte.
Egal, klingen geil :D

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3182
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

VorherigeNächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

x