Godin E-Gitarren

Alles über Stromruder

Godin E-Gitarren

Beitragvon kiroy » Freitag 14. Juli 2017, 11:27

Hallo zusammen!

kennt jemand hier Godin E-Gitarren und kann etwas dazu sagen?
Qualität, Sound, Pick-ups usw.?
ich liebäugle gerade mit so einer Godin Freeway Classic:

Bild
oder
Bild

Bilder sind aus dem Netz, nicht original.

Weil das ständige Gitarre-wechseln auf der Bühne bei mir mit der Band immer in Hektik und Arbeit ausartet (Gitarre wechseln, Sound umschalten, Ansage machen, PA bedienen, Licht an-/aus-/um-schalten, singen, spielen, nach den anderen Bandmitgliedern schauen), wünsche ich eine Gitarre, mit der ich alle Titel spielen kann. Also eine, die so ein bisschen nach Strat (Singlecoil) und ein bisschen nach Les Paul (Humbucker) klingt.

Was meint Ihr?
Könnte das mit dieser Gitarre klappen?

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.
kiroy
 
Beiträge: 1048
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:00

Re: Godin E-Gitarren

Beitragvon Batz Benzer » Freitag 14. Juli 2017, 11:35

Hi kiroy,

das hängt davon ab, wie anspruchsvoll Du bist: Wie sehr muss es denn typisch nach Strat oder Paula klingen? - In diesem Fall wäre die Gitarre ein Kompromiss, von dem nur Du entscheiden kannst, ob er Dir taugt oder nicht.

Generell ist mir Godin als Hersteller schwer sympathisch, allerings finde ich im gleichen Zug, dass seine Gitarrendesigns so ziemlich das "unsexyeste" sind, was der Markt hergibt. Qalitativ hui, optisch pfui. Das ist aber nur meine Meinung; ich weiss von vielen hier, die Godins und Co. schön finden. Und die Hölzer sind gut!

Viel Spaß beim Ausprobieren,

Batz.
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6168
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Godin E-Gitarren

Beitragvon kiroy » Freitag 14. Juli 2017, 11:56

Tja, wie anspruchsvoll ich bin, weiß ich ja selbst nicht so genau. :mrgreen:

Klar ist für mich: Diese Gitarre klingt wahrscheinlich nicht nach Strat und nicht nach Les Paul. Sie kann allenfalls von jedem ein bisschen haben. Vielleicht ein bisschen das knackige einer Singlecoil-Strat und evtl. ein bisschen das singende, runde, volle einer Humbucker-Paula. Es würde mir genügen, wenn ich mich auf der Bühne damit wohlfühle, weil sich die Gitarre so anfühlt und so klingt, dass ich nicht das Gefühl habe, ich hätte den Song jetzt eigentlich besser mit der anderen Gitarre gespielt (Ich finde z. B. viele Clapton-, Chris Rea-, Stones-, Status Quo-Titel mit der Les Paul gespielt einfach schei***. Ebenso fühle ich mich bei Gary Moore, Santana oder ZZ Top unwohl, wenn ich das mit der Strat spielen müsste).

Das Godin-Design finde ich noch ok. Eine PRS würde mir zwar besser gefallen, aber die gibt es nicht (mehr) mit HSH-Bestückung - zumindest nicht in meiner Preisklassse.

Leider habe ich keine Möglichkeit diese oder eine ähnlich auszuprobieren. Die Freeway Classic wird offenbar nicht mehr hergestellt und einen Godin-Händler gibt es wohl auch nicht im größeren Umkreis. Deshalb meine Frage hier, wer damit Erfahrung hat.
kiroy
 
Beiträge: 1048
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 17:00

Re: Godin E-Gitarren

Beitragvon Duke » Freitag 14. Juli 2017, 12:15

Hi Kirov,

also ich hatte die obere mal - hab sie nicht mehr.

Sound gut, Haptik gut, kann man nichts Negatives sagen.

Bei mir passierte beim Spielen aber halt so gar nichts.

Kann man sicherlich mal probieren, kosten gebraucht sicherlich nicht die Welt.

Würde mir aber eher eine Strat, Paula oder Tele suchen, mit der man alles spielen kann.
Liegt IMO nicht unbedingt an der Bauart, sondern eher an jeweiligen Gitarre...
LG
Uwe
Gear: Realguitars Strat/Tele/Paula, Washburn J6, Martin Nylon, Reg'n Akustik, 7-Preci, Höfner Beatles, Baldringer Amp + DD, Celestion G12H30, Jensen Blackbird, Weber 10'' Alnico (2x10 Valdez), Dunlop Echoplex, Bluguitar Blubox, Andreas SoT, AX8
Benutzeravatar
Duke
 
Beiträge: 1101
Registriert: Samstag 1. November 2014, 14:48
Wohnort: Düsseldorf

Re: Godin E-Gitarren

Beitragvon Manuel » Freitag 14. Juli 2017, 12:46

Hi Roland!

ich würde sagen eine H-S-H oder H-S-S Strat mit Coilsplit-Option ist das vielseitigste an Gitarre, was es so gibt.
Ich habe das mit meiner Bastel-Strat mit drei HBs im Single Coil Format und aktivem Mid Boost.
Von klassischer Strat bis zu extremem Geballer geht damit alles.

