Epiphone Johnny A. Signature

Alles über Stromruder

Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Chrissi » Montag 15. Januar 2018, 15:26

Hallo Forum,

Bin gerade beim stöbern auf das neue Signature Modell von Johnny A. gestoßen; bisher war seine Gitarre ja nur von Gibson zu haben. Rein optisch und von der Papierform her scheint das ja ein sehr spannendes Modell zu sein, hat Sie vielleicht schon jemand von Euch angespielt?

Bild
Viele Grüße,
Christian :smoke01:
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 129
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:21
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Magman » Montag 15. Januar 2018, 15:39

Hi Chrissi,

leider noch nicht. Ich finde die ja auch total geil. Aber ich denke, wenn Epiphone den großen Qualitätsstandard der letzten 3 Jahre beibehalten kann dürftest du ne gute Gitarre erwarten können. Zumal das ja wieder ein Signature Modell ist, bei dem schon recht gute Zutaten verbaut wurden ;)

Bild

[youtube]http://youtu.be/p7GhRt74ix8[/youtube]
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9714
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Chrissi » Montag 15. Januar 2018, 15:50

Danke für Deine Antwort, Martin!
Vielleicht werde ich mal einen Abstecher zu Session machen, ist ja nur die Straße rauf ;)
Viele Grüße,
Christian :smoke01:
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 129
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:21
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Wizard » Montag 15. Januar 2018, 15:56

Chrissi hat geschrieben:Vielleicht werde ich mal einen Abstecher zu Session machen, ist ja nur die Straße rauf ;)

Du hast es gut, denn: Düsseldorf ist eine große Stadt, die keine vernünftigen Gitarrenläden hat (frei nach Heinrich Heine) :evil:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3814
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Butterkräm » Montag 15. Januar 2018, 17:39

Wer ist denn das? :kopf_kratz01:
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1326
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon tommy » Montag 15. Januar 2018, 18:25

Wizard hat geschrieben:
Chrissi hat geschrieben:Vielleicht werde ich mal einen Abstecher zu Session machen, ist ja nur die Straße rauf ;)

Du hast es gut, denn: Düsseldorf ist eine große Stadt, die keine vernünftigen Gitarrenläden hat (frei nach Heinrich Heine) :evil:


Du brauchst auch nicht nach Peine, die haben auch....keine!
LG Tommy


Der "heisseste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4553
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Wizard » Montag 15. Januar 2018, 18:41

Butterkräm hat geschrieben:Wer ist denn das? :kopf_kratz01:

Jemand der z.B. schrieb: Denk ich an Wuppertal in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht :twisted:
Gruß Peter

immer noch aktuell: >>> leben und leben lassen <<<
Benutzeravatar
Wizard
 
Beiträge: 3814
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon tommy » Montag 15. Januar 2018, 18:48

Wizard hat geschrieben:
Butterkräm hat geschrieben:Wer ist denn das? :kopf_kratz01:

Jemand der z.B. schrieb: Denk ich an Wuppertal in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht :twisted:


...Und denk ich an Wanne Eickel, wird die Nacht erst heikel.


Wenn, musst Du schon vollständig zitieren! :mrgreen:
LG Tommy


Der "heisseste Scheiß" für Saitenhexer: "Nasentapping"!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 4553
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Diet » Montag 15. Januar 2018, 21:32

Butterkräm hat geschrieben:Wer ist denn das? :kopf_kratz01:


Ernst gemeint?
Der gehört zu meinen Top 5 Gitarristen.
Ich empfehle die ersten beiden Alben, Sometime tuesday morning und Get inside.
Das sind beide richtige Kunstwerke in Sachen Gitarreninstrumentals :thumbs:
Das dritte Album dann leider nicht mehr :(

jedenfalls meiner Meinung nach :D

Gruß Diet
Benutzeravatar
Diet
 
Beiträge: 3393
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 20:32

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Rainer Mumpitz » Montag 15. Januar 2018, 23:10

Diet hat geschrieben:
Butterkräm hat geschrieben:Wer ist denn das? :kopf_kratz01:


Ernst gemeint?
Der gehört zu meinen Top 5 Gitarristen.
Ich empfehle die ersten beiden Alben, Sometime tuesday morning und Get inside.
Das sind beide richtige Kunstwerke in Sachen Gitarreninstrumentals :thumbs:
Das dritte Album dann leider nicht mehr :(

jedenfalls meiner Meinung nach :D

Gruß Diet


Seh ich auch genau so! :banana02: Sometime Tuesday Morning und Get Inside sind sowas von exzellent!

...und wem die beiden Johnny A. - Scheiben gefallen, sollte sich auch mal das hier anhören:

https://www.amazon.de/Dance-Robben-Fris ... y+Granelli

Für mich die beste Instrumentalplatte der letzten Jahre mit Robben Ford & Bill Frisell in Höchstform!

:thumbsup03: :banana03:
Muffin Man
Benutzeravatar
Rainer Mumpitz
 
Beiträge: 785
Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 12:26

Nächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

x