Seite 1 von 1

Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 17:42
von THB
Moin,
hat jemand eine Idee, wer so etwas im Programm hat /hatte?
Also P-90 und Einteiler?
Und wo nicht Gibson auf der Kopfplatte steht, es sei denn wir reden von nicht CS....

Ich weiß, das die Duesenberg einen passenden Einteiler-Steg als Tuneomatic-Ersatz anbietet, bleiben aber zwei Löcher in der Decke....

Sachdienliche Hinweise willkommen....

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 18:53
von Loki
Maybach Lester gibt's auch mit P90 und ich meine mich zu erinnern auch mal als Einteiler. Oder ist das das 55er Model?

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 19:41
von paruwi
So was gab's mal von Epiphone (mit HBs)

Bild

nannte sich 'LP Standard 1954 oxblood'

oder die 57er RI Junior mit set-neck
derzeit ist eine für unter 300€ zu haben

Bild

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 20:53
von THB
Moin,
Maybach Lester gibt es m.W, nur mit Bridge und Tailpiece.

Die Oxblood Les Paul (Jeff Beck lässt grüßen) kannte ich nicht. spannend aber wahrscheinlich suoer-rare....
Juniors ja klar - aber mit gewölbter Decke?

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Freitag 13. Oktober 2017, 22:19
von Magman
Gibts bei Slick nicht so eine mit Wraptail? Die sollen ja richtig klasse sein und nicht schwer. Ansonsten fällt mir da nur die Epi LP Special ein, falls es die noch gibt :kopf_kratz01:

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Samstag 14. Oktober 2017, 06:16
von THB
Slick Guitars sind Klasse, die LP gibt es nur mit Humburgern....
Außerdem Schraubhals, Swamp Ash.... (der zudem bei den angespielten Exemplaren wirklich fett ist....)

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Samstag 14. Oktober 2017, 07:13
von Gutmann
Hier gibts ein paar interessante Modelle, halt eher doublecut Style:

http://www.jsguitarshop.de/shop/e-gitarren/

Bild

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Samstag 14. Oktober 2017, 08:29
von Loki
Magman hat geschrieben:Gibts bei Slick nicht so eine mit Wraptail? Die sollen ja richtig klasse sein und nicht schwer. Ansonsten fällt mir da nur die Epi LP Special ein, falls es die noch gibt :kopf_kratz01:


Die Slicks sind zwar eher rustikal verarbeitet, klingen aber gut. Doch definitiv nicht wie ne LP, für meine Ohren viel drahtiger

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Samstag 14. Oktober 2017, 09:57
von Guitarthunder
THB hat geschrieben:Moin,
hat jemand eine Idee, wer so etwas im Programm hat /hatte?
Also P-90 und Einteiler?
Und wo nicht Gibson auf der Kopfplatte steht, es sei denn wir reden von nicht CS....

Ich weiß, das die Duesenberg einen passenden Einteiler-Steg als Tuneomatic-Ersatz anbietet, bleiben aber zwei Löcher in der Decke....

Sachdienliche Hinweise willkommen....


Hi,
schau doch mal bei Gordon Smith auf die Seite. Da findet sich bestimmt was.
Gruß Michael

Re: Les Paul '54 Modell

BeitragVerfasst: Sonntag 15. Oktober 2017, 22:34
von Blumenpflücker
Eine SL60 von Slick ist mit P90ern und nem Einteiler bestückt.

Korpus ist Esche, Hals Ahorn und Palisander Griffbrett. Hals ist geschraubt. Mensur die Gibson Version.

Sie klingt deutlich rotziger als eine Gibson. Loki hat das mit "drahtig schön beschrieben. Sie SL59(1xP90) und SL60(2xP90) sind irgendwie F/G Hybriden....

Macht sie eigen. Einfach mal ausprobieren.