D‘Angelico Excel DC

Alles über Stromruder

D‘Angelico Excel DC

Beitragvon Kershaw » Samstag 20. Januar 2018, 11:49

Als ich mich neulich hier wegen der Stanford Thinline informiert habe, hat der Kollege Partscaster mich darauf hingewiesen, dass die D‘Angelicos gerade günstig abgegeben werden.

Mit dieser Fa. hatte ich mich bisher nicht so beschäftigt, aber man lernt ja nicht aus... :mrgreen:

Geschaut ind bei Thoman das Modell https://dangelicoguitars.com/guitars/ex ... EDCNACGTCB in natural bestellt. Von 1.599€ auf 699€ reduziert(keine B-Ware). Und was soll ich sagen?
SUper für den Preis. Verarbeitung Top, Bespielbarkeit toll und klingen tut sie auch noch :banana01:

Ist natürlich immer persönlicher Geschmack, aber das ist hier ein unglaubliches PLV.

Danke für den Tip
Benutzeravatar
Kershaw
 
Beiträge: 461
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 18:20
Wohnort: Salzgitter

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon Der60er » Samstag 20. Januar 2018, 13:00

Hast du die in grey Black?
Die ist ja kpl in aus Ahorn, klingt sie insgesamt nicht etwas zu spitz/hell oder lässt sich das gut runterregeln?
Die HBs sind wohl nicht splittbar.
Geht die größenmäßig eher in Richtung 335 oder 339?
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 667
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon setneck » Samstag 20. Januar 2018, 13:22

In Grey Black sieht die echt scharf aus.
Leider nicht mein Typ Gitarre.
Schöne Jrööss,
Thomas
Benutzeravatar
setneck
 
Beiträge: 1491
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 07:17

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon Kershaw » Samstag 20. Januar 2018, 13:58

Der60er hat geschrieben:Hast du die in grey Black?
Die ist ja kpl in aus Ahorn, klingt sie insgesamt nicht etwas zu spitz/hell oder lässt sich das gut runterregeln?
Die HBs sind wohl nicht splittbar.
Geht die größenmäßig eher in Richtung 335 oder 339?


Nein in Natural.
Der Ton ist etwas heller als ich ihn von den Gibsons kenne, aber speziell der Bridge-PU gefällt mir sehr. Der Neck-PU ist warm und voll. Was mir saugut gefällt, ist dies tadellose Regelweg aller Potis.

Die HBs sind nicht splitbar.

Die Form ist 335

Gruß
Jörg
Benutzeravatar
Kershaw
 
Beiträge: 461
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 18:20
Wohnort: Salzgitter

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon Loki » Samstag 20. Januar 2018, 20:19

Ich hatte sie bei just music getestet, ich kam mit dem Hals nicht klar, fand ich sehr spickerig
Lust ist, wenn ich spiele. Frust ist, wenn ich mich höre
Benutzeravatar
Loki
 
Beiträge: 489
Registriert: Montag 29. August 2016, 09:54
Wohnort: Hannover & Augsburg

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon Der60er » Samstag 20. Januar 2018, 21:34

Loki hat geschrieben:Ich hatte sie bei just music getestet, ich kam mit dem Hals nicht klar, fand ich sehr spickerig????????

Wat n dat?
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Grüße vom Wolf
Benutzeravatar
Der60er
 
Beiträge: 667
Registriert: Donnerstag 16. Oktober 2014, 20:37

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon tommy » Samstag 20. Januar 2018, 22:21

Der60er hat geschrieben:
Loki hat geschrieben:Ich hatte sie bei just music getestet, ich kam mit dem Hals nicht klar, fand ich sehr spickerig????????

Wat n dat?


Halt spiddelig.
LG Tommy


Wein auf Bier, das lob' ich mir!......Bier auf Wein, das lob' ich mir!
Benutzeravatar
tommy
 
Beiträge: 3963
Registriert: Dienstag 21. Oktober 2014, 19:51
Wohnort: Hedwig Holzbein

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon Magman » Samstag 20. Januar 2018, 22:24

Der60er hat geschrieben:
Loki hat geschrieben:Ich hatte sie bei just music getestet, ich kam mit dem Hals nicht klar, fand ich sehr spickerig????????

Wat n dat?


Er meint sicherlich zart und dünn. Ging mir auch so, ich hatte auch schon zwei in Händen. Aber die sind absolut super verarbeitet.
Bild

STOMPIN' HEAT Rough Blues made in germany
Benutzeravatar
Magman
 
Beiträge: 9103
Registriert: Montag 13. Oktober 2014, 17:17

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon Kershaw » Samstag 20. Januar 2018, 22:32

Magman hat geschrieben:
Der60er hat geschrieben:
Loki hat geschrieben:Ich hatte sie bei just music getestet, ich kam mit dem Hals nicht klar, fand ich sehr spickerig????????

Wat n dat?


Er meint sicherlich zart und dünn. Ging mir auch so, ich hatte auch schon zwei in Händen. Aber die sind absolut super verarbeitet.


Zart und dünn kann ich nicht bestätigen - der Hals ist sicher kein Prügel, aber „spiddelig“? Näh.

Das ist aber, glaube ich, auch so eine persönliche Ansichtssache.
Benutzeravatar
Kershaw
 
Beiträge: 461
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 18:20
Wohnort: Salzgitter

Re: D‘Angelico Excel DC

Beitragvon Chrissi » Montag 22. Januar 2018, 09:39

Ich finde die ja auch echt hübsch, aber leider gibt es sie aktuell nur in grey/black reduziert...die einzige Farbe, die ich nicht mag für das Instrument :roll:
Viele Grüße,
Christian :smoke01:
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 119
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2014, 09:21
Wohnort: Frankfurt am Main

Nächste

Zurück zu E-Gitarre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x