Die Godins sind bestimmt keine schlechten, wenn du eine günstig schießen kannst ausprobieren!
Am besten bebraucht, dann bekommst du die ohnen großen Verlust auch wieder weg, falls es nicht passt.
Grusz,

Manuel

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag E-Gitarren, Röhrenverstärker und Effektgeräte, Hauptsache nicht zu teuer ... ;)
Benutzeravatar
Manuel
 
Beiträge: 1988
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 13:58
Wohnort: Moers

Re: Godin E-Gitarren

Beitragvon tommy » Freitag 14. Juli 2017, 13:17

Moin Roland,

der beste Kompromiss wäre für mich eine HSS Strat, möglicherweise aus Mahagoni. Sie sollte keinen allzu ausgeprägten Klingelcharakter haben. Mit einem heißeren PAF ala Bursbucker 3 am Steg kommst Du mithilfe des Tonpotis schon recht nahe an den Les Paul Sound heran. Heißer PU deswegen, um dem Sustain und und dem Druck einer Paula nahezukommen.
Das Problem bei der Kompromissfindung ist m.E. maßgeblich die Mensur. Eine Gitarre mit langer Stratmensur hat es schwer einen LP Sound zu generieren. Umgekehrt hat es eine Gitarre mit kurzer Mensur schwer mit Stratsounds.

Aaalso....eine Strat nehmen wegen der größeren Vielseitigkeit/Stratsounds und alles Mögliche tun (s.o.) um einen LP ähnlichen Sound als reine Option zu bekommen. Ein Kompromiss, der alles ein bisschen aber nichts richtig kann, käme für mich nicht in Frage. Da bin ich mit einer Fame Forum (PRS Clone) schon mal selbst auf die Nase gefallen. Wunderschön und exzellent verarbeitet, aber sie sprach nicht zu mir!
LG Tommy


Wein auf Bier, das lob' ich mir!......Bier auf Wein, das lob' ich mir!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4039
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Godin E-Gitarren

Beitragvon M. L. Schwan » Freitag 14. Juli 2017, 17:40

kiroy hat geschrieben:cht original.

Weil das ständige Gitarre-wechseln auf der Bühne bei mir mit der Band immer in Hektik und Arbeit ausartet (Gitarre wechseln, Sound umschalten, Ansage machen, PA bedienen, Licht an-/aus-/um-schalten, singen, spielen, nach den anderen Bandmitgliedern schauen), wünsche ich eine Gitarre, mit der ich alle Titel spielen kann.


Hi,
kann ich durchaus nachvollziehen, aber ob Du mit einer Gitarre glücklich wirst die weder Fisch noch Fleisch ist? Ich will hier keinesfalls sagen, dass diese Gitarren schlecht sind, ich kenne sie nicht. Aber du musst auf beiden Seiten (Paula vs Strat) Abstriche machen.
Vielleicht aber kann diese Gitarre auch ein Schritt zu Deinem eigenständigen Sound sein - sofern Du das überhaupt willst.
Viele Grüße
- Der Schwan -
Benutzeravatar
M. L. Schwan
 
Beiträge: 612
Registriert: Samstag 4. April 2015, 10:02

Re: Godin E-Gitarren

Beitragvon THB » Freitag 14. Juli 2017, 18:10

tommy hat geschrieben: Eine Gitarre mit langer Stratmensur hat es schwer einen LP Sound zu generieren. Umgekehrt hat es eine Gitarre mit kurzer Mensur schwer mit Stratsounds.



WIDERSPRUCH! Ich besitze recht frisch eine Hagstrom Super Swede, die wunderbar einen PaulaSound mit Höhenknack macht (der mich sowohl an den typischen Peter Green Sound erinnert- aber noch viel mehr an die Paula des Ex-Procul Harum Gitarristen: Mick Grabham. Aktuell gibt es einige Videos dazu auf Youtube, u.a. im Direktvergleich mit Bernie Marsdens Beast....)..., zur Umkehrung: es ist die Frage, was Stratsounds sind: Valley Arts (Hybrid)-Strats machen m.E. eine typsiche Variante trotzkürzerer Mensur....
"Let me explain something about guitar playing.
Everyone's got their own character.
Everyone's approach to what can come out of six strings is different from another person, but it's all valid. "
Jimmy Page
THB
 
Beiträge: 824
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:53


Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron

x