Epiphone Johnny A. Signature

Alles über Stromruder

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Butterkräm » Dienstag 16. Januar 2018, 06:41

Ja, sorry, da werde ich mich mal mit beschäftigen! :roll:
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon telly45 » Dienstag 16. Januar 2018, 06:53

Butterkräm hat geschrieben:Ja, sorry, da werde ich mich mal mit beschäftigen! :roll:


Nix sorry, ich kenne ihn auch nicht :kopf_kratz01:
Gruß Rainer
Benutzeravatar
telly45
 
Beiträge: 3409
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 22:32
Wohnort: Churchtown in the Munich outback

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Butterkräm » Dienstag 16. Januar 2018, 08:18

Puh, gut...! :roll:
SAYEE ist Geschichte...!

Jetzt ist JETZTER:
https://youtu.be/VNsS6tfkrzk
Benutzeravatar
Butterkräm
 
Beiträge: 1226
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:26
Wohnort: Wuppertal

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Chrissi » Montag 22. Januar 2018, 09:20

Fazit zum Session Besuch am Freitag:

Natürlich war die Johnny A. nicht im Laden, nur am Lager. Lt. eines Mitarbeiter sollte ich sie bestellen und dann testen, das wäre einfacher...

Stattdessen habe ich ein paar andere Gitarren angetestet: Epiphone Sheraton 2 (nettes Teil, aber schwer und irgendwie zu "glatt" insgesamt vom Sound & Feel), eine Epiphone Casino Coupe in Natur (gefiel mir besser als die Sheraton, toller Hals, auch vom Sound her schon viel besser); danach eine Epiphone James Bay (richtig klasse Teil, mit Abstand gefiel mir hier der Sound am besten, was aber auch daran liegen könnte, dass ich in letzter Zeit nur Akustik gespielt habe gezwungenermaßen und diese Klampfe einer reinen Akustik am Nächsten kommt).

Danach fiel mir noch eine Epiphone Wildcat und eine Riviera P93 Custom in die Hände. Die Wildcat war ein feines Instrument; die Riviera deutlich zu schwer und auch vom Sound her nicht vergleichbar.

Als letztes spielte ich eine Fender Elite Thinline Telli mit HB am Hals (meine Traumkombination, Telli mit Hals-HB), jedoch konnte mich diese auch nicht überzeugen, auch wenn sie von der Gesamtqualität her schon besser war als die anderen, dafür viel günstigeren, Instrumente.

Fazit: Hätte die James Bay einen zweiten P90 am Steg, wäre ich schwach geworden! Jetzt überlege ich, die Johnny A. zu bestellen und mit den Gretsch Eletromatics zu vergleichen, welche sie am Freitag auch nicht im Laden hatten :x
Da bin ich mal gespannt, welche mir besser taugen wird, G5420, G5422, G5620 oder die Johnny A.!

Ich werde berichten :)


PS: Alle Gitarren wurden über einen Fender Princeton getestet, der gerade frei war, auch ein nettes Teil!
Viele Grüße,
Christian :smoke01:
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:21
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Batz Benzer » Montag 22. Januar 2018, 10:36

Ja, spannend! :thumbsup03:

Und ein weiterer Minuspunkt für den Session-Service... ;)
"Lennon was the soul of the Beatles, Harrison was the spirit, Paul was the heart, and Ringo was the drummer."

- George Martin
Benutzeravatar
Batz Benzer
 
Beiträge: 6409
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:18
Wohnort: Sonic Marshall City

Re: Epiphone Johnny A. Signature

Beitragvon Chrissi » Montag 22. Januar 2018, 11:14

Die Aufstellung besteht eigentlich nur noch aus Fender und ein paar Epis/PRS/und einer Reihe Heavy-Klampfen, Semi's habe ich quasi alle angespielt aus die Epi Joe Pass und die Broadway. Die Mitarbeiter waren zwar alle sehr nett, aber das allein reicht halt auch nicht. Lediglich der Customshop-Raum war gut bestückt.

Naja, bin mal gespannt, wie die Johnny A sich mit den Electromatics vergleicht, sofern wieder welche da sind...
Viele Grüße,
Christian :smoke01:
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 127
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:21
Wohnort: Frankfurt am Main

Vorherige

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

x